Raumzeitkrümmung als Seminararbeit für die Schule?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das wirst du glaube ich nicht machen können. Ich würde mir eine Animation raussuchen, die den Nachweis zeigt. Damals hat man das bei einer Sonnenfinsternis nachgewiesen, da gibt es bestimmt Videos von. Selber nachweisen... Selbst das Experiment mit dem Gummituch würde nicht klappen. Also nein, ich sage einfach mal, dass du es nicht einfach so hinbekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Neutralis
22.03.2016, 11:39

Vielen Dank für den Stern. :)

0

Es gibt eine Möglichkeit, die Raumzeitkrümmung innerhalb eines Gebäudes nachzuweisen.
Sogar im schwachen Schwerefeld der Erde:
https://de.wikipedia.org/wiki/M%C3%B6%C3%9Fbauer-Effekt#Anwendungen

Allerdings dürfte auch dieser Versuch deine Möglichkeiten weit übersteigen.

Mir fällt aber noch ein Thema ein, wo du zwar keine Versuche machen kannst, aber immerhin einen Bezug zum Alltag der Menschen herstellen kannst:
Das GPS. So Zentimetergenau wäre eine Navigation nicht möglich, wenn man nicht die Effekte der SRT und der ART berücksichtigen würde.

Ein anderes Thema, wo zwar der Praxisbezug fehlt, aber der Begriff bekannt ist, wären Schwarze Löcher. Die sind nämlich keine allesverschlingende Monster, sondern schlicht Gebilde, bei denen am Ereignishorizont die Zeit stillsteht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke nicht, dass du auch nur den Ansatz einer Chance haben kannst, den Effekt zu messen.

Ich habe gerade keine passenden Formeln zur Hand um diese Überlegung zu begründen.

Aber was für ein Objekt willst du denn nehmen, sodass es einen nennenswerten Effekt gäbe? Du musst bedenken, dass alle Körper mit Masse in der Umgebung Einfluss haben, also z.B. das Gebäude usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SchakKlusoh
04.03.2016, 19:38

Gebäude???

Ernst jetzt?

Wenn man von etwas Null Ahnung hat, sollte man zumindest erst einmal Wikipedia lesen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Gravitationslinseneffekt

Zum Beispiel diesen Absatz:

Die Voraussage der Einstein'schen Theorie, dass Sternenlicht, das auf seinem Weg zur Erde den Rand der Sonnenscheibe streift, um 1,75 Bogensekunden abgelenkt werden sollte, wurde bei dieser ursprünglichen Messung mit einer Abweichung von 20 % bestätigt. Die aus der Newtonschen Gravitationstheorie folgende Ablenkung wäre nur 0,83" gewesen, wie bereits im März 1801 von Johann Georg von Soldner berechnet wurde.
Klassisch oder mithilfe der speziellen Relativitätstheorie berechnet,
wäre der Effekt halb so groß, da sich nur die Zeitkoordinate und nicht
die Raumkoordinate ändert.

0

Man benötigt die Masse einer Sonne, um die Raumkrümmung zu messen. Selbst mit der Masse von Jupiter liegt die Abweichung unter der Nachweisgrenze. Du kannst ja mal spaßeshalber (linear und falsch, aber nur um einmal die Größenverhältnisse zu sehen) das Verhältnis zwischen der Masse der Sonne und des Jupiters bilden und daraus die Abweichung in Bogensekunden errechnen, die der Jupiter erzeugen würde.

Das sind eine Menge Nachkommastellen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@Mariechen11, 

weiß Du, wie lange man damals darauf gewartet hatte, daß es endlich mal eine Sonnenfinsternis gibt, um hinter der Sonne bereits verschwundene Sterne im Hintergrund, noch zu "sehen"?

Und Du kommst mit so einem Uns.... her und willst mal, nur so  beiläufig, die Relativitätstheorie beweisen ?

Was für Masse hast Du denn, die Deinen Lichtstrahl ablenken/Zeit verzögern soll?

Ein Schwarzes Loch? VY Canes Mayores ?

Mein Mädchen, ich bin auch nur ein begeisterter Laie, aber sogar ich weiß, wo man Luft anhalten muß, bevor man.... 

Wenn dies alles nur so leicht wäre, gäbe es keine Wissenschaft, die sich damit beschäftigt - glaube es mir !!!

Nehm doch besser das Gummi - Tuch und Kugel.....

                                                        ⏪🔴⚫🔴⏩

Liebe Grüße von uns beiden  <(●_●)>  Pippa & Rozina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YarlungTsangpo
04.03.2016, 22:16

Ja, diese Wissenschaften : )

1

So ein Quatsch. Das bekommst Du gerade mal mit Massen im astronomischen Maßstab gemessen. Also allermindestens ein Planet. 

Aber Du kannst natürlich auch Theo Zwanziger vor Deine Taschenlampe halten und gucken, ob das Licht einen großen Bogen macht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?