Rauchender Schornstein verpestet seit Beginn der Heizperiode die Siedlung...was kann man tun?

6 Antworten

Wir haben auch dieses Problem, nachdem jetzt neue Nachbarn zugezogen sind. Über 18 Jahre war die Luft sauber und jetzt qualmt den ganzen Tag der Kamin und stinkt erbärmlich. Ich hoffe, dass ich noch mehr Nachbarn finde, denen dieses Problem aufgefallen ist und hoffe, diesen Luftverpester überführen zu können....!!!!

Informiere die zuständige Behörde. Zu viel Rauch kann auf schlechte Verbrennung oder auch auf nicht erlaubte Brennstoffe hinweisen. Holz raucht beispielsweise, wenn es noch zu feucht ist, dann darf man es aber nicht verbrennen.

Manche Leute werfen aber auch andere Dinge in den Ofen, die da gar nicht hinein gehören.

Feuchtes Holz kannst du sehr wohl verbrennen, aber es schadet dem Schornstein. Durch das Verbrennen verdampft das Wasser im Holz und setzt sich als Kondenzwasser an den Schornsteinwänden ab. Irgendwann versottet er und der Schornstein muß saniert werden, oder man legt ihn still. Also schadet sich der Kamininhaber selbst, wenn er nasses Holz verbrennt.

1

Wenn Du nicht 100%ig sicher bist, kannst Du nichts unternehmen. Bei uns hat der Nachbar immer die gebrauchten Windeln von seiner Mutter in den Ofen/Kamin geworfen. Es war ein wahnsinniger Gestank. Erst als die Eltern von diesem Menschen nicht mehr lebten, hörte schlagartig der Gestank auf und erst dann wußte man definitiv, dass es der Nachbar war.

Rauchentwicklung mit dem Kamin

Hi,wir haben einen alten Kamin in der Wohnung. Das Haus ist etwas älter,mit einem Schornstein für den Rauch.

Wenn wir Feuer machen,wird nach 1 Stunde die ganze Wohnung voller Rauch. Wir haben keine Glasplatte am Kamin,vorne ist es offen.

Ich weiß nicht ob es mit dem Holz zutun hat oder ob wir eine Platte vorne einbauen müsse.

...zur Frage

Haus riecht nach Abschaltung der Ölheizung nach Kamin. Warum?

Hallo,

ich habe gestern gegen 20 Uhr unsere Ölheizung im Keller abgeschaltet. Als ich heute gegen 19 Uhr nach hause kam, hat es nach kaltem Kamin Rauch gerochen.

Der Kamin und die Heizung sind an den gleichen Schornstein angeschlossen. Der Kamin war seit 2 Wochen nicht in Betrieb und die Tür zum Brennraum des Kamin war geschlossen.

Kann sich das jemand erklären??

...zur Frage

Wohnen in der Nähe vom Zementwerkstatt?

Guten Tag, uns wurde ein Haus in unmittelbarer Nähe zu einem Zementwerkstatt angeboten. Das Verhältnis Preis : Wohnfläche ist gut. Aus dem Schornstein des Zementwerkstattes kommt aber weißer Rauch. (Ich weiß nicht ob das nur Dampf ist, oder auch Staub). Ich gehe davon aus, dass es ungesund sei so nah zum Zementwerkstatt zu wohnen? Ich habe so gehört, dass schweren Staubpartikeln unmittelbar in der Nähe des Zementwerkstattes auch auf dem Boden runterfallen. Damit gäbe es einen Unterschied ob man in direkt in der Nähe des Zementwerkstattes wohnt, oder 1 km weit entfernt. Hat jemand Erfahrung damit ? Würden Sie so nah zum einem Zementwerkstatt wohnen? Danke!

...zur Frage

Feuerwehr kosten?

Hallo Community Ich hab mal ne frage zu Feuerwehr kosten Also der fall ist so ein Nachbar hat gesehen das aus unserem Schornstein schwarzen Rauch gesehen (wir wohnen mit 2 anderen Familien im Haus) da unser Nachbar über uns der einzigste im Haus der heute Kamin an hatte war ist es ziemlich wahrscheinlich das es seine Schuld war (er verbrennt behandeltes Holz) und da kamen jetzt Polizei,Krankenwagen und Feuerwehr mit allem drum und dran Drehleiter und Leute mit Gasflaschen und Gasmaske Die sind dann aber weggefahren und es war doch nicht so schlimm Muss jetzt der mit dem Kamin die Feuerwehr zahlen wenn es bewiesen ist oder der die Feuerwehr gerufen hat ?

...zur Frage

Seit einigen Tagen riecht unser Schlafzimmer ausgesprochen unangenehm. Erinnert an Kohlsuppe. Was kann die Ursache sein?

Seit einigen Tagen (Samstag) riecht lediglich das Schlafzimmer unserer Dachwohnung äußerst unangenehm, ähnlich wie Kohlsuppe. Kein anderes Zimmer ist betroffen. Das Haus ist von 1730 hat wohl auch Lehmwände. Die Wohnung unter uns hat keine Veränderungen festgestellt. An der Decke sind keinerlei Flecken festzustellen. Der Geruch geht einher mit dem Beginn der Heizperiode. Ich habe heute mal die Heizung voll aufgedreht im Schlafzimmer, ohne Verbesserung. Einen Marder oder ähnliches im Dach würde ich ausschließen, da es keinerlei Geräusche gab im Vorfeld. In den Schränken ist (noch) kein Geruch. Woher kann so ein Geruch herkommen?

...zur Frage

Feuerstellenabnahme notwendig?

hallo ich habe da mal eine frage

mein neuer nachbar hat vor gut einem jahr ein sanierungsbedürftiges haus gekauft was 15 jahre leer stand er bewohnt es nicht will es sanieren. ich weiß das in dem haus alte kachelöfen stehen. jetzt macht der nachbar hin und wieder diese öfen an und verbrennt vermutlich seinen müll darin es kommt ordentlich schwarzer rauch aus dem schornstein und es stinkt füchterlich. nun die eigentliche frage darf er die anlage ohne vorheriger abnahme durch einen schornsteinfeger nach so langem leerstand überhaupt betreiben??? denke da jetzt zum bespiel an einen schornsteinbrand? kann ich gegen ihn vorgehen wenn ja an wen muss ich mich wenden. er hat sich nähmlich auf andere art und weiße schon in der ganzen nachbarschaft sehr unbeliebt gemacht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?