Rauchen auf dem Schulgelände ....Strafe?

6 Antworten

frag doch am besten die lehrer oder beim ordnungsamt nach. aber ich finde deine schule reagiert da schon echt hart.

ich bin kettenraucher und kann dir nur wärmstens empfehlen, die raucherei sein zu lassen.

es ist nicht gerade schön wenn man unendlich viel geld in raucherei steckt, das geld könnte man auch anderweitig gut gebrauchen.

da du ja noch schülerin bist, wirst du ja noch nicht solange dabei sein, so dass aufhören schwierig wäre.

Im schlimmsten Fall einen Schulverweis, da Du be­ra­tungs­re­sis­tent bist.

Mindestens genauso teuer, eventuell wegen "Unbelehrbarkeit" auch teurer.

Ist Rauchen unter 18 in der Öffentlichkeit verboten?!?!?!?!

Hallo alle zusammen Ich bin 16 Jahre alt und wurde nach der Schule vom Ordnungsamt beim Rauchen erwischt. Der Mann kahm her und wollte meine Personalien. Als ich ihm alles gab wollte er das ich meine Taschen entleere. Da es meine letzte Zigarette war entleerte ich meine Taschen. Plötzlich griff er einfach an meine Hosentaschen und wollte mich durchsuchen. Ich weichte ein Schritt nach hinten aus und fragte nach seinem Ausweis. Er nörgelte noch ein wenig rum und zeigte ihn mir schließlich. Auf seinem Ausweis stand Ordnungsamt (Stadt, Personalien). Er durchsuchte mich und meinte das ich eine Strafe von 50 bis 500 € kriegen werde. Als ich daheim war informierte ich mich ein wenig im Jugendschutzgesetz. Laut §§28 wird nicht der Raucher sondern der, der ihm die Zigaretten gab mit einem Bußgeld belegt. Nun habe ich 2 Fragen: Darf er mich überhaupt durchsuchen? Kann es sein das ich mit einem Bußgeld bestraft werde? Habt ihr mit sowas auch mal Erfahrungen gehabt und was kahm bei euch raus?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?