Rauch zeichnen mit bleistift

4 Antworten

dann am besten erstmal mit dem sehr harten bleistift ( 6H oder so) ausfüllen, aber nicht fest aufdrücken, und dann mir weicheren bleistiften plastizität andeuten an den rändern, also zur mitte hin immer heller werden :D

dazu nimmst du einfach ein ganz weichen Bleistift, lest den Stift so schräg als möglich und formst deinen Rauch ganz sanft, ohne feste zu pressen. dabei betonst du bestimmte Linien stärken in dem du sie mehrfach nahe beieinander nachziehst.

Dann verwischst du die Linien, an den mehrfach betonten Linien mit dem Zeigerfinder, erst ganz zart und verstärkst deine Zonen, da wo du es brauchst oder ziehst auch einmal nach. So nach und nach formt sich dein Rauch zudem, wie er sein soll. du kannst es auch durch sehr, gut, sehr weiche Radiegummis abgrenzen.

Was möchtest Du wissen?