Rauch vom flüssigen Grillanzünder eingeatmet, keine Beschwerden, Einbildung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Verständlicherweise hast Du ja nicht stundenlang den aufsteigenden Rauch vom Grillanzünder eingeatmet. Könnte man auch gar nicht. Es wird nichts Negatives bei Dir passiert sein, Deine Angst vor einer evtl. Schädigung spielt hier eine Rolle.

Ich sehe da keine Gefahr. Du hast den Rauch ja nicht stundenlang eingeatmet. Also: Entwarnung. Meiner Meinung nach ist ein Arzt hier überflüssig. 

Das Druckgefühl wird wieder verschwinden. Alles gut. 

Mach dir keine Sorgen - bei dem bisschen passiert nichts.

Was möchtest Du wissen?