Ratenzahlung wurde abgelehnt!

7 Antworten

Du musst eine Absage dieser Art nicht akzeptieren. Allgemein gilt, dass selbst Raten 50 Euro einem ALG2-Empfänger zugemutet werden können. Wenn du weniger zahlen möchtest, so ist die Absage u.U. auch rechtens. Allerdings vermute ich da eine unschöne Vorgeschichte. Von Betrugsversuchen kann ich nur Abraten. Wer sich strafbar macht, bessert dadurch sicherlich nicht seine Vertrauenswürdigkeit.

Ja das reicht für eine höhere Nebenkostenabrechnung, weil ja jetzt 2 Personen bei Dir gemeldet sein müßen. Außerdem sind die Energieversorger total bescheuert und werden nicht nach wie vor die Rechnung zuzüglich der Zwangsabschaltung von Dir bezahlt bekommen wollen (Die Rechtsabteilung von denen wetzt bestimmt schon die Messer). Mal davon abgesehen das Deine Freindin den Neuanschluß bezahlen wird. Und wenn da auch nix gezahlt wird hast sie 2 Monate später genau auch Dein Problem.

Nun zu dem Thema. Die sind berechtigt bei Zahlungsrückständen den " Saft " ab zu drehen . Auf Ratenzahlung lassen die sich normal ein. Man muß denen aber schon schonend beibringen wie diese bezahlt werden soll ! Auf Deine Freundin kannst Du das neu anmelden , wenn sie Mitmieterin ist und dies per Mietvertrag auch nachweisen kann ! Ich würde zu den Stadtwerken gehen und vernünftig "SOFT" mit denen reden. Denn die wollen auch nur Ihre ausstehenden Zahlungen haben. Bestimmt haben die ja schon ein paar Mahnungen geschickt ! Warum hast Du da nicht gleich darauf reagiert ??? Denn Eines muß Dir klar sein. Miete , Strom , Wasser und Nebenkosten sollte man immer bezahlen. Also geh hin rede mit denen. Wenn die einen Gerichtsvollzieher beauftragen dann bist das Doppelte los !

Kann man bei einer Ratenzahlung auch mehr als eine Rate/Monat bezahlen?

Also wenn für eine Forderung eine Ratenzahlung vereinbare, kann ich dann auch mal mehr als eine Rate bezahlen, damit das Geld schneller weg ist?

...zur Frage

Freundin Strom Schulden..was tun

Eine sehr gute Freundin ist durch Ihren MAnn vollkommen in die Schuldenfalle geraten..warum und weshalb würde zu lange dauern zu schreiben. Sie hat ihren tollen Typ nun auf die Strasse gesetzt, nun hatte sie das problem das auch Schulden beim Strom Lieferanten bestehen und ihr nun wohl bald der Sperrmann den Saft abdreht. Ich würde ihr gerne helfen, und den Strom auf meinen NAmen anmelden..soll heißen sie würde sich abmelden und ich mich anmelden. Ich würde die Abschlagszahlungen überwachen so das keine neuen Schulden dazu kommen und sie könnte Raten an die Stadtwerke zahlen um die Schulden zubegleichen. Versuche so eine Ratenzahlung mit den Stadwerken zutreffen wurden abgelehnt, mit der begründung dann klemmen wir ab.

Frage kann ich auf meinen Namen anmelden..?

...zur Frage

Kann Strom in "neuer" Wohnung abgestellt werden wegen Stromschulden in "alter" Wohnung?

also meine cousine hat stromschulden bei der stadtwerke von ihrer alten wohnung (1000 €). Allerdings verweigern die jegliche Ratenzahlung(meinten sie müsste mindestens 500 € anzahlen dafür,was sie aber nicht kann,sie kann maximal 50 € monatlich,da sie nur ALG 2 bekommt,aber das akzeptieren die nicht). kann ihr nun der strom in der "neuen" wohnung gesperrt werden,trotz das sie den immer pünktlich zahlt halt wegen den schulden der alten wohnung? arbeiten kann sie nicht,sie ist seit kurzem erst in elternzeit,und hat somit eben keine möglichkeit auf eine rückzahlung der altschulden außer halt 50 € monatlich,wo die ja nicht zustimmen. weiß das jemand?

...zur Frage

Ist es ratsam, Einkäufe in Raten zu bezahlen?

Es wird einem ja jetzt in vielen Geschäften Ratenzahlung angeboten. Ist es denn sinnvoll, auf solche Angebote einzugehen?

...zur Frage

Könnte ich mir jetzt einfach was für 300€ bei Otto in Ratenzahlung(30€ im Monat) was bestellen, ohne Probleme mit der Bank zubekommen?

HHallo leute, ich möchte mir auf Otto.de was für 300€ bestellen aber in Ratenzahlung. Ich bin bei der Sparkasse und arbeite nicht, habe also kein Einkommen nur die 100€ was ich von meiner Mutter bekomme. Darf ich also einfach so was in raten kaufen ohne dabei Probleme mit meiner Bank zubekommen? Und was wenn ich mal nur paar Tage in Minus bin bei der Bank ist das dann schlimm?

...zur Frage

Stromschulden, Ratenzahlung möglich?

Hallo Liebe Community, ich hab da mal ne Frage, meine Freundin hatte bei ihrem alten Arbeitgeber gekündigt, da dieser sie andauernd angraben wollte. Weil sie selbst gekündigt hat, hatte sie vom Arbeitsamt erst mal drei Monate Geldsperre bekommen. Sie geriet total in Schulden, hatte das Geld monatlich kaum für die Miete zusammen bekommen. Für was es nicht gereicht hatte, war der Stom.. Sie hing mit den Rechnungen andauernd hinterher.. Jetzt wurde ihr der Strom abgestellt. Die Schulden belaufen sich momentan auf ca 1100,-

Kann ihr finanziell leider nicht helfen. Kann sie die Stromschulden in Raten bezahlen? Sie ist jetzt wieder berufstätig aber alles auf einmal schafft sie nicht.. kann sie erreichen, den Strom wieder anschlaten zu lassen und es in Raten abzustottern??

Übrigens ist sie bei den stadtwerken.

Danke für die Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?