Rasenmäher und Laub

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo, ich habe einen Waldgarten mit viel Rasenfläche. Auch mein Mann mäht den Rasen und das Laub zusammen - wenn es trocken ist - und gleich ist der Rasen auch vom Laub und von den vielen Eicheln sauber. Auch wenn später kein Rasen mehr gemäht werden braucht, die Blätter kann man damit jedenfalls vom Rasen herunterbekommen. Das war ein Tip von einer Gärtnerei. Seit dem machen wir dies schon das 3. Jahr. Also ran an die Arbeit und viel Erfolg wünscht Selig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GossipHerz11
04.10.2011, 22:05

Das war so ne Tante, die irgendwie von Tuten und Blasen keine Ahnung hat! Danke dir und Grüße an die Gärtnerei

0

Rasenmähen und Laub aufsammeln möglichst gleichzeitig, erspart viel Arbeit und Zeit und außerdem hast Du dann guten Mulch. Dann schön gleichmäßig unter der Hecke verteilen oder um die Büsche oder Bäume. Mach ich seit Jahren so und mein Garten ist gesund. Auch mein Rasenmäher lebt noch und erfreut sich bester Gesundheit. Nicht bangemachen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach wo, der geht nicht kaputt.

Hier nun ein genialer Gartentip, wie man sich enorm viel Mühe sparen kann. Das Laub der verschiedenen Bäume fällt im Herbst über einen längeren Zeitraum herunter. Das heißt man kann es eh in mehreren Etappen aufsammeln. Dieses Aufsammeln kann aber auch komplett entfallen, wenn man einfach seinen Rasenmäher aktiviert

http://www.gartenpflege-tipps.de/gartenarbeiten/laub-entsorgen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Äh, wer hat dir denn so einen Quatsch erzählt?

Wenn das Laub dicht leigt und feucht ist, kann es natürlich das Messer kurzfristig lahmlegen. Das ist aber bei nassem Gras genauso. Dann legst du den Mäher kurz um entfernst das und dann gehts weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, kaputt geht der davon nicht.... ich mache das auch, das erledigt zwei Aufgaben zugleich... nasses Laub solltest Du natürlich nicht unbedingt "mähen". Ich mähe sogar Steinobst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HektorPedo
04.10.2011, 22:26

Das zermähte Rasen-Laub-Gemisch ist sogar ein schöner Mulch, der auf dem Kompost gut zersetzt wird.

0

totaler Quatsch. Im Gegenteil, das Laub sauge ich mit dem Mäher ab. Die Bauern sagen zwar, liegen lassen, das Laub düngt. Habe ich auch schon gemacht u hat nicht geschadet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Och seit Jahren schon mähe ich das Laub mit auf. So spare ich mir das Laubzusammenfegen - da wir am Waldrand wohnen - eine echte Plackerei...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich mähe rasen mit laub und fallobst, manchmal mähe ich auch schnecken - alles ein abwasch und danach mit dem zeug ab unter die hecke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fotosafari
05.10.2011, 12:57

Seit Jahren mache ich es genauso mit besten Erfolg.

0

Es gibt da so ein Gartengerät, es nennt sich Harke. Damit kann man die Welt beherrschen... äh, den Garten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HektorPedo
04.10.2011, 21:38

Harken ist eine der blödesten Tätigkeiten im Garten...

0

hab ich noch nicht gehört, wer hat denn das gesagt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GossipHerz11
04.10.2011, 21:36

Na die Tante aus dem Garten. Wir haben uns nur angeschaut und mit dem KOpf geschüttelt

0

Was möchtest Du wissen?