Muss man vor dem Vertikutieren Rasenmähen?

8 Antworten

sinnvoll ist es durchaus, vorher zu mähen. Dann kann nämlich viel gezielter dem Rasen durch das vertukuieren geholfen werden. Also, erst mähen, das Schnittgut vom Rasen, und dann vertikutieren.

Ich würde auch vor dem Vertikutieren mähen, außer das letzte Mähen ist erst eine Woche her.

Das Vertikutieren soll den Rasen ja entlüften sodass er danach kräftiger und besser wachsen kann. Moos, Klee und andere Unkräuter werden beim Vertikutieren aus dem Rasen gerupft.

Nach dem Vertikutieren ist es wichtig dass man den Rasen düngt, denn dann kommt das Unkraut auch nicht so schnell wieder.

In Gartenregionen in denen viel Moos wächst, sollte man auf jeden Fall Schattenrasen säen, denn sonst kommt das Moos ganz schnell wieder.

Auf jeden Fall vorher den Rasen recht kurz schneiden, sonst besteht die Gefahr, dass beim Vertikutieren viel gesundes Gras mit rausgerissen wird.

Das Vertikutieren soll ja den Rasen nicht nur vom Moos befreien, sondern auch die ganzen Verfilzungen, die durch liegengebliebenes Schnittgut im Rasen sind, entfernen und das kann nur bei frisch gemähtem Rasen korrekt durchgeführt werden.

Auf jeden Fall mähen. Dann geht das Vertikutieren viel einfacher. Wenn du viel Moos drin hast, nach dem Vertikutieren düngen mit Moosvernichter nicht vergessen.

Was möchtest Du wissen?