Rasenmäher läuft öl aus?

5 Antworten

Der alte Klassiker.

Nach links läuft Benzin aus, nach rechts läuft Öl aus.

Das ist ganz normal. Das Öl ist über die Kurbelgehäuseentlüftung ausgelaufen.

Kippe den Mäher beim nächsten mal nicht so weit und und lege etwas unter.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wenn Öl ausgelaufen ist, handelt es sich wohl um einen Viertakter. Bei denen ist vorgeschrieben, auf welche Seite er gekippt werden darf.

Es ist Öl ausgelaufen, weil er gekippt wurde. Es ist eben kein kunstflugtauglicher Flugzeugmotor.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Du hast ihn auf die falsche Seite gelegt

Über den Vergaser ist Öl ausgelaufen, der Schwimmer konnte nicht dichtmachen

Aber man darf ihn doch nicht auf Vergaserseite legen oder?

0
@Nil06

Eigentlich nicht. Aber Vergaser mögen Schräglage im allgemeinen nicht (bin Mofabastler)

0

Es ist Öl ausgelaufen, kein Benzin, also hat der Schwimmer nichts damit zu tun.

0

Durch das Kippen gelangt das Öl aus der Ölwanne zu teilen, wo es eigentlich nicht hinfliesen soll und den Weg nach draußen findet. Sei es durch die Abgasleitung oder auch durch die Luftleitung.

Meiner Erfahrung nach, kann man den Rasenmäher aber meist zur anderen Seite problemlos kippen. Dann ist der Auspuff ja auch oben und somit kann auch nichts heraus fließen.

Dass sich der Ölstand verändert nachdem Öl ausgelaufen ist, ist wenig überraschend 😉. Alles sauber machen, Öl nachfüllen und weiter geht's. Und beim nächsten mal zur richtigen Seite kippen.

Was möchtest Du wissen?