Rasen im Haus?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Theoretisch könntest du dir auch eine flache Kiste bauen, diese mit einer Teichfolie auskleiden, dann Erde einfüllen und Rasen ansäen.

Wenn du Schattenrasen nimmst, sollte das auch in einem Zimmer möglich sein. Ansonsten hilft eine Speziallampe über der Fläche, das der Rasen gut gedeiht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Paddi85
01.07.2016, 19:04

Genau das dachte ich auch, Stichwort "Blumentopf" :)

0
Kommentar von Jenehla
01.07.2016, 22:25

Zwecks Mähen wärs dann noch :)

0

Das sollte kein Problem sein. Du musst nur darauf achten, dass du Gras nimmst, das zu den jeweiligen Lichtverhältnissen passt.

Allerdings solltest du dir im Klaren sein, dass Gras Rasenmäher anlockt. Also stelle dich schonmal darauf ein, dass sich auch bald Rasenmäher in deinem Zimmer ansiedeln werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder muss seine Erfahrungen selbst machen. Ich rate dir von so einem Vorhaben ab. Ich habe mal einen Rasen auf einer Messe gesehen, der innerhalb kurzer Zeit prächtig gewachsen ist. Was dann? Willst du auf den Knien mit einer Schere Rasen mähen? Aber wenn du ein Experiment machen möchtest, dann nimm Rollrasen und bringe ihn auf einer Folie aus. Begrenzungen mit Latten - Folie hochziehen und festtackern.  Vergiss nicht, dass auch gegossen werden muss. Die Feuchtigkeit in einem kleinen Raum dürfte auch den Wänden (Schimmel) nicht gut bekommen, wenn du nicht Tag und Nacht gut lüftest. Wenn es grün sein soll, dann finde dich doch mit einem Kunstrasenteppich ab, der das ganze Jahr grün bleibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Paddi85
01.07.2016, 18:32

Wenn es so simpel wäre hätte ich die Frage wohl nicht gestellt...

0

Was möchtest Du wissen?