Random Adresse gesucht?

5 Antworten

Nun, Du brauchst lediglich ein Verzeichnis aller Adressen, machst daraus ein großes Array und greifst mit der Random-Funktion Deiner bevorzugten Computersprache auf einen einzelnen Datensatz zu ;)

Öhm, wie wärs mit dem einfachsten Weg?

Einfach auf Google Maps irgendwo rein zoomen, und das erste nehmen, das man sieht.

Früher gab es mal so etwas das nannte sich Telefonbuch, schnapp dir mal so ein Teil, blätter ein bisschen rum und such dir wen raus.

Wenn du mal irgendwo auf Reisen bist, geh einfach zu irgendeinem Haus am Zielort und schreib dir Namen und Adresse auf. Dann kannst du da hinschreiben.

Das ist streng genommen aber nicht mehr "Random".

0
@GanMar

Ein echtes Random wird es aus Datenschutzgründen nicht geben. Höchstens wenn du einen Helium-Luftballon mit einer Antwortkarte steigen lässt (der fliegt aber wahrscheinlich nur ein paar Kilometer weit) oder wenn du eine Flaschenpost losschickst (wo die Chance, dass sie gefunden wird und nicht automatisch in den Müll wandert aber noch kleiner als beim Ballon ist)

Was du vielleicht machen könntest: 
In die Rückwärtssuche von der Telefonbuch-Seite irgendeine Telefonnummer reinschreiben. Manchmal sind die mit Adresse hintelegt. Dann kannst du da hinschreiben.

Vielleicht noch ein Tipp: Schreib als Antwortadresse nicht nur deine Postanschrift auf, sondern auch eine E-Mail Adresse. Wenn ich so nen Brief kriegen würde, würde ich wahrscheinliche keine 70 Cent in die Hand nehmen, um darauf zu antworten.

1

Such doch einfach mal auf Google Earth. Einfach irgendwo in Deutschland zeinzoomen

Was möchtest Du wissen?