Räumungsklage > Güteverhandlung? was ist das

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sprich, man will dich dazu bringen zB endlich die Miete zu zahlen, deine Trompete zu verkaufen oder deine Schlagbohrmaschine und parallel dazu den Vermieter auf die Räumungsklage zu verzichten und dich weiter wohnen zu lassen.

Du wirst gefragt ob du freiwillig ausziehst und der Vermieter ob er dich weiter wohnen läßt.

Peter63563 15.01.2013, 13:08

also wenn ich dann sage ich ziehe innerhalb der nächsten 4 Wochen nach der Verhandlung aus kann das akzeptiert werden?

0

bei einer Güteverhandlung werden beide seiten gehört um eine außergerichtliche Einigung herbeizuführen. Scheitert die Güteverhandlung kommt es anschliessend zu einer Hauptverhandlung wobei ein Urteil gefällt wird

Peter63563 15.01.2013, 13:05

wenn die scheitert wie lange habe ich dann noch zeit?

0
Peter63563 15.01.2013, 13:10
@MosqitoKiller

da bist dir sicher? Würde langen. Termin is mitte Februar, bis ende märz will ich raus

0
MosqitoKiller 15.01.2013, 13:17
@Peter63563

Urteilsverkündigung nach Verhandlung 0-3 Wochen

Zustellung der Räumungsverfügung 1 Woche

Räumungsfrist 3 Wochen

Macht insgesamt 4-7 Wochen...

0
Peter63563 15.01.2013, 13:29
@MosqitoKiller

aber wenn ich denen dort sage das ich ne Wohnung habe und inner halb der nächsten 6 Wochen raus bin, können die doch zustimmen

0

da versucht man, einen kompromiss zwischen euch 2 streithähnen zu finden.. sich "gütlich" zu einigen.

Was möchtest Du wissen?