Querversetzung Stufe 9 Gymnasium?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nicht versetzt ist nicht versetzt. Außer du gingst mitten im Schuljahr vom Gymnasium auf die Realschule, bevor du überhaupt ein Zeugnis hast, dann bleibst du in der gleichen Stufe. Aber das geht nur zum Halbjahresende, außer du ziehst um.

Und wie Nordseefan schon sagte, wirst du z.B. wegen Latein und Spanisch nicht versetzt, ist das für die Realschule nicht relevant.

Das kommt zum einen aufs Budesland an, zum anderen in wegen welchen Fächern du sitzen bleibst und ob eben diese Fächer auch in der Realschule unterrichtet werden

volpix 24.06.2016, 20:40

Ich komm aus Hessen und die Fächer mit der 5 wären Latein, Physik und Bio...


Also insgesamt die Noten die ich bisher weiß sind:

Deutsch: 3

Mathe: 4

Englisch: 3

Latein: 5

Geschi: 4

Chemie: 4

PoWi: 3

Physik: 5

Bio: 5

Musik: 3

WPU: 1

Da fehlen nur noch Sport und Englisch, wo ich auch bei beiden mit ner 3 rechne.

0
Nordseefan 25.06.2016, 08:25
@volpix

Latein ist irrelevant, da du das in der Realschule nicht mehr haben wirst. Leider aber Physik und Bio.

Deswegen wirst du wohl die 9 nochmal machen müssen.

Das könntest du doch aber soweit ich weiß auch auf dem Gymnasium ( obs bei den Noten sinnvoll ist müsst ihr, du und deine Eltern selber entscheiden). Dann man darf nur nicht die selbe klasse 3 mal machen oder im darauffolgenden Schuljahr schon wieder sitzen bleiben.

0

Ich dachte man kann zweimal sitzen bleiben ? Solange es nicht an aufeinanderfolgenden Schuljahren ist

Was möchtest Du wissen?