Putenbrust - Schnitzel im Backofen/Pfanne?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey, 

einfach solange mit etwas Öl in der Pfanne braten bis es Braun/Karamelisiert ist. Am besten ist es jede Seite nur einmal zu braten und danach erst zu würzen. Heißt eine Seite erst Braten bis sie Braun ist, danach die andere Seite.

Solltest du dir nicht sicher sein, ob die Pute durch ist, kannst du es auch aufschneiden, sollte es innen rosa statt weiß sein, etwas länger braten. 

Temperatur: mittlere Stufe (Dauer je nach Herd 5-10 Minuten)

Okay danke schon mal. Ich hab mal so ein Foto gesehen wo Gemüse in putenbrust eingewickelt war. Gilt da das gleiche? Oder geht das nur in der Pfanne?

0
@larahnr

Dann erst das Gemüse blanchieren und dann in der Putenbrust einwickeln. Dann kannst du das im Backofen mit ein wenig Flüssigkeit auch garen, hast dann eben einen gefüllten Putenrollbraten. 

0
@larahnr

Ja, da sollte man aber drauf achten, dass das Gemüse nicht verbrennt, aber es gilt das selbe Prinzip. Sollte das Gemüse vielleicht zu schnell verbrennen, einfach eine Stufe runterschalten, das Fleisch wird trotzdem Gar. 

Oder du kochst das Gemüse / Dünsten? und packst es in den Backofen.

Als totaler Kochneuling, rate ich dir aber erstmal so mit Fleisch zu üben. Gemüse kannst du ja separat in einer anderen Pfanne anbraten.

0

Ja ich werds vermutlich lieber leicht halten und nur das Fleisch braten. Aber theoretisch, wie lang müsste das Fleisch dann im Ofen bleiben? Und sollte ich es vorher schon braten? Oder in Alufolie wickeln oder irgendwie sowas?  

0
@larahnr

Pute? eigl. garnicht im Ofen. Wird sonst zu trocken, es sei denn es wird überbacken. 

Steaks richten sich an die Dicke und gewünschte blutigkeit??? (wie nennt man das eigl? xD)

0

Ahh okay. Pute nicht in Ofen. Werd ich mir merken :D vielen Dank!

0

Pute sollte durchgegart werden. In der Pfanne bei nicht so hoher Temperatur beidseitig braten, bis die Panade (falls paniert) goldbraun ist. Bei zu hoher Temperatur verbrennt es zu schnell und wird nicht gar. Im Backofen wird Pute meist "Gummi".

Wenn du anstelle von Öl Butterschmalz verwendest, bekommt es einen sehr schönen Buttergeschmack.


 

Okay danke schon mal. Ich hab mal so ein Foto gesehen wo Gemüse in putenbrust eingewickelt war. Gilt da das gleiche? Oder geht das nur in der Pfanne?

0

Butterschmalz ist im übrigen auch sehr gesund!

0

nicht länger als 5 Minuten in der Pfanne Ges. Zeit braten. ---sonst wird es trocken!

Am Anfang testen, kurz anschneiden

Was möchtest Du wissen?