pfanne statt backofen?

6 Antworten

Ofenkartoffel ohne Ofen, es sind nicht anderes als Bratkartoffel die sind halt nur anders Geschnitten, die Gewürze bleiben

Ja denke schon. Ofenkartoffel werden normalerweise vorher gekocht und kommen erst dann in den Backofen. Müßte daher durch Braten in einer beschichteten Pfanne auch machbar sein. LG Funnyhanni

Wenn sie mit Folie sein sollen, unbeschichtete Pfanne verwenden.

0

Versuch mal das:

Kartoffen in kleine Würfel schneiden (ca. 1x1 cm). In Olivenöl unter rühren anbraten. Hitze etwas runterschalten und mit einem Deckel die Pfanne abdecken. Alle 5 Minuten umrühren und nach den ersten 10 Minuten ganz wenig Wasser zugeben, so als wolltest Du die Kartoffeln nur etwas ablöschen. Das Wasser muss immer nach ganz kurzer Zeit wieder völllig verdunstet sein. Nach weiteren 5 Minuten wieder ein wenig Wasser zugeben. Nach dem Umrühren immer wieder Deckel auflegen.

In den letzten 5 Minuten salzen, würzen (z. B. Bratkartoffelgewürz oder nur frische Kräuter oder was immer Dir schmeckt) und ohne Deckel weiter braten.

Insgesamt brauchen die Kartoffel ca. 20-25 Minuten. Hängt von der Größe der Würfel und der Sorte der Kartoffel ab.

Guten Appetit!

Dann mache Bratkartoffeln, Ofenkartoffeln in der Pfanne ist nicht möglich.

Klar, vergiss aber die Alufolie und den Deckel für die Pfanne nicht. :-)))

Was möchtest Du wissen?