Meistens hat man Vorstellungen, vom Partner, die man selbst nicht erfüllt.

Man fühlt sich nicht umsonst, vom Gegensatz angezogen.

:-)

...zur Antwort

Schön wärs, nein Gehalt gibt es "vorläufig" nur bis zum Ende der ausgesprochenen Kündigungsfrist. Das ArbG entscheidet dann evtl, ob und bis wann das Arbeitsverhältnis gültig ist/war, und erst dann entscheidet sich, ob noch Gehalt vom Arbeitgeber zu zahlen ist.

Du solltest dich bei deiner zuständigen AfA als Arbeitssuchen/Arbeitslos melden und dort dann angeben das eine Klage anhängig ist und ein Urteil noch aussteht.

...zur Antwort

Jeep, denn das was Du da beschreibst sind Wassermänner (ich bin selber einer, ich muss am besten Wissen wie ich bin), die aufgrund von einer fehlerhaften Ausgangsgrundlage dem Fisch zugeordnet werden.

Der Wassermann geht vom 04.02. - 04.03 und nicht "nur" bis zum 19.Februar.

Zusätzlich wird bei äusseren Reaktion (unbewusstes Verhalten) der Aszendent sichtbar, du hast es also an einem Tag schon mal mit 12 unterschiedlichen Reaktionen, bei einer Persönlichkeit zu tun.

Astrologie ist mehr, wie ein paar Philologisch schön formulierte Schicksaldeutungen, in Horoskopen oder Boulevardzeitungen.

...zur Antwort

Sicher kannst Du einen neuen Strafantrag stellen, wegen eines neuen Tatbestandes, allerdings wird die Staatsanwaltschaft sich das ganze dann genauer ansehen, bevor Sie hier eigenständig ermittelt.

...zur Antwort

Jede, die keinen Anspruch an deine Freiheitsambitionen stellt. Am besten harmonierst Du mit Personen die unter dem Sternbild "und damit unter der Persönlichkeit der Waage" (04.10 - 04.11) und Wassermann (04.02 - 04.03) geboren sind. Noch besser, wird es wenn die Aszendenten (Charakter) Stundenzeichen miteinander kompatibel sind.

Ob und wie die Gestirnskonstellationen dabei stehen, spielt keine Rolle, auch nicht wo Du geboren bist, das ist esoterisch formulierte Philologie für Schicksalsdeutungen, aber nicht für Beziehungen.

Soory, aber die von "Kimy2" erwähnten Partnerkonstellationen von Astroschmid, sind leider nicht zu gebrauchen, da Astroschmid den veränderten Gregorianichen Kalender der auf dem willkürlichen Julianischen Kalender fusst, verwendet.

Wenn Du wirklich eine vernünftige Aussage zu Beziehungskonstellationen haben möchtest, kannst Du nicht nach einer 2000 jahre alten und falschen Grundlage gehen, wenn der Ursprung der Berechnungen, seit 5000 Jahren auf der Grundlage des Astronomischen Kalender beruht.

Das ist ungefähr so als ob man sich wundert das der Mai Aprilwetter hat, obwohl Aprilwetter korrekterweise heutzutage eigentlich im Mai sein müsste.

...zur Antwort

Schatz, warum sollte ich leckerer kochen, bei deinem Geschmack ist Hopfen und Malz verloren. Und kochen lernen muss ich nicht, aber vielleicht solltest Du es mal tun, wenn Du demnàchst nicht wieder auf Microwelle umsteigen möchtest.

...zur Antwort

Man baut nicht mal eben ein Haus so nebenbei.

Ihr solltet erst einmal die ganzen Vorbereitungen angehen und abschließen, die damit einhergehen. Wenn das alles erledigt ist, ist dein Mann immer noch genug, für drei ausgelastet.

Die meisten scheitern, weil sie sich mal eben den Wunsch, vom Eigenheim nebenbei realisieren möchten.

...zur Antwort

Nein, aber es gibt eine intuitive (unbewusste) Kôrper/Mimiksprache die man mit entsprechender Aufmerksamkeit intuitiv richtig deutet, vor allem wenn man selber die Wahrheit spricht, fàllt dir vieles was dir am anderen Merkwûrdig vorkommt auf.

...zur Antwort

Du bist wirklich ein sehr schwacher Mensch, denn Du erhebst dich mit deiner Überheblichkeit vergeben zu können/dürfen, über das was man als Gott bezeichnet und/oder das Gesetz.

Man lässt niemanden um Vergebung beten, diesen Bullshit haben wir schon seit 2000 Jahren und es hat nichts gebracht, ausser denen die sich anmaßen vergeben zu können/dürfen.

...zur Antwort

Süchtig nach "gut riechen"... normal? krank? :D

Hey ihr. Ich bin weiblich und 18 jahre jung. Und ich bin sehr Geruchsbezogen. Ich hänge meine Wäsche nur in meinem Zimmer auf (weil ich den Geruch unseres Hauses nicht mag, wohne noch bei den Eltern). Ich überziehe mein Bett alle paar Tage. Ich dusche mich oft 2 mal am Tag. Ich trage Klamotten nie 2 mal. Ich gehe ungern in ein Restaurant, oder wo rein wo es geraucht wird, und wenn doch muss ich sofort Haare waschen weil ich es eklig finde wenn meine Haare nicht 100% nach Schampoo riechen sondern auch etwas nach Essen oder Rauch. Ich benutze für meine Wäsche auch die doppelte Menge Weichspüler.... Das schönste Kompliment für mich ist "Du riechst so gut". Was ich auch von sehr vielen schon gehört hab. Dass alle meine Sachen, ich , mein Zimmer, mein Bett einfach alles total gut und fresh riecht. Ich bin förmlich süchtig danach gut zu riechen... Ich könnte mir nicht vorstellen mit meinem Freund zu kuscheln wenn ich nicht frisch rieche sondern nach Essen oder 1 Tag ungeduscht oder was weiß ich. Und sobald ich gekocht habe wechsel ich meine Wäsche weil diese dann etwas nach Essen riecht... Auch meine Winterjacke wasche ich jede Woche weil sie immer frisch riechen muss. Ich würde niemals etwas anziehen was abgestanden riecht... Wenn meine Eltern im Haus (ich wohne gottseidank im 1. Stock, und bin dort oben ganz alleine) rauchen geh ich nicht mehr runter, verlasse mein Zimmer nicht mehr. Weil ich mich sonst wieder komplett umziehen und Haare waschen müsste.... Ich stehe beim einkaufen jedes mal ewig lang vor dem Duschgel/Deo/Weichspüler Regal und schnupper mich durch... Und ja. :$

Ist das noch normal oder bin ich schon krank??

...zur Frage

Krank nicht, aber ne klitzekleine Neurose würde ich da schon attestieren. :-))

...zur Antwort

Um an Masse zuzulegen, brauchst Du um die 3800 - 5000 kj an hochwertigen Kohlenhydrate, mit ca 1,5 bis 2 Gramm Eiweis (mehr bringt nichts) pro Kg Körpergewicht. Je besser die Kohlenhydrate (Nudeln, Reis, Kartoffeln) umso besser für dich. Um optisch schnell an Masse zuzulegen, verwenden die meisten Kreatin oder Anabolika, da dies für eine vermehrte Wasserspeicherung in den Muskeln verantwortlich ist.

Hochleistungs-Bodybuilder die kein Anabolika einwerfen, nehmen an "reiner (trockener) Muskelmasse" maximal (1-2 Kg) im Jahr zu (Lou Ferrignio).

Ohne Fleiß kein Preis und zum Fleiß gehört hier leider überwiegend das Essen, ich kenn das Problem, ich habe erst angefangen an Gewicht zuzulegen, als ich für drei gegessen habe.

...zur Antwort

Du solltest für dich entscheiden, was Du tun willst, aber auch darauf achten, wie dein Opa reagiert, wenn Du lügst. Die Mutter eines Freundes hat mich jahrelang darum gebeten, ich solle Mir eine Frau suchen mit der ich Kinder bekommen will. Als sie dann vor 4 Jahren monatelang in der Klinik lag, bin ich nachdem ich den Eindruck hatte sie will nicht mehr weiterleben, nochmal mit ihrem Sohn (den Ihr Mann zum Macho verzogen hatte) hin und hab Ihr gesagt (Obwohl es nicht der Wahrheit entsprach), das ich jetzt die Frau gefunden hätte mit der ich evtl Kinder bekommen werde, am nächsten Tag, war Sie friedlich eingeschlafen.

Also, vielleicht wartet er jetzt nur noch bis Du dein Examen bestehst, wenn Du schon solange studierst.

"Die Aufrichtigkeit begegnet der Lüge"

Aufrichtigkeit ist eine wertvolle Tugend - keine Frage. Aber manchmal ist eine Lüge oder ein Schweigen der Aufrichtigkeit vorzuziehen. Dazu heute eine Geschichte von Marie von Ebner-Eschenbach, die mir sehr gut gefällt: Eines Tages schritt die Aufrichtigkeit durch die Welt und war sehr stolz auf sich: „Was bin ich doch für eine beneidenswerte Person. Ich unterscheide zwischen gut und schlecht, ich mache niemandem etwas vor!“

Da begegnete die Aufrichtigkeit der Lüge. Sie war gekleidet in schillernden Gewändern und ihr folgten mehrere Personen. Mit Ekel und Entrüstung wandte sich die Aufrichtigkeit ab.

Die Lüge ging süßlich lächelnd weiter. Die letzten ihres Gefolges aber, ein kleines, schwächliches Volk mit Kindergesichtchen, schlichen demütig und schüchtern vorbei und neigten sich bis zur Erde vor der Aufrichtigkeit.

„Wer seid ihr denn?" fragte sie. Eines nach dem anderen antwortete: „Ich bin die Lüge aus Rücksicht."

„Ich bin die Lüge aus Pietät."

„Ich bin die Lüge aus Barmherzigkeit."

„Ich bin die Lüge aus Liebe", sprach die vierte.

„Und diese Kleinsten von uns sind das Schweigen aus Höflichkeit, das Schweigen aus Respekt und das Schweigen aus Mitleid."

Da schämte sich die Aufrichtigkeit und plötzlich kam sie sich doch etwas plump und brutal vor.

Marie von Ebner-Eschenbach, österr. Schriftstellerin, 1830 - 1916

...zur Antwort

Es gibt keinerlei derartige Aussagen der Maya, die Prophezeiungen stammen alle aus der freien Übersetzung einiger Exzentrischer Wissenschaftler. Ein Kalender endet nicht, er beschreibt Astronomische immer wiederkehrende Tatsachen, um das was wir unter Zeit verstehen annähernd bestimmen zu können. Zwischen den dummen Bauern der Mayakultur und den Wissenschaftlern der Neuzeit mit Ihrer Atomtechnik, klafft eine Lücke von 7 Skunden im Jahr. Am 21.12.2012 ist ein Astronomischer Rotations-Zyklus der Erde durch die sogenannten Fixsterne beendet. Dabei ist die Position der Erde so ausgerichtet dass sich ihre Achse in Zentrum der Galaxy bewegt, mehr nicht. Im Zusammenhang zu einem Weltuntergang gibt es gravierende Veränderungen im Erdmagnetfeld, die Wissenschaftlich noch nicht genug erforscht sind und das gleichzeitig ein Schutzschild vor zuvielen Strahlen aus dem Zentrum der Galaxy darstellt, in Esoterischen Kreisen (Theosophen) wird Strahlung als Energie interpretiert, was für die Wissenschaft eine potenzielle Gefahr darstellt ist für Theosophische Esoteriker/innen eine energetische Veränderung der Menschheit. Der eine ist Pro der andere sieht es Kontraproduktiv, wissen tun beide es nicht, deshalb wird Spekuliert bis sich Hase und Igel gegenüberstehen. Denn die Menschliche Natur ist so Ausgerichtet dass Sie recht behalten will. :-)))

...zur Antwort

Psychologie ist eine Erfahrungswissenschaft, für Menschen mit einem Helfersyndrom, die sich selber nicht helfen können, in vielen Bücher steht was andere Psychologen erfahren haben, dass Menschliche Verhalten ist so Komplex, in seiner Auslebung, dass jeder Psychologe glaubt er hätte neue Erkenntnisse erfahren und glaubt er müsse dies wiederum in Büchern wiedergeben.

...zur Antwort

Sternzeichen sind nicht kompliziert, im Gegenteil. Mit nichts kann man Personen so leicht durchschauen, wie mit ihrem Sternzeichen, vorausgesetzt man weiß es, richtig zu berechnen.

Die einzige Schwierigkeit bei einer Konstellation, ergibt sich aus der Rollenverteilung.

Es gibt Sentimentale Krebse und es gibt Temperamentvolle Krebse, wie glaubst Du agiert ein Feuerkrebs auf einen dem Wasser nahen Fisch? Genau je nach Disposition (Mann/Frau) ergibt sich ein ganz anderes Verhalten.

Die Esoterische Astrologie ist veraltet, überholt und dazu noch ungenau, und die New Age Astrologie ist ein reines philologisches Konstrukt.

Dieser Unsinn Fisch, Krebs, Skorpione seinen reine Wasserzeichen (und damit vom Mond beeinflusst) ist schon längst überholt. Aber wie immer hält man bei Dingen die man nicht genau diferenzieren kann, an den einfachen Überzeugung fest.

Astrologie wird bei Personen überwiegend als Cold Reading betrieben, verständlich das hier keine Tatsachen relevant sind, somdern die eigene Überzeugung (Barnum Effekt ausschlaggebend ist.

Ein Männlicher Krebs ist etwas (verhält sich) ganz anderes wie ein weiblicher Krebs.

Der Männliche Krebs ist ein ausgemachter Pascha, der weibliche eine Hausfrau.

Jetzt kombiniere mal Eigenschaften mit dem Einfluss von Hormonen auf das verhalten und Du vertehst in etwa, warum sich Menschen niemals gleich verhalten können. Das ist absoluter Unsinn.

...zur Antwort