Protein Pillen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, viele geben sich ihre Sterne selbst. Brauche die Pillen nach und nach auf und dann nie wieder. Man hat auch als Sportler 150% des benötigten Proteins in der normalen Nahrung, als Anfänger sogar 200%, es profitiert nur der Hersteller. Lifeline sagt dazu: .....Kraftsportler brauchen kein zusätzliches Protein Kindern empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) eine tägliche Eiweißmenge von 0,9 Gramm Protein pro Kilogramm Körpergewicht. Schwangere (ab dem vierten Monat) und stillende Frauen sollten zu ihrem täglichen Bedarf ein Plus von zehn bis 15 Gramm Eiweiß essen. Kraftsportler brauchen laut DGE keine zusätzlichen Eiweißmengen, um ihre Muskeln aufzubauen oder zu erhalten. Eine tägliche Menge von 0,8 Gramm Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht ist sowohl für Breitensportler als auch für Bodybuilder ausreichend, um die Muskelmasse zu erhalten. Zum Aufbau von etwa zwei Kilogramm möglicher Muskelmasse pro Jahr wird im Schnitt täglich eine Menge von 0,03 Gramm Protein pro Kilogramm Körpergewicht gebraucht. Die tatsächlich verzehrte Eiweißmenge der deutschen Bevölkerung liegt bei ca. 1,2 Gramm Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht. Somit ist der Eiweißbedarf auch in der Phase des Muskelaufbaus über eine abwechslungsreiche Ernährung gesichert." Viel Erfolg.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Viele Jahre Bundesliga Gewichtheben/Studium

das brauchst nicht, wenn du muskelaufba betreibst und unbedingt ene ergänzung nehmen möchtest nimm proteinpulver.

ok habe proteinpulver zuhause kaufe mir dan ein shaker für das

0

Tue Dir selber den Gefallen und lasse es. Die Dinger braucht kein Mensch. Pure Abzocke!

habe es gar nicht gekauft oder probiert -.- aber wieso abzocke XD ist ja sind ja die sachen drin die man braucht

0

Was möchtest Du wissen?