Programm zum 3d objekt "bemalen"?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine Farbe oder eine Textur zuweissen die gleichmäsige Konturen hat,das ist kein Problem und lässt sich mit Photoshop oder Gimp gut bewerkstelligen.Hast du aber ein ein Objekt wo genau an einer gewissen Stelle z.B. Ein Tatoo oder ein Grafitty plaziert werden soll dann brauchst du ein Template,das dir genau anzeigt an welcher Stelle du es plazieren musst.

Dazu musst du dein Objekt in eine OBJ Datei umformatieren und abspeichern. Zum Template erzeugen würde ich dir das kostenlose UVMapper empfehlen.

http://www.uvmapper.com/downloads.html

Mit dem kannst du dann das nötige Template erstellen und es dann in Photoshop oder Gimp laden und bearbeiten.

Wie UVMapper arbeitet dazu habe ich mal ein Tutorial geschrieben. Schreibe mich einfach an wenn du damit nicht zurecht kommst oder Rückfragen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Richtig bemalen kannst du meines Wissens nach nicht. Du kannst mit Blender aber ein 3D Objekt erstellen, eine Textur zuweisen und dann diese Textur mit zB. Photoshop bemalen.

In der Regel fängt man mit einem Koordinatensystem mit Zahlen an damit man genau sehen kann welcher Bereich der Textur, wo genau auf dem Objekt sitzt.

Der Prozess mitdem man ein 3D Objekt auf eine Textur anpasst heißt bei Blender übrigens "UV Unwrapping". Du gehst in den Edit-Modus, markierst alles mit A und drückst dann U.  

De updatet dann automatisch auf dem 3D Objekt in Blender und du kannst immer prüfen ob es gut ausschaut. Optimalerweise hast du also das 3D Objekt auf einem Monitor und die Textur in Photoshop (oder GIMP) auf nem anderen. Auf einem dritten Monitor könntest du einen Webbrowser geöffnet haben in dem du bei gf Fragen stellst ;) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blender natürlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?