Probleme mit Nazis und "Liberalen" auf YouTube?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Grüß dich,

Ich bin Gründungsmitglied der Weltraumaffen und habe mir hier extra einen Account gemacht um auf deine Frage antworten zu können. Ein anderer Grund ist aber auch dass ich es nicht gerne sehe wenn man Die Weltraumaffen begründungslos als "Rechts" bezeichnet weil ich finde, dass dies einfach nicht zutrifft. Aber kommen wir zu erst Mal zu deinen gestellten Fragen.

1.) Ich finde es interessant, dass Du als Antifaschist die (für mich) offensichtliche Antwort nicht siehst. Der Staat wird immer autoritärer und invasiver und missbraucht weltoffene Ideen (um bei deinen Worten zu bleiben) als Vehikel für seine Restriktionen und den Ausbau der Kontrollorgane. Dass dies auf Widerstand in allen politischen Strömungen trifft sollte also nicht überraschen. Das es einen Widerspruch darstellt sehe ich hier nicht. Wer diese Ideen kritisiert, prangert oft nur die Profiteure an, thematisiert also die Symptome des Missbrauchs.

2.) Ja. Das Problem besteht aber nicht in den "geistigen Brandstiftern" denn auf Youtube gibt es immer die Möglichkeit Videoantworten zu verfassen. Dies ist auch Usus wenn Ideen diskutiert werden. Um so zerbrechliche Grundwerte wie Meinungsfreiheit zu schützen sollte Kanäle sperren immer das allerletzte Mittel sein und ausschließlich bei eindeutigem Rechtsbruch in Effekt treten. Natürlich bedeutet es das Risiko, dass sich unvollständige Ideen und falsche Behauptungen weiterverbreiten können. Aber da liegt es in unser aller Verantwortung diese zu wiederlegen damit Staat und Seitenbetreiber es nicht irgendwann für nötig halten, dies selbst in die Hand zu nehmen (Was immer breitfächiger in Zensur endet).

3.) Auf Grund von Grüppchenbildung und der im schlimmsten Fall daraus resultierenden Entstehung von hermetisch abgeschlossen Ideologien ist das eine gar nicht so einfache Frage. Als Weltraumaffe hoffe ich immer dass unsere Videos den Mikrokosmos unserer Nische verlassen und Jemanden erreichen der anderer Meinung ist, sich evtl. zu einem Gespräch provoziert fühlt. Ich kann nur Vermutungen anstellen aber ich glaube, was in dieser Hinsicht wirklich hilft ist eine aktive und lebendige Diskussionskultur ohne große sprachliche Einschränkungen. Kennst du den Spruch "Man soll den Leuten immer genug Strick lassen so dass sie sich daran aufhängen können"? Genau so sehe ich das Behauptungen und Meinungen die schlecht fundiert sind. Ideologen stolpern irgendwann immer über das, was sie sagen. In dem Moment kann ein gutes Argument einen Paradigmenwechsel auslösen.

Zu deiner vierten Frage: Jeder kann sich einen Youtube Kanal einrichten und darüber sprechen was ihn beschäftigt. So sind auch Die Weltraumaffen entstanden. Auf deine Teilnahme an der von mir in der vorigen Antwort angesprochenen Diskussionskultur würde ich mich jedenfalls sehr freuen und ich ermutige dich hiermit ausdrücklich den Grundstein für einen Gegenpol zu legen.

Das ist jetzt sehr viel Text geworden und ich werde auch nicht alle Punkte ansprechen auf die ich mich ursprünglich beziehen wollte. Wenn du möchtest, können wir mal persönlich darüber reden. Schreib mich einfach auf den üblichen Wegen an (Ich weiß nicht ob es hier erlaubt Links zu anderen Seiten zu teilen).

Schönes Wochenende,

Mondaffe

Dann erläutern Sie mir bitte, was für Sie "links" bedeutet. Sie und Ihre Freunde sprechen regelmäßig vom "Kulturmarxismus" (Anders Behring Breivik) und verunglimpfen die Denker der Frankfurter Schule.

Richtiger Liberalismus ist für offene Grenzen und gegen Vorverurteilungen. Wer wie Sie auf "biologische Unterschiede" eingeht und Identitäre in den Stream einlädt, ist einfach nicht links. Doch dies hier ist kein Forum.

Erklären Sie mir einfach, warum Sie mit Rechten und Neonazis abbandeln. Die Vulgäre Analyse betreibt Volksverhetzung und wird in Ihren Stream eingeladen. Wieso machen Sie solche Sachen? Die Identitären werden vom Verfassungsschutz beobachtet und jagt jetzt Geflüchtete im Mittelmeer, solche Menschen laden Sie ein.

Und bei Ihnen, Herr Mondaffe, bin ich mir sicher, dass Sie Alt-Right sind. Ihr Name wird oft von Kritikern erwähnt. Eine Google-Suche reicht aus und ihr Name fällt bei volksverhetzenden Inhalten. Auch reicht ein Blick auf die Wortwahl Ihrer Freunde, Sie sprechen von "Dindus" und meinen Afrikaner und Nordafrikaner.

Und dann dieses Ausschlachten von Kriminalitätsstatistiken, keiner von Ihnen hat irgendwas studiert und dann spielen Sie hier Polizei. Sie sind gar nicht dazu befähigt Kriminalitätsstatistiken auszuwerten. Und selbst wenn es so ist, dass Migranten aus bestimmten Ländern häufiger kriminell werden. Die ersten Opfer... sind die Täter selbst, denn diese haben sich hier ein besseres Leben versprochen, wurden nach Deutschland geschleppt und stehen jetzt ohne jede Hilfe in einem Land, welches sie nicht will.

Wenn Sie sich dann über das Nicht-Abschieben echauffieren... wenn Sie in Deutschland eine Straftat begehen würden, für welche in Ihrem Heimatland hohe Haftstrafen oder gar der Tod stehen, dann würden Sie auch nicht dorthin zurückwollen.

Ihr Internetauftritt ist wie die Junge Freiheit... ein Bindeglied zwischen Rechts und Mitte-Rechts, Sie wissen dies und schieben nur vor "liberal" zu sein.

0

Wo sind Carl Benjaming und Dave Rubin denn bitte Rechts? Soweit wie ich das beurteilen kann sind die eher in der linken Hälfte nah an der Mitte anzusiedeln.

Ich konsumiere eine große Banbreite an sozielen Kommentatoren von Links bis Rechts, und die beiden sind meiner Einschätzung nach maximal zentral einzuordnen. Paul und Lauren sind definitiv eher Rechts einzuordnen und von den anderen habe ich noch nie etwas gehört.

Außerdem gibt es sehr wohl weit Linke sehr erfolgreiche Kanäle die dir anscheinend entfallen sind, oder die du absichtlich ausgelassen hast. Im Englischsprachigen Raum zum Beispiel The Young Turks oder Laci Green, und im Deutschsprachigen Raum zum Beispiel LeFloid. Bei der größe dieser Kanäle kann ich über dein Empfinden nur müde lachen.

Und meines Wissens nach setzt sich jeder für tatsächliche Flüchtlinge aus Kriegsgebieten ein, womit die nur ein Problem haben ist mit Menschen die diese "Flüchtlingskriese" ausnutzen um auf illegalem Weg in die Europäischen Sozialsysteme einzuwandern.

Ich denke, dass Sie hier absichtlich ein falsches Bild schaffen wollen. Dave Rubin ist eindeutig rechts und der Alt-Right wohlgesonnen.

http://www.spiegel.de/spiegel/donald-trump-und-die-hassarmee-wer-steckt-hinter-der-alt-right-bewegung-a-1153579.html

Vermutlich werden Sie gleich behaupten: FAKE NEWS, doch ich vertraue unserem Journalismus mehr... als deinen Aussagen.

Carl Benjamin ist für geschlossene Grenzen, spricht auch für sich. Bitte unterlassen Sie solche Verharmlosungen!

0
@anantifascist

Ja ok, nach der Definition sind dann ja alle normaldenken Menschen "Rechte". Mein Fehler, hätte gar nicht erst auf so einen Troll antworten sollen.

@Support, bitte meine Antwort löschen.

2
@anantifascist

"Carl Benjamin ist für geschlossene Grenzen"

Wie es jeder geistig gesunde Mensch in jedem geistig gesunden Land auf der Welt ist. 

Und die meisten Länder sind wohl geistig gesund im Gegensatz zu hier.

2
@D0nut4ever

Keine Argumente und schon wird man von Trollen, Troll genannt. Gehen Sie doch auf den Artikel des Spiegel ein, dort steht, dass Dave Rubin rechts ist, auch Carl Benjamin ist es.

0

Du solltest mal deine ideologische Brille abnehmen und Aussagen auf ihren sachlichen Inhalt überprüfen, statt in irgendwelche Schubladen einzuordnen.

oweia oweia, von Weltoffenheit sprechen aber Menschen die Meinung und Meinungsäußerung verbieten wollen. ich glaub du siehst die welt auch sehr verklährt... mehr kann ich gar nicht sagen...

oh pardon, du nennst dich selbst antifaschist, erklährt alles, hätt mir mein kommentar spaten können

1

Ich habe bisher nur vereinzelt Videos von "Die Vulgäre Analyse" angeschaut, aber man merkt eigentlich sofort das der Mann/Junge nicht rechtsextrem sondern Islamfeindlich ist, das ganze wirklich auf eine Art die manchmal zu weit geht aber vielleicht auch nötig ist weil sich gerade in Deutschland eine komische Mentalität etabliert hat in der keiner sich mehr traut sich über fremde Religionen/Kulturen kritisch zu äußern. An sich hat vieles was der in seinen Videos von sich gibt Substanz.

Solange Linkes Gedankengut auf YouTube geteilt werden darf sollte rechtes Gedankengut genauso geteilt werden dürfen, das jemand an der Meinung ist das Rassentrennung usw. etwas gutes ist, ist ja vollkommen legitim wenn er das zum Beispiel mit sinnvollen Argumenten unterlegt. Wir haben noch ein kleines bisschen Meinungsfreiheit und zu Zeiten wo die Rechte von Schwulen als Schlagzeile dazu benutzt werden um hinterrücks Staatstrojaner etc. zu etablieren sollte man nicht versuchen diesen kleinen Rest andersdenkenden zu nehmen.

Volksverhetzende(Definitionssache aber ich meine damit eher fanatische Hitleranhänger nicht normale AFD Wähler die Islamkritisch eingestellt sind und Merkel hassen) Inhalte gehen natürlich nicht und verstoßen gegen geltende Gesetze.

Wenn man solchen Leuten dieses Recht auf Meinungsfreiheit nimmt haben auch heterophobe Menschen die irgendeine Sexualität ausleben von der man noch nie gehört hat oder psychisch kranke Frauen die ihren Männerhass kundtun(teilweise sind die auf Sendern die von unseren GEZ Gebühren bezahlt werden!!) auch kein Recht mehr ihre Meinung zu sagen und wir leben hier bald wieder in einer offenen Diktatur.

Ich habe die Hoffnung das du nicht irgendein Linksextremer(genauso schlimm wie rechtsradikale in meinen Augen btw) bist der in seiner Meinung bestärkt werden will sondern das du meinen Text wenigstens verstehst und zur Kenntnis nimmst.

Die Tatsache, dass du Liberale (Achtung: Liberal gibt es nicht nur von links, Stichwort klassischer Liberalismus) wie Dave Rubin, (https://en.wikipedia.org/wiki/Dave\_Rubin" target="_blank">https://en.wikipedia.org/wiki/Dave_Rubin) undifferenziert in eine Reihe mit tatsächlichen Islamfeinden wie der vulgären Analyse stellst und forderst, deren Kanäle zu löschen, anstatt sich inhaltlich mit ihnen auseinanderzusetzen, sagt mehr über dich aus, als über diese Leute.

Du offenbarst, dass du das Konzept des politischen Spektrums nur unzureichend verstanden hast, bedienst dich dem Scheinargument der Kontaktschuld und zeigst auch durch deine Wortwahl, dass du dich auf der Seite 'der Guten' wähnst, und deine Gegner - deiner Ansicht nach - einfach noch nicht verstanden haben, dass sie die Bösen sind.

Das ist auch der Grund, warum Leute, die dein Weltbild teilen, von allen, die nicht explizit links sind massiven Backlash bekommen.

Bis ich das hier gelesen habe "Hier auf GuteFrage und auch auf Twitter sind wir alle weltoffen und tolerant, verneinen wirre Theorien wie die der Rassen oder der Zweigeschlechtigkeit"

Wollte ich auf deine Frage ernsthaft eingehen. Ich sehe allerdings, dass es meine Zeit und meine Mühe wohl nicht wert ist. Reise mal ein bisschen in der Welt, lieber FS, auch so im afrikanisch/arabischen Raum, lerne mal etwas über die wirkliche Realität und über Völker und Kulturen, nicht den Dreck den Claudia Roth, Jäger und Sammler, Suzie Crime und was es da noch für Intelligenzallergiker gibt, erzählen.

Gezeichnet: Ein Halb-Araber ;)

0

Weil das was du beschreibst nicht rechts ist. Der Begriff links wird von so affen wie andre teilzeit, den ganzen feministen der 3. Welle usw. Missbraucht. Man ist nicht rechts, nur weil man nicht das wunschdenken hat, dass die ganze welt friede freude eierkuchen ist.
Ich betitle mich selbst als links, bin aber kein hirnamputierter, der sich von mainstream medien oder populistischen aussagen beeinflussen lässt. Ich hinterfrage, ich bilde meine Meinung und vor allem: ich bin realistisch.

Wenn du allen ernstes kanäle wie doktorant als rechts empfindest, denkst du wohl such, die frauen werden im westen systematisch unterdrückt. Viel spaß noch in deiner filterblase.
Grüße, ein echter linker
#fcknzs

Ein "echter Linker"? Ein echter Linker ist für Einwanderung und nennt diese nicht "Massen-Einwanderung", er ist für Vielfalt und zwingt keinen sich anzupassen. Würde man Sie zwingen sich anzupassen, würden Sie "Meinungsfreiheit!" schreien, doch als Muslim*In muss man die traditionellen Gewänder ablegen oder eine Sprache lernen, die man eh daheim nicht verwendet? Trollen Sie bitte an anderer Stelle oder sagen Sie mir, warum Sie mit Rechten zusammenarbeiten, wenn Sie doch ein "echter Linker" sind?

1
@anantifascist

Da echter linker oder rechter nicht existiert du Troll ist der ganze Unsinn für den boppes 

1

wo habe ich such nur einen punkt in deiner Antwort aufgegriffen? :D nirgends. Du solltest mal deine postfaktische radikale Einstellung überdenken und zu den richtigen werten finden. Deine “Argumente“ sind nichts wert. Deine * gender sche*** kannst du dir sonstwo hinstecken. wenn ein Nazi vor dir steht kackst du dich ein und weinst, weil er deinen safe space eingenommen hat. Wie verbindest du überhaupt deine ansichten, die mit empirischen studien leicht zu widerlegen sind, mit politischen Ausrichtungen? Du bist nur eins; ein trauriges ergebnis einer filterblasengesellschaft, welche sich beleidigt fühlt, wenn etwas nicht so funktioniert, wie sie es gern hätte.

0

Wenn interessieren solche Videos auf YouTube? Such dir seriöse Quellen.

Seriöse Quellen geben jedoch nicht den Inhalt wieder, der dort aufgegriffen wird... aller Wahrscheinlichkeit nach,  weil sie zu unbequem sind. Dann machen es sich einige Leute zur Aufgabe, die Leute auf dieser Ebene zu erreichen.

1

Kinder lassen sich leicht beeinflussen, deshalb bin ich dafür solche Inhalte löschen zu lassen und würde mir den selben Willen auf GuteFrage gegen Rechts zu sein... für YouTube wünschen.

0

Eine überaus gute Frage ;)

Ich kenne die Inhalte diverser Youtuber welche du aufgezählt hast (vulgäre Analyse, Doktorant, Weltraumaffen...). Nur zu... was hält euch davon ab deren Aussagen zu entkräften, wenn die doch sooo falsch liegen?

Die einzige Antwort welche ich bisher vernahm ist das Netzwerkdurchsuchungsgesetz. Nicht drauf eingehen... sondern zensieren / löschen.

Wenn jemand der Flüchtlingspolitik kritisch gegenübersteht, dann ist man nicht rassistisch / rechtsextrem. Dies können auch Linke machen... oder ist man dann nicht mehr links(^^)? Kurz und knapp... das ist unsinniges Lagerdenken und verhindert den offenen Diskurs.

------------

Massage angekommen *zwinker* ;)

Ich muss Sie enttäuschen, Ihre Nachricht an mich ist ein Witz. Ich meine dies im Ernst, ich bin der Auffassung, dass Leuten wie Ihnen zu viele Freiräume geboten wurden und Sie nur so wieder Land in Deutschland und Österreich gewinnen konnten.

YouTube gehört gemaßregelt und die obengenannten Kanäle gehören geschlossen.

0
@anantifascist

Klar 

Fangen. Wir doch mit dir an :) 

Meine Güte, wer nimmt dir denn dein plumpes getrolle ab?  

Hoffentlich du dir selbst nicht 

2
@anantifascist

,,Ihre Nachricht an mich ist ein Witz"

Nö... ist schon so gemeint, wie ich es geschrieben habe...

Was den Rest betrifft.. ich lasse es mal unkommentiert. ;)

1

Mach dir nich die Mühe, das auf einer website wie dieser zu fragen. Glaub mir. Erfahrung. ;)

Die Seite hier ist ausser einem inkompetenten support nicht das Problem 

Das Problem sind eher solche plumpen aufmisch versuche die man auf keiner Seite ablassen sollte 

1

Was möchtest Du wissen?