Probleme mit Bereichsleiterin von Norma

4 Antworten

Hallo ja ich ps. Wir alle haben seit einen Monat das gleiche problem..... wurden alle versetzt mit den gleichen gründen wie bei dir..... es ist so weit gekommen das 5 leute jetzt krank sind und 3 gleichzeitig gekündigt haben....es ist nicht mehr menschlich wie die arbeiter dort bei norma behandelt werden.. seid der neue beziergsleiter da ist kann keiner von uns normal arbeiten wir werden unter druck gesetzt und bedroht ...von uns sind sogar welche unter Depressionen gefallen und müssen Tabletten nehmen... nicht du bist das problem sondern norma.... und wie es aussieht machen die es mit allen ist sogesehen eine Technik von dene... aber wenn man auf arbeit abgewiesen ist hat man angst was zu unternehmen.... habe auch stunden arbeiten müssen ohne sie bezaht zu bekommen... es hieß wegen bedriebsinteresse.....libe grüße. ?....

an einen Anwalt, die werden die entlassen wollen, ist aber so eigentlich nicht haltbar

An einen Anwalt habe ich auch schon gedacht aber bis dahin dauert es ja noch

0

Discounter leben davon, daß sie möglichst preiswert die Waren des täglichen Bedarfs anbieten.

Das geht nur, wenn eigene Kosten möglichst niedrig gehalten werden. Und Personalkosten gehören dazu.

Merke: je länger ein Mitarbeiter im Unternehmen tätig ist, desto teurer wird er.

Aus diesem Grunde wird versucht, die Mitarbeiter erst gar nicht zu langjährigen Mitarbeitern werden zu lassen.

Folglich werden Kündigungsgründe konstruiert, was nicht gerade die feine Art ist.

Angebliche Diebstähle bzw. Unterschlagungen oder geschäftsschädigendes Verhalten werden mit fragwürdigen Beweisen unterstellt, um die Leute fristlos kündigen zu können. Natürlich wird auch Mobbing praktiziert.

Also paß schön auf Dich auf und stolpere in keine gestellte Fallen.

Kannst ja mal Google bemühen, wie z. B. Schlecker mit seinen Leuten umgegangen ist.

Alles Gute für Dich!

Such aber trotzdem schon mal nach nem neuen Job.

Ich weiß wie es bei Schlecker zu ging da ich vor norma dort beschäftigt war.Genau deswegen , weil ich weiß das wenn sie jemand los bekommen wollen schaffen sie es.Denen ist jedes Mittel recht. Genau die Erfahrungen von Schlecker haben mich geprägt und ich sichere mich immer doppelt ab kaufe keine Zigaretten bei uns oder wenn ich alleine bin etwas zu essen oder trinken. Meiner Meinung nach hat die Bereichsleitung ein persönliches Problem mit mir da wir in ihrer Filialpraxis Zeit bei uns war und wir des öfteren aneinander gerannt sind. Diese Frau ist der Teufel in Person nicht nur ich komme nicht mit ihr klar sondern einige andere auch nicht nur trauen die sich nicht etwas zu sagen. Und das ist mein Fehler ich verteidige und erkläre mich das ist mein gutes Recht.

0

halbjahresnote mathematik oberstufe?

hallo zusammen,

ich hoffe ihr könnt mir helfen:

meine tochter geht in die 12. klasse und hat probleme mit mathematik. sie ist versetzungsgefährdet und steht bei 0,4 punkten!

jetzt wurde eine woche vor notenschluss eine arbeit geschrieben und sie hat dafür geübt ohne ende, damit sie nicht sitzen bleibt.

jetzt sagt die lehrerin, dass sie es nicht geschafft hätte, die arbeit zu kontrollieren und die noten daher mit ins neue Halbjahr nehmen will!

das nützt meiner Tochter aber nichts, da sie im neuen halbjahr garnicht mehr dabei wäre! :((

daher meine frage: gilt diese note noch für dieses Halbjahr??? es wäre die rettung für meine Tochter! darf die lehrerin das überhaupt?

liebe grüße

...zur Frage

Fragen zur evtl Entlassung kurz. Vor Rente?

Meine Schwiegermutter muss noch rund 2 Jahre arbeiten dann, kann sie ohne Abzüge in Rente.

Sie war nun länger zwei Mal krank und hat in der kommenden Woche ein Personalgespräch.

Wir spekulieren nun was da raus kommt. Wir und sie rechen auch mit einer Kündigung.

Da sie über 21 Jahre im Betrieb ist hätte sie 7 Monate Kündigungsfrist. In der Zeit wäre sie dann auch 62 Jahre alt.

Würde sie dann 2 Jahre Arbeitslosengeld 1 bekommen?

Was wenn ihr ein Änderungvertrag angeboten wird auf 30-25 Stunden runter und sie das nicht möchte, zählt dann trotzdem die 7 Monate Kündigungsfrist? Bei Mindestlohn mit 25 H / Woche wäre das nicht akzeptabel, da ihr Mann auch nicht soooo viel verdient.

Muss man so einen Vertrag sofort unterschreiben? Oder kann man Bedenkzeit kriegen?

Wie sieht es dann mit der Rente aus? Wenn sie dann noch die zwei Jahre zuhause ist?

Einen wirklichen Beruf hat sie leider nicht gelernt, weil es damals Probleme in der Ausbildung und Familie gab (politisch). Aber ist Vergangenheit.

Wie hoch sind die Chancen mit 62 noch eine Arbeit zu finden? Die machbar ist? Schwer tragen ist auch nicht mehr drin.

Ich glaube sie kommt mit Rente und die paar Abzüge dann besser, wenn sie sich dann noch was für 450€ sucht zusätzlich.

Hat jemand gute Seiten für das Thema Arbeitslos kurz vor der Rente? Oder selber Erfahrungen?

...zur Frage

Arbeitslosengeld trotz festem Arbeitsverhältnis?!

Hallo, ich bin bis zum 17.12.2013 in Elternzeit. Habe einen festen Job aber möchte gerne noch ein weiteres Jahr zu Hause bleiben. Ich habe auch bei der Arbeitsagentur für Arbeit nachgefragt und die haben mir gesagt ich kann Arbeitslosengeld beantragen. Da ich schon einige Male falsche Auskünfte vom Amt bekommen habe, bin ich mir jetzt echt unsicher und will nicht dass ich zum Schluss doch nichts beantragen kann und Probleme mit meinem Vorgesetzten kriege. Kann mir jemand weiterhelfen?

...zur Frage

Aufhebungsvertrag

Wie ist es wenn ich eine neue Arbeit hätte und ich häbe aber eine Kündigungsfrist von 3 Monaten. Kann ich mit einem Aufhebungsvertrag so schnell wie möglich raus oder gibts da auch Probleme wie z.B. 4 Wochen noch arbeiten.

...zur Frage

Was wäre wenn Príncipe Franz Ferdinand nicht getötet hätte?

Wie wurde unsere Umgebung heute Aussehen?
Welche Probleme oder Lösungen wären später aufgekommen? Wie würde Deutschland heute aussehen? Hätte der Kommunismus sich ausbreiten können?

...zur Frage

wer arbeitet bei Norma

Hallo,

hätte ein angebot als Filialleiter bei dem Discounter Norma. Hab aber nicht so gute sachen über die gehört. Überstunden werden nicht bezahlt. Arbeit von 7 Uhr bis 21 Uhr. usw. Weiss jemand ob das wirklich so ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?