Probezeit nicht bestanden! Kann nicht mehr wiederholen, was tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wieso sprichst du nicht mit den zuständigen Personen über dein Problem? Die wollen halt auch wissen, mit wem sie es zu tun haben. Aber es ist immer einfacher, über andere und deren Schuld zu jammern, anstatt mal seine Fehler zu reflektieren.

Glaubst du, dass habe ich nicht gemacht? Ich sage auch nicht, dass ich unschuldig bin. Naja, mir bleibt wohl nichts anderes übrig, außer mich auf andere Schule zu bewerben, aber trotzdem danke für die schnelle Antwort. :)

0

Und wurdest eig auf einen anderen Bk angenommen hab grad ein änliches Problem nur das ich bestanden hab aber 2test jahr lieber Bk1 mach weil ich ende Jahres BKf doch nivht schaffen werde....

Du hättest dich vielleicht vorher informieren sollen...ruf doch mal die entsprechende Kammer an und und informiere dich was du da machen kannst...

Das habe ich überhaupt nicht geahnt :/ Findest du das irgendwie auch nicht absurt, dass, wenn man die Probezeit nicht schafft, nie mehr wiederholen darf? Naja.....damit muss ich wohl leben, aber trotzdem danke für die schnelle Antwort :)

0

Freiwillig was zu unterbrechen ist nie gut. Das sollte einem Schüler aber doch auch im vorraus klar sein. Meinst du jetzt, dass du woanders besser bist? Du hättest ja was tun können, dann wäre das wohl nicht passiert. Jetzt mußt du damit leben?

Das haben ich auch gemerkt, als mir der Rektor sagte, dass ich das BK nie wieder an einer belibiegen Schule wiederholen darf. Ich bewerbe mich am besten mal an eine technischen Schule, aber trotzdem danke für die schnelle Antwort. :)

0

Was möchtest Du wissen?