Privatverkauf Laptop?

7 Antworten

Auch private Verkäufer sind nicht ausserhalb der Gewährleistungpflicht:

http://www.t-online.de/computer/internet/id_61925884/bgh-urteil-gewaehrleistung-bei-ebay-privatverkauf.html

Dein Angebot und Deine Aussage "Gebrauchtgegenstand" finde ich mehr als wackelig. Das entbindet Dich nicht davon, alle Schäden zu beschreiben und in Deinem Angebot anzugeben.

Dieses:

Dass der Laptop sehr schnell heiß und laut wird, damit hatte ich
persönlich nie Probleme, da ich den Laptop immer auf einer Vorrichtung
hatte (Laptophalterung) damit der Lüfter frei war.

hast Du bestimmt nicht in Dein Angebot geschrieben, wäre jedoch notwendig gewesen.

Kann ich mich jetzt als Privatverkäufer darauf berufen, da er den Laptop
sogar bei der Übergabe angeschaltet hat und ihn getestet hat, dass die
Sache von Rückgabe ausgeschlossen ist?

Nein, kannst Du nicht. Die Zeit, ab der das Gerät heiss wird, wurde mit Sicherheit nicht erreicht.

Du hast als Verkäufer das Recht den Artikel 2 x nachzubessern. Das kannst Du dem Käufer anbieten, dabei kannst Du noch Bezug auf die Seriennumer des Geräts nehmen.

Das kommt davon, wenn man Dinge verschweigt. Hättest Du ihm bei der Übergabe gesagt, dass er schnell heiß wird und er ihn auf einen Halter stellen soll, hättest Du Dir nichts vorwerfen müssen. Noch besser wäre es gewesen, es in der Beschreibung zu erwähnen. Das ist unfaires Verhalten und wird Dir noch Ärger einbringen. Ich würde ihn zurücknehmen und mit ehrlicher Beschreibung einstellen.

Auch wenn persönlich abgeholt wurde, kann man ja wohl nicht verlangen, dass er das Teil erstmal 2 Stunden laufen lässt, ehe er ihn mitnimmt.

Warum hat er ihn denn nicht vor Kauf getestet?
Ich hatte mal was ähnliches. Computer zum Verkauf angeboten, Intressenten kamen vorbei, ich bot an, dass sie ihn testen sollen ( bei mir zu Hause), dies lehnten sie ab! Gut 3h später klingelte es an meiner Tür und die Leute kamen wieder mit der Begründung, Computer sei defekt ( Das Gerät ging bei mir und hatte keine Mängel). Wollte ihn nicht zurücknehmen! Die drohten dann mit Polizei, also hab ich das Geld zurück. Schloß das Gerät bei mir wieder an und oh Wunder es funktionierte ohne Probleme!  Das Gerät hatte ich für 30€ angeboten.
Naja seitdem bin ich schlauer, schreibe klar in meinen Anzeigen, bei Abholung gerät testen, Rücknahme ausgeschlossen!

Privatverkauf Ebay Kleinanzeigen, Rückgabe

Huhu,

kleine Zusammenfassung: Ich habe einen Xbox 360 Controller über die Ebay Kleinanzeigen inseriert und es hat sich ein Interessent gemeldet. Controller wurde 1 1/2 bzw. 2 Wochen vor dem Verkauf geprüft und für einwand- sowie Problemfrei befunden (habe für die Funktionalität einen Zeugen). Zudem habe ich bei der persönlichen Übergabe des Artikels auf eine Überprüfung des Artikels gebeten und dieser war, wie vom Käufer wörtlich gesagt, wäre dieser Artikel wohl schon in Ordnung. (er hat sich diesen angesehen und war mit dem Zustand des Artikels einverstanden).

Jetzt soll plötzlich eine Batterie ausgelaufen sein und damit eine Platine beschädigt haben, die dem Controller die Funktionalität rauben - dieser somit nicht mehr funktioniert. (habe dieses Phänomen gegoogelt und habe dazu nur drei Fälle gefunden, wo dies wirklich der Fall war).

  • Muss ich diesen Artikel, der einwandfrei bei Übergabe war und auch so vom Käufer befunden wurde, zurücknehmen bzw. den Kaufpreis erstatten?
...zur Frage

Haftung bei Privatverkauf über eBay Kleinanzeigen?

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe einen funktionsfähigen Laptop über eBay Kleinanzeigen verkauft. Die Übergabe erfolgte vor Ort, ich habe dem Käufer die Funktionsfähigkeit demonstriert, in dem wir das Gerät kurz eingeschalten haben. Nach 2 Tagen hat sich der Käufer nun gemeldet, das Gerät lässt sich nun nicht mehr einschalten.

Bei der Übergabe wurde bereits vom Käufer angekündigt, dass weitere Umbauten (Festplatte...) an dem Gerät vorgenommen werden sollen.

Über Haftung usw. habe ich in der Kleinanzeige leider keine Aussage getroffen.

Muss ich nun den Kaufpreis erstatten?

Viele Grüße und Dank!

...zur Frage

Ebay Privatverkauf entspricht nicht der Beschreibung?

Hallo, Habe eine kurze Frage. Wenn bei einem Privatverkauf in der Beschreibung: "Artikel funktioniert einwandfrei. Mit Gebrauchsspuren. Artikel wird privat verkauft und kann nicht zurückgegeben werden"

Was passiert den, wenn der artikel extreme Schäden aufweist und nicht richtig funktioniert. Hab ich dann doch das recht auf Rückgabe ? Oder ist das mein Problem ? Danke

...zur Frage

Meine Rechte als privater Verkäufer auf Ebay Kleinanzeigen!?

Hallo! Ich habe einen gebrauchten Laptop auf eBay Kleinanzeigen verkauft. In der Anzeige war zu lesen, dass er 6 Jahre alt ist und länger nicht genutzt wurde. Außerdem dass beim jetzigen Versuch eines Starts ein Bluescreen/Fehlermeldung erschien bzw. der Startvorgang abgebrochen wurde. Ich gab an, dass ich mir vorstellen könnte dass mit einer gewissen Fachkenntnis, die mir fehlt, das Gerät wieder zum laufen gebracht wird. Außerdem schrieb ich den Satz: "Es handelt sich um einen Privatverkauf, Rückgabe und Garantie ausgeschlossen." Als der Interessent zu mir kam und das Gerät begutachtete, startete der Laptop und der Käufer war überzeugt. Schnell wurde auch klar, dass der Käufer mehr Fachkenntnis hat als ich. Er überprüfte noch Einige Sachen (Festplatten usw.) auf Funktionalität und wir einigten uns auf einen Preis. Es gab keinen schriftlichen Vertrag. Kurze Zeit später erhielt ich eine Mail, dass das Gerät nicht funktioniert. Genauer gesagt, dass das Display nicht geht. Das ist ein Problem was bei mir noch nie aufgetaucht ist. Das habe ich auch klar kommuniziert. Daraufhin verwies er mich auf die "Sachmängelhaftung als Privatperson" und dass er das Gerät morgen überprüfen lässt und sich bei mir meldet. Meine Frage ist nun wie ich mich zu verhalten habe. Muss ich im schlimmsten Fall das Gerät zurücknehmen und ihm das Geld geben? Das würde ich allerdings nicht ganz einsehen, da der Laptop nun ein völlig anderes Problem aufweist als es mir bekannt war. Ich würde mich über jede Hilfe freuen, da ich in dem Fall keine Ahnung habe was meine Rechte sind bzw. die des Käufers. Vielen Dank!

...zur Frage

ebay Verkauf: Sakko kam zerknittert beim Käufer an - Übernahme der Reinigungskosten?

Guten Tag!

Ich habe auf ebay einen Herrensakko verkauft (Preisvorschlag akzeptiert für ca. 22 Euro). Angegeben war bei mir der Versand über ein DHL Paket (Empfehlung von ebay, bei der ich es vorerst belassen habe, weil ich in dem Moment auf den Algorithmus von ebay vertraut habe) verschickt wird. Ich habe ich es letzten Endes aber als Hermes Päckchen versandt, da diese Versandart insgesamt günstiger war und der Hermes Shop näher an mir ist, wodurch ich mir Unkosten ersparen wollte. Im Endeffekt zieht der Käufer daraus keinen Nachteil, da beide Versandarten versichert und mit Sendungsverfolgung sind. Der Sakko war ganz normal zusammengefaltet im Karton, nicht hineingestopft oder sonst etwas. In der Artikelbeschreibung habe ich angegeben, dass ich als Privatverkäufer Gewährleistung und Rückgabe ausschließe. 

Der Käufer hat jedoch sofort nach Erhalt einen Fall auf ebay geöffnet, in dem er schildert, dass der Sakko total zerknittert bei ihm angekommen sei, weshalb er auf eine Rückgabe oder wenigstens Übernahme der Reinigungskosten bestehe. Ich selbst sehe mich dazu aber nicht verpflichtet, da bei Privatverkäufen das Versandrisiko beim Käufer liegt und ich selbst in erster Linie nicht vorsätzlich den Sakko zerknittert habe - bei mir daheim war er ja noch glatt.

Zudem wird sowieso immer empfohlen gebraucht gekaufte Kleidung vor dem Tragen zu reinigen, er hätte es also wahrscheinlich so und so in die Reinigung gegeben. Selbst wenn nicht, es gibt im Internet tausende Haushaltstricks um zerknitterte Sakkos (vor allem wenn Sie nicht von hoher Qualität/Preis sind) zu entknittern. Eine Reinigung, die man auf mich abwälzen will, sehe ich somit persönlich als übertriebene Reaktion.

Wer von uns beiden hat nun Recht? Muss ich Kosten übernehmen?

Über zeitnahe Antworten freue ich mich.

Freundliche Grüße

...zur Frage

Ebay Kleinazeigen Rücknahme?

Habe was über Ebay Kleinanzeigen etwas verkauft, ist ja privat Verkauf keine Rücknahme oder Garantie. Es handelt sich um eine Wasserpumpe, sie läuft und kühlt. Allerdings beschwert er sich jetzt über einen Lagerschaden und die Pumpe ist minimal laut. Muss ich sie zurücknehmen? Er droht mit Anwalt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?