Privatkredit mit Wechsel als Sicherheit, seriös?guter Weg?

...komplette Frage anzeigen

34 Antworten

Hallo es dauerte insgesamt fast 2 Wochen habe mich dort am 01.03. gemeldet aber die Werbung im Internet schon im Januar gesehen. Ich habe mich dort angemeldet und nach ca. 1 Woche den Vertrag bekommen, sucht mir einen Notar und hatte dort den Wechsel hinterlegt, und bekamm einen Orderscheck, der war dann aber doch lange in Prüfung (8Tage) aber mein Banksachbearbeiter der Sparkasse sagte das ist normal,weil dort geprüft werde ob ich auch der Kontoinhaber sei. DIe Rückzahlung ist bei mir monatlich vereinbart worden, und ohne Lauferei zur Bank mache ich dies über Moneybookers, ob das auch bei so einem Betrag wie bei Euch geht weiss ich nicht,aber da solltet Ihr besser die direkt Fragen. Und richtig wie Ihr auchschreibt, auch ich habe natürlich vorher im Google geschaut, aber es gibt absolut nichts negatives zu finden, die sollten vielleicht eine Art von Bewertungssystem wie bei Ebay machen aber glaube das ist schwer denn wie auch Ihr schreibt ist ein Kredit und warum man Ihn braucht immer Heikel, und hat viel mit Schutz der eigenen Daten zu tun oder ? na ja .... ohne hin kann ich weiter nicht helfen, das müsst Ihr selber sehen wem Ihr das in der Frage vertraut. Grüsse und hoffe klappt auch bei Euch

Hallo Beetlestone, es ist richtig bin erst kurz dabei,habe mich damals mal angemeldet wegen eines Betrugsproblems mit TNL auch hier alles sehr seriös sogar mit Lizenz von MasterCardInternational und trotzdem kommt es zu Betrugsfall....nun ja auch Danke für den Tip, aber ich habe mir die Seite nochmals angesehen, und Du hast bei deiner Prüfung übersehen, dass dies anscheinend sehr wohl KEINE GRATISSEITE ist....denn ich habe gerade eine Privatpage dort bestellt, und solange dort eine Gratispageist, erscheint an der Seite auf meiner Seite von Jimdo ein Banner, und als ich diesen Weg machen wollte wurde ich Aufgefordert für 60 € ein Upgrade zu machen um die JIMDO Banner abzuschalten, da scheint mir ist es eher ein beserer und teurer Provider , denn da habe ich bei 1&1 etc. scon weit aus billigere Angebote gesehen oder ? na ja mir eigentlich auch egal, bei mir hats geklappt und ich kann nur von meinen Erfahrungen berichten und man bekommt hier sogar für jedes Thema und Antwort noch Punkte,da werd ich in Zukunft noch viel mehr Posten, habe viel Zeit und man kann anderen helfen, oder sichRatschläge holen kann. Hast Du auch Information über TNL und deren Prepaidkarten ? aus meinem früheren Posting ?. Danke

Moin ;)

Deswegen hab ich ja auch noch den Zusatz geschrieben, jeder hat mal hier angefangen und das hat auch nicht viel zu bedeuten. Wollte dir damit auf keinen Fall was unterstellen.

Stimmt, mit der Seite hast du wirklich Recht. Aber habe das auch nur flüchtig nachgelesen, da mir die Seite so oder so schon nicht suspekt vorkommt. (Aber muss auch noch erwähnen, habe eben weitere kostenlose Webseiten von Jimdo angesehen und auf keiner war der Banner - bis ich meinen Webfilter ausgeschalten hab lach) Ist dann wohl doch keine kostenlose Seite. Aber wenn das richtig aufgezogen wäre, dann würde in der Browserzeile nicht auf einmal die jimdo.com Adresse stehen. Das kommt einfach "billig" rüber, aber ist auch nur meine Meinung.

Auf jedenfall freut es mich, dass es bei dir mit dieser Seite problemlos funktioniert hat. Dennoch würde ich nicht zu dieser Seite raten. Aber wie gesagt, ist nur meine Meinung. Dafür sind ja solche Portale da, dass verschiedene Ansichten und Meinungen aufeinander treffen ;) War also nicht böse dir gegenüber gemeint. Aber nun klinke ich mich aus diesem Thread aus, hab dazu nichts mehr beizutragen. Sonst endet das hier nur als Chat-Thread.

Wünsche Traumpaar noch viel Erfolg bei der Suche, oder wenn sie dieses Angebot annehmen viel Glück das es auch klappt.

0

Wir haben auch vor ca. 2 Wochen bei Wechselkredit eine sogenannte "Bestellung" aufgegeben und erst einmal 190,00 € bezahlt. Bisher ist auch noch keine Post angekommen, angeblich ist der dänische Kurier schuld. Nun haben wir weiter recherchiert und ein Freund, der direkt in Kopenhagen lebt, hat uns geholfen und festgestellt, dass die beiden Firmen Wechselkredit und Solomon NICHT registriert sind!!! Und das Allerschärfste ist, dass die angebliche Anschrift in Wirklichkeit ein Parkplatz direkt am Flughafen Kopenhagen ist. Und nun könnt Ihr alle Euch wieder zurücklehnen und woanders versuchen, Geld zu bekommen. Auch da gibt es unter bestimmten Voraussetzungen doch noch ganz gute Möglichkeiten.

Herr Kappner wollte 200,-euro für Gebühr und 300,- euro für eine angebliche Schnellablicklung insgesamt 500,- per western union, ein Herr Wodara sollte in zwei Tagen als Kurier mir das Geld überbringen. Es kam natürlich keiner. Erst nach mehrmaligen Emails an Herr Kappner und bei meinem letzten Email mit der Drohung Ihn anzuzeigen bekam ich einen Mail von Ihm nach 6 Tagen. Er war angeblich verreist und Herr Wodara in Thailand hätte einen Blinddarmdurchbruch und wäre im Krankenhaus und war der Meinung durch meine Schreibweise hätte ich kein Niveau. Ich habe Ihm mermals zurückgeschrieben und auch gebeten mir meine 500,- zurückzugeben. Ich warte schon seit 2 wochen auf ein Email von Ihm und eine Antwort, womit ich nicht mehr rechne.

Hallo ich vermittle auch Kredite und Kreditkarten . Jeden Tag rufen Leute bei mir an und sind am weinen , weil sie auf diese Betrüger reingefallen sind . Ein guter Tipp von mir . Lasst euch immer eine Kopie vom Pass schicken und überprüft die darauf angegebene Adresse . Ein Seriöser Anbieter verlangt nie Geld bevor die Dienstleistung erbracht ist . Also bitte niemals vorher etwas bezahlen . Wenn ihr euch nicht ganz sicher seid , meldet euch einfach bei mir .

Dich schickt der Himmel!!! Aber leider zu spät. Alle die hier Kredit beantragt haben liegen schon irgendwo am Meer, in der Sonne und unter Palmen. Die haben alle ihr Geld und keine Zeit hier zu schreiben.

0

Sehr geehrter Heikomalle,

du hast vollkommen recht, es fallen immer die Leute wieder auf die selbe masche herein. Ich auch, obwohl ich mir geschworen habe, dass ich es nicht machen werde, aber man ist so gutgläubig. Da sie auch Kredite vermitteln, können sie sich vielleicht bei mir melden. Würde mich freuen.

Adresse erhältst du auf Anfrage.

mfg

0

Für einen besseren Kredit in den folgenden Bereichen:persönliche Immobilien, persönliche Investition, persönliche Autoindustrie, Hypotheken und persönlicher KreditKontaktieren Sie Herrn rinnen für mehr Auskunft.So genannt es, dass es mich sei, der Ihnen sende.Hier seine Versandadresse: rinnestev09@gmail.com

Das ist ja wohl das Allerletzte. Diese elendige, dreckige und verlogene Gesockse hat nur die Leute abgezockt. Ich gehe heute noch zur Polizei und stelle Strafanzeige. Die drei sogenannten Kooperationspartner stecken alle unter einer Decke. Dieses Viehzeug müsste man das Geld mit dem Knüppel wieder heraus schlagen. Bereichern sich mit dem Geld von wehrlosen Personen, zocken diese ab und haben wohl gedacht, dass sie mit der Masche erstmal gut leben können. Die Zahlungen per Pay Safe waren gut durchdacht. Von unserem Geld leben die Schweine, wenn bloss 100 Leute die 200 € gezahlt haben, dann sind das 20.000 €. Mehr können die Drecksäcke gar nicht verdienen!!! Die Adressen sind ausgedacht, den Verdacht hatte ich schon seit Tagen, aber man glaubt nicht, mit welchen Machenschaften diese Verbrecher vorgehen. Meldet euch alle, wer mit denen zu tun hatte und macht Anzeige.

Hallo alle Interessierten hier im Forum, ich finde es sehr gut, was Alex hier fordert und gechrieben hat. Wer angeblich das Geld, wie die 5000 € erhaltet hat, kann genau den Ablauf bekannt geben, dann hätten andere Personen sicher auch den Mut, den Wechselkredit zu beantragen. Ich möchte jetzt schildern von Anfang an, wie es bei mir bis jetzt war. Am 13.04.12 habe ich die Wechselfinanzierung bestellt. 200 € abzüglich 10 € für den abonnierten Newsletter und 50 € für meine bereits bestehende Risiko Versicherung. Bezahlt habe ich dann am Montag, den 16.04.12 die 140 € per Ukash. Danach habe ich die Verträge per Mail vorab erhalten. Das war ein Darlehensvertrag und eine Erklärung, dass von der Kreditsumme 2% Erfolgsprovision abgezogen werden. Die Originalverträge sollten dann innerhalb von 4 Tagen per Einschreiben aus Dänemark kommen. Am Donnerstag kam dann das Einschreiben mit den Verträgen. Keine Briefmarken, kein Stempel drauf, nur der Klebezettel für Einschreiben, aufgegeben in Deutschland. Ich habe dann die Post angerufen und die Sendungsnummer angegeben. Dort sagt man mir, der Brief wurde in Deutschland aufgegeben. Dann hatte ich per Mail bei Wechselkredit gefragt, warum der Brief nicht direkt aus Dänemark abgeschickt wurde. Die Antwort hieß, dass ein Kurier diese wichtigen Unterlagen erst nach Deutschland bringt und dann von hier aus mit der Post an den Empfänger geschickt werden. Das verursacht doch alles viel mehr Kosten, als direkt ein Einschreiben aus Dänemark. In dem Einschreiben stand nichts von weiteren Kosten oder Gebühren. es war auch nichts ausgefüllt von der Firma, gar nichts. Dann habe ich erneut per Mail gefragt, wie es weiter geht. Mir wurden dann 2 Links geschickt, um die genaue Darlehenssumme einzutragen und die Vertragslaufzeit. Danach sollte ich eintragen, wie ich das Geld erhalten möchte. Per Orderscheck, dass ist die günstigste Variante und kostet 600 € Gebühren, oder per Überweisung sofort auf das Konto, kostet 1200 € . Dann kommen noch Notargebühren dazu, ca. 200 € und wenn das Geld auf meinem Konto eingeht, dann verlangt die Bank nochmal 100 bis 200 €. Die 600 € für den Orderscheck sollten sofort per Paysafe überwiesen werden, oder bei Bedarf auch auf ein Konto. Danach gibt es dann alles weitere für den Notar. Ich hatte auch in dieser Zeit fast täglich mit der Hotline telefoniert, welche immer von 14 bis 18 Uhr besetzt ist. Ein Herr Müller, mit schweizer Dialekt ist dort der Ansprechpartner. Er ist sehr nett und sagte mir immer wieder, es geht alles klar, die Papiere werden fertig gemacht, ich soll in meine Risiko versicherung vorab den Kreditgeber als Bezugsberechtigte Person eintragen lassen, damit ich dann beim Notar alle Unterlagen vollständig habe. Dann hatte ich auch 2 mal mit dem Kooperationspartner Herrn Günther Kiehl, welcher für deutschland zuständig ist telefoniert. Er war beim ersten Gespräch sehr nett und ist auch auf alle meine Fragen eingegangen. Es wäre alles seriös und das Geld wird wirklich gezahlt. Dann hatte ich ihn gestern, am 21.04.12 vormittags noch mal angerufen und ihm meine Unsicherheit und Bedenken gesagt, dass die Post aus Deutschland kam und das alles doch etwas komisch ist. Er wollte sich kundig machen und mich zurück rufen. Es kam aber kein Rückruf, was mich schon sehr verwundert. Ich hatte auch mit meinem Notar gesprochen, Wechselkredite gibt es, aber man muss sehr aufpassen, was man unterschreibt, besonders dann, wenn das Geld aus dem Ausland kommen soll. Die 600 € Gebühren für den Orderscheck, erhält der Treuhänder der Firma aus Dänemark, welcher in Holland oder Österreich sitzt. Vorher war nie von weiteren Kosten die Rede. Ich dachte, es sind die 200 € für die Bestellung der Unterlagen und dann noch mal Notargebühren für die Beglaubigung des Ausweis 50 €, wie es bei der Bestellung angegeben war. Ich habe jetzt alles sehr ausführlich mitgeteilt, ich hoffe, die anderen Personen melden sich ebenfalls, denn es wird immer und überall gewarnt, wenn es um Vorkasse geht. Diskutiert alle mit nur so kann Licht ins Dunkel gebracht werden. Wer das Geld wirklich erhalten hat, der soll bitte schreiben, was er noch zahlen musste und in welchem Zeitraum das Geld auf dem Konto war. Ich habe die 600 € noch nicht bezahlt, denke mir, dann hört man nichts mehr und Geld kommt auch nicht. Ich lasse ich gerne eines besseren belehren, also ich warte auf Eure Antworten.

Hallo Steja, das ist wirklich gut das Du offen darüber berichtest, und das klingt wirklich sehr abenteuerlich. Ich bin mir jetzt fast sicher das alle die hier berichten sie haben den Kredit bekommen und schon nach 10 Tagen, keine wirklichen Kreditempfänger sind. Auch die Darstellung vom Traumpaar kann man nicht wirklich nachvollziehen, wenn sie angeblich vorher so genau auf die Noten gucken dann hätten sie auch nach dem Erhalt der Unterlagen schockiert reagiert, aber sie sagen weil sie etwas unsicher sind haben sie es nicht gemacht. Dies angeblichen Erfolgsmeldungen sind totales "wischiwaschi" und bestimmt von denen die das ganze anbieten selbst hier eingetragen worden um Unsicherheiten zu veranlassen. Sie nutzen die Not der Menschen aus und wissen das der in der Not ist immer noch hofft und evtl. das Risiko eingeht und bezahlen wird. Aber ich will auch nicht ohne genaue Fakten Vorurteile fällen, aber seriös ist es nun mal auf keinen Fall. Du hast es gut gemacht hier so zu berichten und vielleicht finden nun auch andere noch den Mut, nur so kann allen wirklich interessierten geholfen werden. Ich bin nun mal sehr gespannt wie es weiter geht. Schönen Sonntag, Grüße Alex

0

Hier ist nochmal Alex, ich hoffe Du hast den Briefumschlag oder Sendedokument von der Post oder DHL noch? Da ist eine Sendungsnummer wonach der Absender und Ort mit Sicherheit ermittelt werden kann. DHL versendet nichts ohne Absenderangaben. Wenn das nicht der Fall ist dann hat irgend ein Werbeausträger Dir diese Sendung in den Briefkasten geworfen. Übrigens kann man bei Paysafe oder anderen Geldversendern mit der Nummer des Codes den Empfänger ermitteln lassen aber dazu musst Du erst Anzeige bei Polizei machen und denen die Tagebuchnummer von Anzeige mitteilen. Die können den Weg des Geldes genau zurück verfolgen. Das geht schnell auch übers Internet. Faxen oder mailen zu Paysafe den Beleg mit Anzeige von Polizei. Ich kenne einen Fall wo ein Herr Müller aus der Schweiz sogar Kreditdokumente von einer Bank versendet hat mit Zusagen und auch Geld kassiert über Paysafe für einen angeblichen Mittelsmann bei der Bank. Dieser Fall wird von der Bank dort schon verfolgt. Vielleicht gibt es da Zusammenhänge. Paysafe muss es wissen. Grüße Alex

0

liegt vielleicht daran, dass die in copenhagen samstag nicht arbeiten

0

Hallo und entschuldigung, dass ich mich solang nicht gemeldet habe... Also

Wir haben es nicht beantragt, da wir ehrlich gesagt bei dem Thema Wechsel einfach zu unsicher sind und man ja auch erstmal einen Kreditgeber finden muss der einem das so bewilligt... Der uns das Angebot gemacht hatte ist abgesprungen weil wir uns einfach zu viel Zeit gelassen haben... Jetzt geht die Suche halt weiter, aber wir sind uns immernoch nicht sicher, ob ein Wechsel dafür gut geeignet ist...

Vielleicht kennt ja einer von euch einen Kreditgeber der uns so einen Kredit gewähren würde...

Uns würde wirklich sehr interessieren, was nun aus den Terminen bei euch geworden ist und es wäre nett wenn ihr etwas detailiierter beschreiben würdet, von wem ihr den Kredit bekommen habt (wenn ihr ihn wirklich bekommen habt) und wie es dazu gekommen ist...

Ganz liebe Grüße :-)

Hallo ich bin neu hier und zufällig lese ich die von diesem interessanten Kommentaren. Wenn Ihr wie im Vertrag vereinbart zurückzahlen könnt braucht Ihr nicht unsicher sein. Zu DM-Zeiten war das ein gängiges Geschäft, ich habe einige LKW mit Wechsel finanzieren lassen. Man behält seine Liquität da nichts in der Schufa steht und könnte dann auch noch über Banken Kredite bekommen. Der Steuervorteil ist die die Ausgabe (Anschaffung) und Abschreibung sowie auch die Zinsen die man als Betriebsausgabe absetzen kann. Seit dem Euro findet das Wechselgeschäft fast nur noch im Handel, Imp.- u. Export, seine Anwendung. Wer den Kredit bekommt muss nur die Zahlungsfristen einhalten sonst wird es zu einem Wechselprotest kommen und der steht dann in der Schufa und es kann Strafanzeige wegen Wechselbetrug gemacht werden. Deshalb muss man vorher zum Notar. Wenn es soweit kommen sollte dann bekommst Du nirgendwo mehr Kredit für die nächsten Jahre. Das ist die einzige Sicherheit die der Kreditgeber hat, obwohl sein Risiko trotzdem hoch ist seine geliehene Summe zu verlieren. Warum solche Geschäfte etwas anonym verlaufen ist ganz einfach so das die Kreditgeber auch nicht um jeden Preis bekannt werden wollen, dann hätten sie sicher keine Ruhe mehr vor lauter Anfragen. Grüße Alex.

0

Hallo Traumpaar, Ihr habt doch schon alle Dokumente erhalten und habt es dann nicht gemacht? Solltet Ihr auch 600 bis 1.200 Euro bezahlen? Warum schildert Ihr den Vorgang nicht richtig? Von denen die angeblich hier schreiben das Sie Ihren Kredit bekommen haben oder schon Dokumente (Verträge u. Wechsel) , sagt keiner den korrekten Ablauf. War schon jemand mit den Papieren beim Notar? Was sagt ein Notar zu dieser Angelegenheit? Einer schreibt hier er hat alle Dokumente bekommen aber von deutschen Absender, war dort auch die Rede von weiteren Beträgen? Dann müsste es ja auch Namen und Adressen geben, diese könnte man sich dann auch an anderer Stelle austauschen. Keiner sagt hier die Wahrheit und es ist anzunehmen das solche Diskussionen von den Veranstaltern selbst provoziert werden um Verwirrung zu stiften. Wenn einer wirklich diesen Vorgang bis zum Ende und erfolgreich durchgezogen hat dann kann er auch ehrlich darüber berichten. Es wäre ja sogar gute Werbung für den Veranstalter. Aber wenn jemand keine gute Erfahrung gemacht hat dann sollte er auch ehrlich darüber berichten. Das ist kein Vergehen, wenn Mercedes Autos verkaufen würde und weil sie andere Sitze eingebaut haben dann 2.000 mehr verlangen dann würde das heute sicher in der Tagesschau bekannt gegeben werden. Oder Ihr fragt alle mal Herrn Wulff, der weis wo billige Kredite gibt. Grüße Alex

0

Ich habe direkt beim Service der deutschen Post angerufen und die Sendungsnummer von dem Einschreiben mitgeteilt, weil ich wissen wollte wo der Brief in Deutschland aufgegeben wurde. Die sagten mir dort, dass könnnte nicht ermittelt werden. Ich glaube das aber nicht, denn an Hand der RT Nummer muss der Absender und Ort nachvollzogen werden können. Ich musste bei DHL auch als Empfänger den Erhalt des Einschreibens mit meiner Unterschrift bestätigen. Kennt jemand noch einen anderen Anbieter oder Investor, welcher seriöse Wechselkredite anbietet?

Hallo mav2009 Was hat denn der Notar bei der Beurkundung zu der Sache gesagt? Hat er dich gewarnt oder war mit den Papieren alles in Ordnung? Auf den Verträgen stand keine Steuernummer oder zuständiges Finanzamt drauf. Keine Angaben der Firma, außer der Adresse und die Anschrift des Kreditgebers. Wenn es schon zu Auszahlungen gekommen wäre, dann müßten die wissen innerhalb von Europa Geldtransfer ab 10.000 € meldepflichtig ist.

Hallo Traumpaar 13 Ich bin selber an dieser Art Wechselkredit interessiert. Habe auch seit Tagen im internet recherchiert, ob ich was negatives finde. Ich kann Dich auch verstehen, mir geht genauso brauche auch eine größere Summe und bin mir nicht sicher, ob die Abwicklung so klappt, wie es beschrieben steht. Habe auch schon mehrfach mit dem Kundenbetreuer der Hotline telefoniert. Der Herr war sehr nett und hat mir auch alle Fragen beantwortet. Ich habe den Newsletter abonniert und habe auch selber bereits eine Risiko Versicherung. Die 60 € werden bei der Bestellung der Unterlagen dann gleich abgezogen. Ich suche auch ganz dringend nach Personen, welche Erfahrungen mit Wechselkredit gemacht haben, speziell mit diser Firma. Es ist immer ein komisches Gefühl, wenn man Vorkasse bezahlen muss. Es gibt genügend schwarze Schafe auf dem Markt, welche die Not der Menschen ausnutzen. Bitte meldet Euch, wenn Ihr Erfahrungen gemacht habt. Bitte auch diese Person, welche heute am 12.04.12 das Geld bekommen sollte. Ich selber möchte es auch machen, aber bin auch sehr skeptisch, habe aber kaum eine andere Wahl.

Hallo steja Schreibe gerne, auch ich wurde obwohl auch Skeptisch war von Beginn an sehr nett und kompetent Beraten, bei mir dauerte es von Bestellung bis zur Zahlung 10 Tage, es wurde mir gesagt 14 Tage kann es dauern....viel Glück .

0

Bevor es zur Auszahlung des Kredit kommt, muss man vorher noch 600 oder 1200 € zahlen, Gebühren für einen Treuhänder. Davon war vorher nie die Rede, stand auch nirgends geschrieben. Warum hat das hier keiner erwähnt, eine Person hat doch angeblich 5000 € Zahlung erhalten? Musste sie vorher auch die Gebühr zahlen? Wer hat ehrlich schon Geld von Wechselkredit erhalten? Dieses Forum soll helfen, andere Leute zu warnen, falls es doch Betrug ist. Vorher muss man erstmal mindestens 800 € zahlen, bevor man überhaupt zum Notar gehen kann. Ich habe große Angst, dass die 600 € dann letztendlich auch noch weg sind und es nie zur Auszahlung kommt. Hat der alexander hier im Forum denn auch speziell mit Wechselkredit Erfahrungen gemacht? Bitte meldet Euch, damit helft Ihr uns allen!!

Hallo, ich habe hier mit dieser Firma keine Erfahrung gemacht. Wenn aber die Forderungen im voraus nur so scheibchenweise rüber kommen mit solchen Beträgen wie 600 bis 1200 Euro dann ist das wirklich nicht seriös. Ich denke sie wollen 200 im voraus und wohl 2% vom Kredit abziehen? Das wäre ja noch einigermaßen zu verstehen. Aber wenn nach der Einleitung das ganzen Verfahrens weitere Forderungen auftauchen dann klingt das eher nach afrikanischen Betrügern. Alle die mit dieser Firma zu tun hatten sollten sich wirklich offen und wahrheitsgemäß hier dazu äußern. Nur so kann man sich helfen oder dagegen vorgehen. Ich habe auch den Eindruck das positive Kommentare evtl. von dieser Firma hier eingestellt werden. mfG Alex

0

Maria, ich habe die 200 € am Montag, den 16.04 12 bezahlt. Dann sollte ich 600 € für den Orderscheck zahlen, damit die Auszahlung fertig gemacht werden kann. Dann sollte ich noch in meiner Risiko Versicherung die Bezugsperson ändern, falls etwas passiert während der Laufzeit. Der Notar kostet ca. 300 € und wenn das Geld auf meinem Konto eingeht, dann kann die Bank noch mal ca 200 € verlangen.Du liest ja all die Kommentare hier. Jeder hat schon Geld bezahlt. Ich will Dir aber nicht den Mut nehmen, hast Du mit der Hotline telefoniert, mit einem Herrn Müller? Zum Notar kann ich erst gehen, wenn ich die 600 € zahle, dann kommen alle Papiere, so wurde es mir mitgeteilt.

können wir vielleicht mal tel. weiss nur nicht, wie ich dir die nummer mitteilen kann, damit es nicht für alle sichtbar ist. ich weiss jetzt echt grad nicht mehr was ich machen soll

0

Ich will etwas zum Beginn der Diskussion hier rein stellen. Die Sache ist sicher vollkommen klar. Hier will jemand was vermitteln weil er einen Vermittler kennt der wiederum einen Vermittler kennt der vielleicht glaubt das er jemanden kennt wessen Geld er vermitteln könnte, aber der braucht einen Treuhänder der erst vermittelt werden muss. Jeder dieser tüchtigen Geschäftsmänner hat natürlich hohe Aufwendungen und Kosten wenn er soviel vermitteln muss. ))) Ein Vermittler hat garnichts, er versucht etwas zu vermitteln was ihm nicht gehört und dafür will er Geld haben damit er leben kann, weil er selber nichts hat sondern nur vermittelt. Damit niemand weis das er nichts hat sondern nur vermittelt bleibt er auch anonym. Und genaues kann der auch nicht sagen vorher, weil er ja nur vermittelt. ))) Solche Menschen sind Schmarotzer der Gesellschaft weil sie darauf hoffen etwas damit verdienen zu können mit dem was ihnen nicht gehört. Ein wirklich schwerer und verantwortungsvoller Job. Meine Hochachtung. ))) Wer nichts hat der bekommt auch nichts, nur von Mama oder Oma, und wenn die nichts haben dann wars das. Vielleicht ein wirklich guter Freund der helfen würde. Aber Vorsicht auch da ist schon viel zu Bruch gegangen. Ein mir gut Bekannter hat über ein Jahr lang aus Internetanzeigen über 1.400 Kreditvermittler, Kreditgeber u.ä. getestet, hat unzählige Verträge und Zusagen gesammelt. 0% Erfolg. Es gibt keinen Kredit. Nur immer mehr Anbieter die den Vermittlern anonymes Geld transverieren.

Hallo Alexander 136,

ich glaube du hast vollkommen Recht, das ist ein richtiges Schneeballensystem. Die Kooperationspartner wo sich hier zur Verfügung gestellt haben, wollen auch nur ihr Geld haben und alles weitere ist ihnen egal. Warum lügen dann diese Partner das Gelbe vom Ei herunter. Aber ich habe zum Glück die Adressen und werde mal dort vorbeischauen und dann möchte ich klarheit haben und den genauen Ablauf wissen. Das werde ich nächste Woche machen. Denn meine Auszahlung hätte sein sollen, aber weil eine angebliche Anlage gefehlt hatte wurde dies von der Bank nicht angenommen. Angeblich hatte diese ein Bankberater der ING Bank beanstandet. Kann ich bei der ING Bank anfragen?

Wie würden sie weiter vorgehen. Würde mich auf einen guten Rat von ihnen freuen.

mfg

0
@Steve10000

Warst Du denn schon beim Notar, wenn Du schreibst, dass deine Auszahlung hätte schon längst erfolgen müssen? Dann hast Du ja auch sicher die 600 € für den Orderscheck im Voraus gezahlt. Was für ein Dokument hat denn noch gefehlt und mit welchem Kooperationspartner oder Vermittler hattest Du Kontakt? Oder welche Adresse hast Du vom Vermittler?

0
@Steja

Ich habe 700,-- € bezahlen müssen für SEPA Überweisung 3 Tage. Habe Sonderrabatt von Vermittler erhalten, deshalb anstatt 800,-- nur 700,-- €.

Wie gesagt, mein Geld sollte nach Rücksendung der Anlage am Donnerstag auf dem Konto sein. Werde euch auf den laufenden halten. Aber eine unregelmäßigkeit und ich gehe zu diesem Vermittler!!!

0
@Steve10000

Meinst Du jetzt kommenden Donnerstag, den 26.04.12, dass Dein Geld auf Deinem Konto sein soll? Wieviel musstest Du noch beim Notar an Gebühren bezahlen? Zu welchem Vermittler willst Du gehen, wenn was schief laufen sollte? Bist Du über Herrn Günther Kiehl aus Lübeck zum Wechselkredit gekommen? Ich sollte die 600 € Gebühr für den Orderscheck schnellstmöglich per Paysafe zahlen, damit ich alle Unterlagen bekomme und zum Notar gehen kann. War es bei Dir auch so?

0
@Steve10000

Hallo Steve10000, ich denke mal Du kennst nicht welche Filiale es von ING Bank betrifft, oder gar einen Ansprechpartner? Auf dem Wechsel oder welche Dokumente die bei der Bank einreichen wird auch nicht Dein Name stehen? Dann wird Dir von der Bank auch keiner Auskunft dazu geben. Das einzige was Du versuchen kannst das Du alle diese damit verbundenen Dokumente (Kreditvertrag, Wechselkopie, Notarvertrag und was sonst noch vorliegt), alles nehmen und in der nächsten Filiale in Deiner Nähe hingehen und prüfen lassen, die können anhand von Nummern und Namen vielleicht herausfinden welche Filiale es betrifft. Oder die können Dir anhand der ganzen Dokumente gleich sagen das es Betrug ist oder eine reale Sache. Was hat denn der Notar zu dieser Geschichte gesagt? War er skeptisch? Meine Vermutung ist ja das die Leute diesen Wechsel zur Sicherheit bei Ihrer Bank vorlegen und die Bank gewährt denen einen Kredit den Sie eigentlich an Dich weiterreichen sollten und wenn Du das Geld nicht bekommst dann streichen die das ein. Und wenn die in 1 Woche 20 solche Verträge gemacht haben dann haben die vielleicht 1 bis 2 Mio. einkassiert und irgendwann wenns dann brenzlig wird sind die weg. Ich will hier keine Angst verbreiten, aber ich würde morgen früh schon schnellsten versuchen mit der Bank eine Klärung zu finden. Ich denke auch wenn Du an die Adressen fahren willst die Du im Vertrag stehen hast dann wirst Du vielleicht nur Briefkästen finden. Noch eine andere Frage, Steht denn auf irgendeinem Dokument (Rechnung o. Vertrag) eine Steuernummer drauf? Dann solltest Du sofort auch das entsprechende Finanzamt informieren. Wenn Sie eine Rechnung legen muss die Nummer auch draufstehen. Das schlechte könnte, sein wenn zb. 20 Mann jeweils einen Wechsel unterschrieben haben und notariell beglaubigt haben dann können sie den als Sicherheit für bares Geld bei der Bank hinterlegen und wenn die Wechsel fällig werden wird die Bank sich bei Dir melden weil sie das Geld zurück haben will. Wie gesagt ich will nicht schwarz malen, aber schnelles handeln ist angesagt. Und wenn was faulig ist dann gehe sofort zur Polizei. So kannst Du Dich wenigstens versuchen der Bank gegenüber aus der Verantwortung zu ziehen. Ich hoffe ich hab Dir nicht den Sonntag verdorben. Grüße Alex

0
@alexander136

wechsel bekommt der kreditgeber erst nach erfolgter auszahlung. bic der ing-bank des treuhänders: INGBNL2A

0
@mav2009

Diese Bank ist in Amsterdam, da gibt Dir auch keine deutsche Bank irgendeine Auskunft. Nimm alle Papiere und frage in der ING Bank in Deiner Nähe trotzdem, mal sehen was die Sagen. Übrigens geht eine normale Überweisung innerhalb der EU nicht länger wie zwei Tage, ohne Gebühren zusätzlich. Ich bekomme manchmal aus Italien Überweisungen, normale Rechnungen u. Überweisung ohne Gebühren 1 bis 2 Tage. Grüße Alex

0
@alexander136

beleghafte sepa geht max. 2 tage - es soll wohl ein problem mit der höhe der zahlung geben. da betrag deutlich über der meldepflichtgrenze von 12.500 eur liegt. da muss wohl ein formular zur bundesbank und das verzögert die auszahlung jetzt schon seit 2 tagen. weis nur nicht, ob das so stimmt.

0
@mav2009

wenn das so ist dann frage ich mich wieso die das nicht wissen was die maximale Grenze ist. Haben die das erste mal einen Kredit ausgezahlt? Frage Deine Bank ob das stimmen könnte. Aber wenn die Kredite in alle Länder verteilen dann ist es wohl unlogisch das Sie da nichts von wissen.

0

eur 200 können per paypal gezahlt werden - wenn also kein kredit zustande kommt - kann man immer noch käuferschutz bei paypal beantragen. habe deshalb selbst eur 250.000 für eine projektfinanzierung beantragt. auszahlung muss schnell gehen, deshalb haben wir expressabwicklung beantragt. dafür mussten wir noch mal eur 950,00 zahlen - diesmal per paysafecard - naja, leider nicht so sicher wie paypal, da keine rückbuchung möglich. wir sind das risiko eingegangen und sollen bis 12.04. die zahlung erhalten. werde berichten, ob es funktioniert hat.

Huhu heute ist ja der 12.4. Hat die Zahlung angekommen? Lg

0
@Traumpaar13

notartermin musste verschoben werden. termin war heute. zahlung soll jetzt bis 16.04. erfolgen. sieht soweit seriös aus. berichte ob zahlung wirklich erfolgt ist.

0
@mav2009

zahlung noch nicht erfolgt - gibt noch leidige verzögerungen die mich etwas misstrauisch machen!

0
@mav2009

Moin, es ist so still geworden, hat etwas funktioniert, oder gibt es doch noch Probleme? Ich hoffe das Beste das alles gut geht.

0
@mav2009

Hallo mav2009 hast Du schon was von Deiner Zahlung gehört? Ich habe den Eindruck das alles sehr faulig erscheint. Wäre gut wenn Du Dich meldest.

0
@mav2009

Hallo mav2009, hast Du denn schon Erfolg gehabt? Es wäre gut mal positives zu hören. Du kannst ja mal kurze Info geben.

0

Hallo Traumpaar 13! Habt Ihr den Wechselkredit beantragt oder schon erhalten? Berichtet doch bitte, wie weit der Bearbetungsstand ist oder ob Ihr es dann doch nicht gemacht habt. Ich habe die Finanzierung beantragt. Bin sehr aufgeregt, ob es wirklich so ist wie beschrieben. Ich gebe gleich Becheid, wenn es geklappt hat. Meldet Euch bitte mal!

Na das ist ja wunderbar, wenn ab sofort keine Gebühren und somit Vorauszahlungen mehr anfallen. Ich hatte heute nachmittag auch angefragt, ob ich die 600 € Gebühren für den Scheck nicht zahlen muss, da wurde mir geschrieben, dass diese Gebühren und auch der Notar von mir im Voraus bezahlt werden müssen. Maria, dann teile uns doch bitte allen mit, wann und ob Du Dein Geld bekommst.

ich habe den wechselkredit erst gestern bestellt. habe die 200 euro aber noch nicht bezahlt, da ich mir als ich das hier gelesen habe, sehr unsicher war. habe dann heute bei denen nochmals nachgefragt und gerade eben eine mail erahlten, dass von nun an keine gebühren mehr im vorraus zu bezahlen sind, sondern vom kreditbetrag abgezogen werden. mehr weiss ich leider auch nicht, wieviel kostet der notar dann nochmal?

0

Hallo Traumpaar13, habe vor Wochen die Wechselabwicklung bestellt, kann zwar nicht Bestätigen ob es da wirklich auch so hohe Beträge gibt, aber meine 5000 Euro wurden mir per Scheck und Wechselhinterlegung als Barscheck bezahlt, na ja 6,5% ist auch wirklich nicht gut, und dann wurden auch noch 2% Erfolgshonorar einbehalten, ich verstehe zwar nicht weshalb die Seite in den USA liegt denn die Post und mein Telefax wie auch das Impressumzeigt dass die Firma in Dänemark ist, weil in Übersee wäre mir das auch zu weit weg. Übrigens habe ich meine Mails und Links alle mit Wechselkreditauf Jimdo erhalten, dies scheint aber ein normaler Provider in Europa zu sein, und auf der Seite sah ich nur Werbung die den Finanzmarkt betrifft, und weder die Seite zeigt dass ein kostenloses Angebot ist, und mir scheint lediglich deren Hostingpartner wo die Homepage liegt. Auch werden die allen rechtlichen Anforderungen gerecht wie Agb`s usw. auch die Zahlungswege sind seriös, dort gibt es z.B. Überweisung, ich zahlte per Moneybookers sogar mit Käuferschutz, ausser dem wurde mir ein 10 Euro Rabatt für meine vorherige Newsletteranmeldung abgezogen und 50 Euro für meine bereits bestehende LV die ich als zusätzliche Sicherheit angegeben habe. FAZIT bei mir wars optimal wenn auch etwas viel Aufwand für so wenig Geld.

Hmm...jetzt bin ich wieder verwirrt :-D Seriös scheint mir nach gründlicher Prüfung die Seite schonmal nicht zu wirken, aber trotz dieser komischen Dinge, wie der Umleitung und Sitz der Firma etc, findet man rein garnix negatives über diese Firma... Hast du denn diesen Betrag auch bei dieser Firma bestellt oder bei einer anderen? Wie läuft es bei dir denn mit der Rückzahlung?Laufzeit? LG

0
@Traumpaar13

Haste denn was positives über die gefunden ?

Und nochwas zu dem was tbconsult geschrieben hat.

Klar ist Jimdo ein normaler Hoster, nur ändert das nichts an der Tatsache, dass die nur eine kostenlose Webseite haben ;) Und für eine professionelle Seite sollte man doch die paar € im Jahr für einen "richtigen" Webspace übrig haben...

Oben habe ich die Weiterleitungsadresse ja schon erwähnt (Kann ich nun wegen der 1 Link Begrenzung/Antwort nicht nochmal schreiben), und dann les dir hier mal einen Ausschnitt von der Jimdo Seite durch.


Eine Möglichkeit den Namen deiner JimdoFree-Page zu ändern, wäre ein Upgrade zu JimdoPro - Dann kannst du dir eine neue...Domain aussuchen, ohne die Endung www.username.jimdo.com


Wie gesagt, möchte die Seite nicht schlechter machen als sie womöglich ist, aber vorsicht ist bei sovielen Widersprüchen auf jedenfall geboten. Und tbconsult hat bisher auch nur 3 Antworten geschrieben und 2 davon schon hier in deinem Beitrag ;)

0
@Beetlestone

Nur um es klar zu stellen: Ich möchte mit dem Beitrag oben tbconsult auch nichts unterstellen ! Jeder hat mal mit wenigen Beiträgen angefangen. Hoffe ihr wisst wie ich das gemeint hab :)

Und noch ein kleiner Nachtrag. Evtl findet man noch nichts schlechtes (oder gutes) über die Seite, da die Domain ja auch erst am 04.02.2012 registriert wurde.

0
@Beetlestone

Hallo habe soeben auch gesehen, aber diese Info steht auch auf der Seite im Impressum, ich meine also dass zwar bei so hohen Beträgen wie beim oberen Poster auch Vorsicht geboten ist, da Denke ich aber eher für die Firma die den Kredit vergibt denn Heute ist nicht mal bei Staaten sicher ob die Ihren Kredit zurückzahlen (Beispiel Griechenland), ich finde auch dass Wechsel heikel ist, aber wo anders bekam ich kein Geld, und da habe ich das Risiko auf mich genommen, vor allem da dort steht, dass bei nicht Rückzahlung sofort Strafantrag gestellt werden kann, es scheint dass der Wechsel hier für den Kreditgeber nicht so langwierig ist wenn jemand Zahlungsprobleme hat und erst über das Zivilrecht gehen muss (was meistens mit OE nix bringt ?

0
@Beetlestone

man hat mir auch Angeboten für 20€ Rabatt meine Kreditabwicklung auf einer Seite als Refferenz aufzugeigen, das lehnte ich jedoch ab, glaube ich würden auch die meisten so ablehnen denn wer lässt schon zu persönliche Daten o.ä. im Internet bekannt zu machen, daher gibt`s vielleicht auch noch nicht viel positives im Netz ? Ratsam wäre vielleicht ein Bewertungssystem mit Punkten, aber daran sieht man auch nicht mehr, da haben sogar auch immer Firmen wie Ebay grosse Probleme mit falschen Bewertungen usw.

0

Hast Du auch noch zusätzlich Gebühren an Wechselkredit zahlen müssen, bevor Du die 5000 € erhalten hast?

0
@Steja

ja Steja für den Orderscheck weil ich es schnell haben wollte, auch wenn das bei meinem niedrigen Betrag echt der Hammer war, aber es war ein Notfall......und auch der Notar verlangte für ein 3 Beglaubigungen....warum ?

0
@tbconsult1

Wenn du den Orderscheck erhalten hast, dann würden wir uns freuen, wenn du uns einen Nachweis senden könntest. Hattest du selbst beantragt od. ist das ganze über einen Kooperationspartner gegangen.

mfg

0
@Steve10000

Hey STEVE, wie soll ich das hier machen ? der Scheck wurde ja bei der Bank abgegeben, und meinen Kontoauszug kann ich hier nicht zeigen, da sind viele Daten drauf die man nicht Preisgibt anonym, und ich habe mich auf den Rat einen Bekannten gemeldet, welcher dort auch was bekam, aber was ist ein Kooperationspartner ?....glaube besser immer Direkt.

0
@tbconsult1

Ich brauche auch nicht deinen Kontoauszug, vielleicht könnten wir telefonieren. Wäre super, denn ich habe vor dort einen Wechsel zu beantragen und es geht ja um 250.000,-- €. Können wir teleofnieren?

mfg

0
@Steve10000

Ich bin auch bereit mit Euch zu telefonieren, gerne würde ich auch mit Steve 10000 sprechen, er hat ja das Geld erhalten, wie er hier zu gibt. Die Gebühren sind alle gleich hoch, egal um welche Summe es geht.

0

Hat sich noch jemand bei Wechselkredit angemeldet oder noch weitere Gebühren bezahlt? Oder wer hat das Geld bekommen und die gesamte Abwicklung ist gut verlaufen? Bitte alle melden,teilt Eure Erfahrungen mit!

Was möchtest Du wissen?