Privatinsolvenz -Guthaben aus Nebenkostenabrechnung?

3 Antworten

Es ist wichtig zu wissen ob du die Betriebskosten während der Privatinsolvenz (1 Jahr) oder in der Wohlverhaltensphase ( nach 1 jahr) eingezahlt hast! Im ersten ja muss der Vermieter es abführen aber während der Wohlverhaltensphase ist es dein Guthaben!

Da dies ein einforderbares Guthaben ist wird es an den Insolvenzverwalter ausgekehrt.

Und Du kannst es Dir nicht im Wege der Verrechnung über die Miete holen.

Andererseits stellt sich mir die Frage - da dieses Guthaben ja aus dem pfändungsfreien Betrag "angespart" wurde, ob der Insolvenzverwalter den Betrag freigeben kann.

Das Geld fließt leider in die Maße mit rein. Ich habe aus meiner Stromrechnung einfach verrechnen lassen. Da kann dir dann keiner was

0

weiss der vermieter von der insolvenz? dann darf er das dem insolvenzverwalter geben. an gläubiger auszahlen darf er es nicht

Gemeinsame Steuererklärung in der Privatinsolvenz

Hallo, Ich bin Privatinsolvenz, meine Frau nicht und geht auch arbeiten(Eigenes Einkommen).

Wir haben Steuererklärung zusammen gemacht, haben 800 Euro Guthaben, aber das Geld wird an Treuhänder überwiesen. Was soll ich jetzt machen? Meine Frau hat nichts mit Insolvenz zu tun, sie muss doch Ihr Anteil bekommen, oder?

Ich danke Ihnen

...zur Frage

Alg 2 Betriebskostengutehaben nach Ende von Leistungen

Hallo, ich habe jetzt ein knappes Jahr Alg 2 erhalten. Habe nun die Betriebskostenkostenabrechnung für August-Dezember letzten Jahres erhalten und habe ein Guthaben. Fange jetzt ab September wieder an zu arbeiten und damit endet auch die Förderung durch ALG 2 .Die Auszahlung des Guthabens erfolgt auch erst im September, muss ich die Nebenkostenabrechnung trotzdem noch dem Jobcenter vorlegen oder kann ich das Guthaben behalten? Bin für Antworten dankbar und möchte hier nichts falsch machen.

...zur Frage

Erfahrungen mit Schwäbisch Hall!? Dauer der Auszahlung des Guthabens?

Was sind eure Erfahrungen wie lange dauert es bis das Guthaben eines Bausparvertrages ausgezahlt wird?? Ich warte bereits seit knapp 3 Wochen. Bei meiner Bank sagte man mir in 1-2 Wochen ist es da. Nach 2 Wochen kam aber erst eine Empfangsbescheingung die ich unterschreiben sollte, und dann würde es ausgezahlt, ist nun auch schon wieder 1 Woche her?

Wie lange dauert das? Was sind eure Erfahrungen?

PS: Nur das Guthaben nicht die Bausparsumme möchte ich ausgezahlt haben.

...zur Frage

Darf mein Vermieter ein Guthaben aus der Nebenkostenabrechnung mit einer nicht-anerkannten Mieterhöhung verrechnen?

Mein Vermieter hatte 01.01.2016 eine Mieterhöhung gefordert (unrechtmäßig, da ohne Begründung über 20%). Dieser Mieterhöhung habe ich widersprochen und gleichzeitig eine Begründung der Mieterhöhung gefordert. Eine Begründung habe ich nie erhalten; mein Vermieter "verrechnet" jetzt ein Guthaben aus der Nebenkostenabrechnung 2015 mit dieser (wie ich meine unrechtmäßige) Mieterhöhung und verlangt eine "Nachzahlung" der "fälligen" Miete aus der (wie ich meine unrechtmäßige) "Mieterhöhung".

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?