Privates Geschenk steuerrechtlich absetzbar?

7 Antworten

Du verwechselst da etwas. Unternehmer können betrieblich veranlasste Geschenke an ihre Kunden in bestimmtem Rahmen als Betriebsausgaben geltend machen. Geschenke gegenüber Arbeitnehmern sind da steuerlich problematischer, denn da muss die Frage geprüft werden, ob hier Arbeitslohn in Form von Sachleistungen vorliegt. Aber keiner dieser Beschenkten kann wegen der Geschenke Kosten geltend machen. Das Geschenk an Deine Freundin ist privat veranlasst, und Privatpersonen können Geschenke sowieso nicht steuerlich geltend machen. Und Deine Freundin hat keine Kosten für die Bücher,. Daher kann sie 0,00€ geltend machen.

Sie könnte so tun, als hätte sie die Bücher selbst gekauft und sie als Werbungskosten ansetzen. Das ist möglich, weil es ja Fachbücher sind, die sie für ihre berufliche Tätigkeit braucht. Dazu müsstest Du ihr die Belege geben (auf denen auch deutlich hervorgehen sollte, dass es sich um Fachliteratur handelt). Ganz sauber wäre das aber nicht, da sie die Bücher ja nicht selbst bezahlt hat, nachweisen kann diese Steuerhinterziehung aber auch niemand.

Die Bücher die Du bezahlt hast kann sie nicht absetzen. Private Geschenke sind nicht absetzbar. Sonst könnte ich Dir ein Auto schenken und meine Steuern damit minimieren. Leider geht das nicht, sonst würde ich es vielleicht machen.

Kann man die Schenkungssteuer senken durch lebenslanges Wohnrecht und birgt dies Risiken?

Leider habe ich folgendes Problem. Meine Großmutter ist vor einigen Wochen verstorben. Vor ca. 25 Jahren hat meine Oma ihr Haus zu 50% an meine Mutter und meine Tante überschrieben. Meine Mutter hat vor ca. 5 Jahren Ihren Anteil an meine Schwester und mich aufgeteilt.

Es war noch zu lebzeiten vereinbart, dass ich Ihr Haus übernehmen darf, da ich der einzige Angehörige in Gegend bin und ihr Herzenwusch war, dass das Haus in der Famile bleibt.

Leider hat niemand von uns an die Schenkungssteuer gedacht. Erst der Notar hat mich darauf hingewiesen (ganz schön naiv von uns)

Nun war ich beim Steuerberater, der mir gesagt hat, dass ich die Schenkungssteuer reduzieren kann, wenn ich meiner Tante ein Wohnrecht auf Lebenszeit einräume.

Stimmt das und hat meine Tante dadurch irgendwelche nachteile?

Vielen Dank

...zur Frage

Muss ich eine notarielle Schenkung eines EFH beim Finanzamt melden, oder übernimmt der Notar das für mich?

Hallo zusammen, ich habe im Dezember 2015 von meiner Schwester die Hälfte eines EFH geschenkt bekommen. Die andere Hälfte des Hauses gehörte mir bereits.

Dies wurde natürlich notariell im Grundbuch vermerkt. Grundbuchauszug etc. habe ich auch bereits von den Behörden erhalten.

Ich warte nun schon seit 9 Monaten auf meinen Schenkungssteuerbescheid vom Finanzamt und frage mich deshalb, ob ich beim Finanzamt Anzeige wegen der Schenkung machen muss?

Ich möchte natürlich auch keine schlafenden Hunde wecken, aber mich auch nicht strafbar machen.. :)

Vielen Dank

...zur Frage

Sind Gutachten von der Steuer absetzbar?

Kann man ein privates Gutachten zur Abnahme einer neuen Heizung in der selbstgenutzten Eigentumswohnung als Dienstleistung von der Steuer absetzen?

Danke für Eure Hilfe!

...zur Frage

Haus von Eltern/Familie abkaufen, "Umgehung" Schenkungssteuer?

Guten Tag,

angenommen ich hätte im Lotto gewonnen und würde den Gewinn gerne mit meiner Familie teilen.

Wäre es bedenkenlos möglich die Schenkungssteuer zu "umgehen", indem ich z.B. das Haus meiner Eltern kaufe, aber deutlich über dem eigentlichen Wert? Wenn das Haus eigentlich ca. 300.000 Wert ist, können Sie es mir dann trotzdem ohne Bedenken für 600.000 verkaufen? Formal wäre es dann mein Haus, aber inoffiziell könnten sie es weiter als ihres betrachten, sie könnten dort mietfrei weiterleben. Es würde kein Wohnrecht eingetragen, da dieses ja auch als Schenkung zu verstehen wäre. Es sollen auch keine Renovierungskosten absetzbar sein, sodass ein mietfreies Wohnen problemlos möglich sein sollte

Und wie würde es sich verhalten, wenn das Haus einen objektiven Marktwert von 300.000€ hätte, jedoch noch mit 200.000 Schulden behaftet ist und ich es für 500.000 kaufen möchte? Angenommen das Haus wurde von der zu beschenkenden Person selbst erst vor ca. 3 jahren finanziert.

Ich freue mich auf eure Antworten =)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?