Privater Autoverkauf - Käufer droht mit Anwalt

12 Antworten

Für ein Fahrzeug im Wert von 850,-€ erhält er kein TOPCAR. Das sieht auch ein Richter so. Schon morgen kann Scheibenwischermotor, Kühlschlauch, Motor, usw. defekt sein, was sein (Käuferrisiko) ist. Laß ihn drohen und bleib ruhig!

Keine Angst haben und zeigen, auf das hat er, dieser Schlawiner abgesehen. Wenn er keine Probefahrt gemacht hat, die angeblichen Funktionsstörungen erst im nachhinein bekannt wurden, dann ist es seine Sache - wozu ist eine Probefahrt da? Bei Autos unter 2000 kann man eh nichts perfektes erwarten, aber auf diese Tour zu kommen ist es dann auch nur billig... Lass' dich nicht einschüchtern, sein Anwalt hat ihm wohl geraten, Nachdruck "mit Anwalt kommen wollen" zu erzeugen, seine Absichten sind zutiefst aussichtslos und nicht durchsetzbar. Sollte er mit Schlägertrupps aufdrohen, dann kannst du ihn anzeigen.

Aufgrund des Kaufvertrags wollten Sie jegliche Gewährleistung für das Fahrzeug ausschließen. Ein solcher Ausschluss kann unter Verbrauchern grundsätzlich wirksam vereinbart werden. Eine Haftung besteht nur für solche Mängel, die Sie kannten und über die Sie den Käufer arglistig getäuscht haben (Sie hätten also erklären müssen, das Auto sei mangelfrei, obwohl Sie von dem Mangel Kenntnis hatten), § 444 BGB. Die Beweislast für eine arglistige Täuschung liegt allerdings beim Käufer. Wenn der Kaufvertrag also eine Klausel enthält, dass es sich um einen Privatverkauf handelt und das Fahrzeug unter Ausschluss der Sachmängelhaftung verkauft wird, so besteht die Haftung des Verkäufers nur bei Arglist oder bei Garantiezusagen, die ausdrücklich vereinbart worden sein müssen. Da nach Ihren Schilderungen beides nicht der Fall ist, bestehen - vorbehaltlich des genauen Wortlauts des Vertrags - damit keine Ansprüche des Käufers.

Auto verkauft: Käufer droht mit Anwalt

Hallo, Ich habe letzte Woche mein Auto verkauft(1950€) bei eBay alles so weit so gut. Ich habe in der Beschreibung Mängel beschrieben. Nach dem der Wagen ersteigert worden ist habe ich dem Käufer nochmals die Mängel aufgezählt da wahrscheinlich die kurbelentlüftung defekt ist und dadurch Öl verbraucht wird so jetzt kommen wir zum Problem...

Wir haben zwar ein Kaufvertrag gemacht aber ich hab vergessen dem Öl Verbrauch da mit rein zuschreiben und nu Will er mit einem Anwalt gegen mich Vorgehen.

Wie sieht das aus hab ich eine Chance ? Oder muss ich ihm das Geld zurück zahlen?

...zur Frage

Autoverkauf ohne bestätigten Zahlungseingang?

Fahrzeugübergabe ohne Geldeingang

Folgende Situation: Privater Autoverkauf. Wegen kurzfristiger Fahrzeugübergabe ist die Überweisung nicht frühzeitig möglich. Der Käufer kann die Summe nicht auf einmal in Bar besorgen. Daher möchte dieser den Betrag einen Tag vor Fahrzeugübergabe (morgen) überweisen. Ich werde aber bis morgen noch keinen Zahlungseingang auf meinem Konto feststellen können. Ein Überweisungsbeleg kann ja bekanntlich gefälscht werden. Wie kann ich mich absichern, dass das Geld auch wirklich bei mir eingeht? Reicht ein Anruf bei seiner Bank, dass das Geld auf dem Weg ist? Sollte ich als Sicherheit den Fahrzeugbrief bis zum Geldeingang einnbehalten und diesen bei vollständigem Zahlungseingang per Post nachsenden? Danke für kurzfristige Antworten!!!

...zur Frage

Auto Verkauf - jetzt ärger mit Käufer

Habe mein Auto verkauft, jetzt ruft der Käufer an und sagt das auto hätte zich schäden (die mir nicht bekannt waren), ich soll es wieder abholen, oder ihm die rechnung für die werkstatt zahlen. abholen kann ichs nicht, habe das geld in mein neues auto investiert... jetzt droht er mit einem anwalt. da ich keine rechtschutz habe, kann ich mich nicht wehren. Ich kann nur eine ratenzahlung dem anwalt anbieten der werkstatt rechnung... wie läuft das sonst ab? Pfänden die mir meine sachen, wenn ich es nich sofort zahlen kann?? Muss ich mein neues auto wieder verkaufen damit ich das zahlen kann??? bin recht ratlos in dieser situation

...zur Frage

Auto verkauft TÜV nicht bestanden

Hallo ich habe vor 4 Wochen mein Auto ohne TÜV für 600€ verkauft habe in den Kaufvertrag geschrieben gekauft wie gesehen jetzt hat er den TÜV nicht bestanden und er fordert das Geld zurück und droht mit seinen Anwalt habe ich eine Chance und muss nicht zurück zahlen ( ich bin auch im Rechtsschutz) lg

...zur Frage

Rechtsgültiger/Verbindlicher Kaufvertrag über WhatsApp

Folgender Fall liegt vor: Käufer und Verkäufer haben sich über WhatsApp über eine Reservierung des Autos inklusive Kaufpreis und Kaufzeitpunkt geeinigt, aber kein unterschriebener Kaufvertrag liegt vor. Da der Käufer aber schon fast mit Belästigung anfing (zB. Mehrfache Anrufe und Nachrichten an Feiertagen) sagte der Verkäufer ab. Hinzu muss erwähnt werden das der Käufer ein Kaufmann ist und der Verkäufer eine Privatperson. Nun droht der Käufer zu einem Anwalt zu gehen um zu klagen, da der Verkäufer nichtmehr mit dem Käufer handeln möchte aufgrund der Sachen die vorgefallen sind (zB. Erpressung: "Entweder sie verkaufen mir das Auto oder ich gehe zum Anwalt"). Der Käufer beklagt das er schon für das Auto neuen Reifen gekauft habe. Wie genau ist es hier rechtlich zu betrachten? Kann der Käufer Schadensersatz geltend machen? Gilt in diesem Fall das HGB oder das BGB?

...zur Frage

Will mein privates Auto im abgemeldeten Zustand verkaufen. Wie am besten die Übergabeprozedere zu gestalten, um mit abgemeldetem Fzg nicht stehen zu bleiben?

Mein Auto will ich allerdings erst abmelden, wenn sicher daß ein Käufer es nehmen wird. Sonst bleibe ich mit abgemeldeten Auto stehen - Zusatzprobleme und -Kosten bei Weiternutzung. Wie am besten die Übergabeprozedere gestalten, um gute Chance zu schaffen, daß Käufer drauf eingeht und ich mein Ziel erreicht? Der (noch unbekannte - mein Autoverkaufvorhaben wurde noch nicht gestartet) Käufer ist auch ein Mensch, wird für seine eigene Interessen sorgen wollen. In seltensten Fällen wird bereit Gesamtsumme zum Start herauszurücken - selber würde auch nicht so tun.

Sicher ist, all das was zu übergegeben sein wird:

  • Ausfertigung des Vertrags
  • Geld

  • Vertrag, eine Ausfertigung

  • HU-Papiere

  • Zulassungsschein II

  • alle Schlüssel

  • alle andere Papiere notwendig für Nutzung des Fahrzeugs

  • alles an Zubehör und loser Ausstattung was zum Fzg gehört

  • Bedienungsanleitungen

  • möglicherweise sonst was

Wie die Übergabe alle dieser Sachen so zu gestalten, daß das gestellte Ziel erreicht ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?