Pritt-klebe-stift essen?

4 Antworten

Äh können kann man schon. Wenn es einer reiner Papierkleber ist, wirst du es auch gut überstehen.... Warum willst du das denn wissen? Falls du glaubst, es hat einen ähnlichen Effekt wie Klebstoff schnüffeln, muß ich dich enttäuschen.

TipEx schnüffeln ist viel lustiger ;-)

0

is nur wegen einer wette

0
@BigMike

also dann muß ich sagen, das ist eine saublöde Wette. Würde ich an deiner Stelle lieber verlieren, als den Kleber zu essen, wobei das natürlich vom Wetteinsatz abhängt.

0

Ich kann die Stelle im aktuellen Sicherheitsdatenblatt (SDB) zu einem Pritt-Stift zwar gerade nicht finden, aber ich meine, mal über eine Aussage des Herstellers Henkel gestolpert zu sein, wonach ein solcher Stick zwar nach seiner Einschätzung als "ungiftig" einzustufen ist. Aber er gab die "Empfehlung" aus, ab einem Verzehr von 40 (!) Stück sollte man doch besser einen Arzt aufsuchen. Da kann sich nun jeder seinen eigenen Reim drauf machen. Jürgen aus der Stadt, die es nicht gibt

supergiftig wird er wohl nicht sein. Aber wer will den schon essen? Allein der Geschmack! Oder gibt es davon auch ne Dröhnung wie beim Klebstoffschnüffeln? Ernst gemeinte Antwort.

Was möchtest Du wissen?