Praktischer, erwachsener und zeitsparender Haarschnitt?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich glaube auch, kurze Haare wirken erwachsener. Wie du schon sagtest wäre Kinnlänge eine gute Wahl. Passt besonders gut, wenn du glatte Haare hast und du den Nacken kürzer als vorne lässt. Problem ist, du musst relativ oft zum nach schneiden, aber je kürzer du sie schneiden lässt, desto länger brauchen sie zu dem Punkt, ab dem es nicht mehr gut aussieht. Also trau dich. 

Was genau meinst du mit je kürzer ich sie schneiden lasse, umso länger dauert es bis zu dem Punkt wo es nicht mehr gut aussieht?

0
@Jule939

Ich meinte damit, dass Haare, die auf der Schulter aufliegen sich oft unschön nach außen Wellen und leichter kaputt gehen. Da macht es schon einen Unterschied, ob sie zu dem Punkt, wo sie sich Wellen 3cm wachsen müssen oder wenn du den Bob ein Stücchen kürzer als Kinnlang nächst müssen sie hält 5 cm wachsen oder so :D

0
@nils398

Achso, also dann eher die Länge so knapp bis unter die Ohren?

0
@Jule939

Also ich als Mann würde das schon zu kurz finden, aber ist Ansichtesache. Vielleicht so zwischen Kinn und Mundwinkel, das müsste recht gut aussehen, denke ich :)

0
@Jule939

Ich denke es ist im Allgemeinen nicht zu kurz, das musst du selber wissen. Hinten würde es bei so einer Frisur aber sehr kurz werden, damit musst du die km Klaren sein. Ich habe hier mal ein Foto angehängt, welches die Friszr zeigt, die ich meine. Im Nacken ist es zwar auch relativ kurz, aber die Differenz zu der Länge vorne ist nicht so groß. Wenn du mutig bist, kannst du deinen Nacken auch rasieren lassen. Sieht auch gut aus, ist aber echt extrem und muss gut geschnitten sein.

Habe das Foto als neue Antwort gepostet.

0

Danke für die Hilfe, meine Haare sind seit gestern kurz. Ich muss mich noch ein bischen daran gewöhnen. Der Haarschnitt ist so ähnlich wie auf dem einen Bild, das mit den Pflegeleichten kurzen Haaren.

0

Wichtig ist, das es dir gefällt. Ob es zu kurz ist oder geht kannst einzig du allein beantworten. Möglich ist viel... ich habe dir auch noch ein paar Vorlagen. Bobs finde ich toll, vielleicht wäre fürs erste ein kinnlanger ideal für dich. 

Bob mit anrasiertem Nacken - (Haare, Frisur, Pflege) kinnlanger Bob - (Haare, Frisur, Pflege) sehr kurzer Bob - (Haare, Frisur, Pflege) Kurzhaarfrisur - (Haare, Frisur, Pflege)

Danke für die Mühe, aber ich habe mich gestern schon in einen recht kurzen Haarschnitt verguckt, der soll es jetzt werden.

0

Hier ist der besagte Bob

Hier ist der besagte Bob - (Haare, Frisur, Pflege)

Also ohne Pony finde ich schonmal gut, würde das auch mit Mittelscheitel gehen? So alles auf einer Länge hatte ich mir eigentlich auch vorgestellt aber irgendwie ist es mir unten jetzt doch etwas, naja zu grade. So ein ganz kurzer Nacken sieht bestimtm nach kurzer Zeit nicht mehr so schön aus und dann muss ich den ständig nachschneiden lassen oder?

0
@Jule939

Meine Sorge wäre jetzt auch, dass mir die Haare dauernd ins Gesicht fallen, weil ich denke einen Pferdeschwanz könnte ich dann nicht mehr mit meinen Haaren machen

0
@Jule939

Ich glaube mit Mittelscheitel ist das Problem noch größer, dass dir deine Harre ins Gesicht fallen. Hier kommt es auch auf die Fähigkeiten des Friseurs an, wie akurat Scheitel gezogen werden, wie sich dein Haar verhält, etc. Das nachschneiden sehe ich nicht als so problematisch, aber alle 3 Monate sollte ein Friseurbesuch eingeplant werden. Wenn dir das jetzt zu gerade ist, kann natürlich eine leichte nach hinten ansteigende Linie erzeugt werden, indem die Haare hinten kürzer werden. Ich glaube ein bisschen fransiger könnte der bob gerade an der Seitenlinie geschnitten werden. Nur nicht zu fransig, weil die kürzeren Haare sonst nicht das machen, was die langen Haare machen. Wenn du willst, kannst du ja ein unkenntlich gemachtes Bild von dir oder deinen Haaren hier hinen stellen, dann kann man besser sagen, was gut aussieht und was nicht. :)

0
@Jule939

Der Aufwand bei dieser Frisur st aufjedenfall immenz, weil du jeden Morgen deine Haare stundenlang zurechtföhnen, stylen und hoffen, dass sie halten musst. Also ich würde dir davon abraten Ehrlich gesagt.

0
@nils398

Den Aufwand will ich ja grade nicht, also scheidet die Frisur schonmal aus. Ich suche einfach was, naja einfaches, womit ich nicht ständig zum Friseur muss, was ich schnell gewaschen und getrocknet bekomme, und wo es reicht ab und an die Haare mal kurz durchzubürsten, ohne viel zu stylen.

0
@Jule939

Das ist wohl recht schwer im kurzen Bereich zu finden. Du kannst sie aber auch nicht kurz, sondern so paar zentimeter unter der schulter abschneiden. Sieht auch relativ gut aus, der Aufwand ist nicht so groß aber sie trocknen trotzdem nicht so schnell wie Kinnlänge. 

0
@Jule939

Ja, das in der Tat sehr kurz und dauert dem zu Folge auch sehr lange zum raus wachsen. Trockenet aber schnell und lässt sich recht schnell in Form bringen. Wie du bereits erwähnt hast muss die Haarschneidemaschine bzw. Schere aber schon 1 mal im Monat ran. 

Ich bin immer noch für einen Bob kinnlang, hinten kurz und leicht gestuft, nach vorne länger werdend. Aber sind ja deine Haare. :)

0
@nils398

Ja, es ist wirklich sehr kurz, aber ich will meine Haare schon länger abschneiden, ich habe mich nur immerwieder davon abringen lassen, weil alle meinen, dass meine Haare ja so schön lang sind... Darum stelle ich die Frage ja auch hier. Von mir aus können die Haare inzwischen auch richtig kurz werden, hauptsache ich habe den ganzen Aufwand nicht mehr, die langen Haare nerven mich einfach nur noch. An manchen Tagen würde ich mir inzwischen am liebsten eine Schere nehmen und die verdammten Haare einfach abschneiden...  Schnell trocknen und leicht in Form bringen klingt schon traumhaft, aber ich weiss nicht ob ich dann das viele Nachschneiden in kauf nehmen will. Ich will mir eigentlich keine großen Gedanken mehr um meine Haare machen müssen.

0
@Jule939

Dann würde ich sie echt super kurz schneiden, wie auf dem Foto. Seiten und Hinten 9mm mit der Maschine, oben länger und dann verschieden Stylen. Ist dann aber immernoch nachschneid lästig. Aber irgendwo sind immer Probleme. Du kannst sie natürlich auch nacheinander kurz schneiden, also zuerst Bob, dann nach einer Woche so Ohrläppchen lang und dann super kurz. Vielleicht findest du ja auf dem Weg die passende Frisur. :)

0
@nils398

Ja, ich hab grad gemerkt, am Hinterkopf sind die Haare noch etwas länger gehalten auf dem Bild, aber hinten würde mir das auch besser gefallen, wenn es so kurz wie die Seiten wäre. Wenn ich die Seiten und hinten noch kürzer als 9mm schneiden lassen würde, würde das noch gut aussehen? Dann müsste ich die Haare vielleicht nicht ganz so oft nachschneiden.

0
@Jule939

9mm ist schon kurz genug, glaube mir. Wird bestimmt gut aussehen. :)

0
@nils398

Dann steht es jetzt fest, die langen Haare kommen definitiv ab! Ich werde mich dann morgen mal um einen Friseurtermin bemühen.

0
@Jule939

Super! Wenn du möchtest, kannst du das Ergebnis hier posten :)

0
@nils398

ich hoffe du nimmst es mir nach der Stundenlangen Beratung nicht übel, aber Bilder von mir würde ich ungern im Internet posten.

0
@Jule939

Alles gut, kein Problem. Habe ja selber einen ähnlichen Standpunkt zu dem Thema :D 

0
@nils398

Ich hoffe die haben beim Friseur Zeitnah einen Termin für mich, je öfter ich mir das Bild mit der Frisur angucke um so besser gefällt mir der Haarschnitt.

0

Darf ein Erwachsener ein Kind küssen?

...zur Frage

Soll ich meine polangen Haare abschneiden?

Ich bin jetzt 43 Jahre alt und habe glatte, polange Haare. Ich hatte schon immer sehr lange Haare. Leider sind meine Haare in den letzten Jahren immer dünner geworden und kaputt gegangen. Die Pflege ist schon sehr aufwändig und dazu fehlt mir leider manchmal die Zeit.

Meine Freundinnen raten mir schon seit Jahren, dass ich mir die langen Haare endlich abschneiden lassen soll. Meine Tochter findet meine polangen Haare schrecklich. Sie sagt dass meine Haare einfach nur runterhängen, in dünnen Strähnen und ohne richtige Frisur. Sie wünscht sich an mir eine Kurzhaarfrisur.

Ich liebe meine polange Matte, aber vielleicht wäre es doch mal Zeit für eine Veränderung. Kurze Haare wären auf jeden Fall praktischer und benötigen viel weniger Pflege. Allerdings würde ich die langen Haare sicher sehr vermissen. Ichweiß eeinfach nicht was ich machen soll. War schonmal jemand in einer solchen Situation?

...zur Frage

Wie werde ich reifer/erwachsener?

...zur Frage

Mit 27 Jahren zu alt für polange Haare?

Die Ausgangssituation:

Ich bin vor kurzem 27 geworden und eine Freundin hatte mich dann darauf angesprochen ob ich nichtmal meine Haare schneiden lassen will, weil die ihrer Meinung nach zu Mädchenhaft wären. Also ich habe blonde polange Haare , und das eigentlich schon seit kleinauf. Meine Freundin meinte jetzt das sie schon länger findet das es zu "Mädchenhaft" ist wie sie es nennt. Sie findet das ich zu alt dafür wäre und das man mich damit nicht richtig ernst nehmen würde, ausserdem sollte ich dochmal auch vieleichtmal über eine dunklere Farbe nachdenken, das würde Erwachsener und seriöser wirken. Ich hab mich dann mal in meinem freundes und Bekanntenkreis umgesehen und da hat wirklich keine längere Haare als Vielleicht Schulterlang oder oder bis zum Schlüsselbein, ich bin da also schon die Ausnahme. Ich hab auch mit anderen Freundinen darüber gesprochen und dann erfahren das die im Grunde das selbe denken, also das ich meine Haare kürzer schneiden lassen soll, aber das sie sich nur nicht getraut haben mir das direkt zu sagen. Ich werde auch ziemlich oft direkt geduzt statt gesiezt, ist mir inzwischen mal aufgefallen, was mir dann doch zu denken gibt.

Die eigentliche Frage/n:

Ist 27 jahre zu alt für polange Haare? Wirkt es unseriös/kindlich? Wird man weniger ernst genommen mit so langen Haaren? Sollte ich die Haaare wirklich mal kürzer schneiden lassen(und Färben?), und wenn ja, wie kurz?

Mich würde die Meinung von aussenstehenden zu dem Thema interessieren.

...zur Frage

Habe Mist gebaut. Eltern wollen meine Haare abschneiden. Was tun?

Ich bin die Annika und 12 Jahre alt. Ich habe in letzter Zeit viel Mist gebaut. Ich bereue was ich getan habe. Ich kann es aber nicht mehr ungeschehen machen. Vor ein paar Tagen habe ich zusammen mit 2 Freundinnen einem anderen Mädchen einen Büschel Haare abgeschnitten. Ich wurde von ihrem Vater erwischt. Von einer Anzeige wurde abgesehen. Meine Eltern haben es aber von dem Vater gehört.

Jetzt wollen mir meine Eltern als Strafe meine langen Haare abschneiden lassen. Ich habe wirklich sehr lange Haare. Ich habe glatte Haare bis zum Popo. Sie sind sehr gut gepflegt. Meine Haare dürfen auf keinen Fall geschnitten werden. Ich habe schon versucht mit meinen Eltern zu reden. Sie lassen sich auf keine andere Strafe ein. Meine polangen Haare sollen abgeschnitten werden zu einen Kurzhaarschnitt. Sie sagen da gibt es keine Diskussion. Ich liebe meine langen Haare. Sie sind mein Heiligtum.

Wie kann ich verhindern dass mir meine langen Haare abgeschnitten werden? Dürfen meine Eltern sowas überhaupt machen?

Tut mir leid dass ich euch damit nerve. Ich kann einfach nicht einschlafen.

...zur Frage

Wie verhalte ich mich erwachsen?

hey :) also ich will mich ein bisschen erwachsener verhalten, weiß aber nicht so recht was ich ändern soll bin jetzt 16 und verhalte mich teilweise wie ein 'Kleinkind'... wie verhält man sich allgemein wie ein Erwachsener?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?