Präsens Interficere (Latein)?

Das Ergebnis basiert auf 5 Abstimmungen

Interficis 100%
Interficiis 0%
Beides 0%

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Konsonantische Deklination:

  • rego
  • regis
  • regit
  • regimus
  • regitis
  • regunt

Gemischte Deklination:

  • interficio
  • interficis
  • interficit
  • interficimus
  • interficitis
  • interficiunt

Formal musst du zwischen der "reinen" konsonantischen Deklination und der gemischten Deklination unterscheiden. Der Unterschied betrifft aber im Präsens nur die beiden fettgedruckten "i".

Im Imperfekt und Futur I ist dieses i bei der gemischten Deklination immer, bei der konsonantischen Deklination jedoch nie da.

=> Wenn du selbst aktiv Lateinformen bilden willst/musst, ist das wichtig. In der Schule ist das aber keine klassenarbeitsrelevante Kompetenz. Deswegen ist es für 99,99% der Schüler völlig egal, ob da ein i steht. Nur die 0,01% , die einmal Latein studieren wollen, sollten das mitlernen.😉

VG

Interficis

Der Präsensstamm ist interfici-, wie man an der 3. Pl. Präsens merken kann: interfici-unt.
Es ist aber wichtig zu wissen, dass dieses i nur vor anderslautenden Vokalen realisiert wird, sonst verschmelzen nämlich die beiden i's miteinander.

Also:
faci + o + <Dehnung> = faciō
faci + i + s = facis
faci + i + t = facit
faci + i + mus = facimus
faci + i + tis = facitis
faci + o + nt = faciunt

Übrigens: Die Betonung ist sehr wichtig. Man sagt intérficis, nicht interfícis. Hab ich früher immer falsch gemacht :)

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Ich studiere lateinische Philologie.

Was möchtest Du wissen?