Prämienzahlung des Arbeitgebers bei Insolvenz

4 Antworten

Wenns diesen § gibt, dann vermutlich in der ZPO (da dort die Pfändung geregelt ist). Mal so ab ca. § 850 schauen.

Stell Deine Frage mal bei:
http://www.forum-schuldnerberatung.de
Da findest du die Experten die Dir detaillierte Auskunft geben können und auch was Du unternehmen musst, damit Dein AG nicht als Einmalzahlung abrechnet

Geh mal zu: http://www.forum-schuldnerberatung.de/forumneu/index.php Da mußt Du ein bißchen suchen oder stellst Deine Fragen.
Und wie heißt es so schön? "Da werden sie geholfen"

danke, da wurde mir geholfen

0

Prämie und Zeitarbeit

Hallo, Ich habe eine Frage, unzwar geht es darum das ich in ein Betrieb arbeite mit ca 12000 Mitarbeiter. Festangestellte des Betriebes und Leiharbeiter. Jetzt hat der Betrieb in großen Rahmen bekannt gegeben den fest Angestellten eine Prämie zu zahlen und hat da auch kein geheimniss drauß gemacht. Flugblätter verteilt und an der Anzeigetafel durchlaufen lassen. Wir Leiharbeiter arbeiten die gleiche Arbeit und werden von der Prämie nichts bekommen.

Ich das Rechtens und grenzt das nicht schon an Diskriminierung wenn man es alle 30 Sekunden an der Anzeigetafel zu sehen bekommt, dass die Festangestellen für die gleiche Leistung im vergangen Jahr eine Prämie bekommt und die Leiharbeiter nicht?

mfg und danke im voraus

...zur Frage

Steuer Verjährung Kfz Steuer?

Habe schon einiges gegoogelt und was anderes gefunden was das Finanzamt sagt Es geht um KFZ Steuer vom Jahre 2007 Laut Internet Anwalt Paragraphen 231Abs1 Satz 1AO verjährt wenn man nichts mehr hört die schuld nach 5 Jahren In den Jahr 2008-2016 kam nichts mehr vom Finanzamt. Nein bin auch in kein Insolvenz Verfahren usw Was ist jetzt richtig ?

LG Manuela

...zur Frage

Prämienzahlung Bachelorarbeit Steuererklärung

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage bzgl. der genauen Angabe einer Prämienzahlung in der Steuererkklärung. Während meiner Abschlussarbeit hatte ich keinen Arbeitsvertrag, sprich ich konnte mir selbst die Arbeitszeit und die zeitliche Planung einteilen. Die Bezahlung erfolgte nach dem Prinzip, je besser die Arbeit desto höher die Prämie. Somit habe ich nach nach der Arbeit eine Abschlagszahlung von 1500€ erhalten und im darauffolgenden Jahr eine Restzahlung von 800€. Also zusammen 2300€ Prämie. Wie muss ich diese Beträge nun in der Steuererklärung angeben? Es wurde von der Prämie nichts abgezogen. Ich war zu diesem Zeitpunkt noch Immatrikuliert, deshalb bin ich mir nicht sicher ob es sich dabei um eine "Selbstständige Tätigkeit" handelt oder eine wissenschaftliche Nebentätigkeit? Ich hatte zusätzlich noch eine Anstellung auf 450€ Basis bei einer anderen Firma.

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!

Martin

...zur Frage

Prämienzahlung wurde nach LSt.-Klasse VI besteuert

Ich habe im Jahr 2012 eine Prämienzahlung aus einer Zielvereinbarung 2011 meines alten Arbeitgebers erhalten, bei dem ich bis 31.07.2011 beschäftigt war. Laut Gehaltsnachweis und LSt-Bescheinigung hat die Firma Lohnsteuerklasse VI genommen und keine SV-Beiträge abgeführt. Von dieser Einmalzahlung in Höhe von 4230 € wurden lediglich 493 € LSt und 27,11 € Soli abgeführt. M.E. ist das zu wenig.

Liegt es vielleicht daran, dass ich mich nach Ende des Arbeitsverhältnisses bis Sommer 2012 im Ausland befand und in keinem sozialversicherungspflichtigen Arbeitsverhältnis in Deutschland war?

...zur Frage

Stromguthaben bei laufender Insolvenz?

Hallo, vielleicht kann mir der ein oder andere weiterhelfen. Ich habe ein Stromguthaben aus der letzten Abrechnung (auch schon aus dem Jahr davor) und dieses wurde bis heute nicht ausgezahlt. Ich befinde mich in der Privatinsolvenz (im vierten Jahr) und bekomme Hartz IV. Da ich unter der pfändbaren Grenze liege verstehe ich nicht warum der Stromanbieter das nicht überweist. Letztes Jahr sagte man mir man müsse erst das OK vom Insolvenzverwalter abwarten. Nun auf der neuen Abrechnung habe ich gesehen das die das Guthaben (aus der letzten Abrechnung) einfach abgezogen haben. Dürfen die das so einfach?

...zur Frage

Keine prämie als azubi!?

Hallo. Ich habe eimal eine frage und zwar geht es darum das in meinen betrieb, alle mitarbeiter für das letzte erfolgreiche jahr eine prämie von 1000€ bekommen haben, nur ich nicht. Ich war letztes jahr noch azubi, bin aber übernommen worden und habe dies, gestern erst per zufall erfahren. Ich werde meinen chef darauf natürlich noch ansprechen aber ich dachte mir vllt kann mir einer von euch schon mal vorweg was dazu sagen. Ich habe eine ausbildung zur kauffrau für büromanagement gemacht und abgeschlossen! Steht mir die prämie als azubi etwa nicht zu???

Danke für jede info!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?