Postbank - Überziehung ohne Dispo

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin aus Österreich. Aber mir ist mal etwas Ähnliches wie dir passiert, und die Postbank hat folgendes (komisches) gemacht:
Sie haben alles überwiesen, auch Daueraufträge und mir dann eine Mahnung geschickt, obwohl zwei Tage darauf das Konto wieder ausgeglichen war. Für die Mahnung haben sie 4 Euro verrechnet.
Mittlerweile habe ich das geklärt.
Sagen will ich: ich glaube, sie führen alles durch.

Also als erstes würde ich mich über den Angestellten beschweren!!!! Die Bank müsste Dir einen Dispo einrichten, sonst würden sie sicher nicht 400 EUR ins Minus einlösen. Geh doch mal direkt zu einer Filiale und frag dort nach.

Noch haben sie das auch nicht getan, aber ich will es versuchen. Was anderes bleibt mir auch leider diesen Monat nicht über =(

0

Wenn es nur einmal vorkommt, kann es sein dass sie es dulden - so war es bei mir mal als ich keinen Dispo hatte. Es kann Dir aber auch passieren, dass das Geld wieder zurückgeholt wird.

Nur ist ebend die Frage ob das bei der Höhe auchnoch geht. Wäre ja auch wirklich nur für wenige Tage(höchstens 1 Woche)

0
@RockinSox

Hmmm.... ich glaube bei mir war es was mit 100,- € also sicher kann ichs Dir nicht sagen.

0

Was möchtest Du wissen?