Positioner nach fester Zahnspange, Zahnfleisch extreme Schmerzen

Positioner  - (Schmerzen, Zähne, Zahnspange)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde damit zum KFO. Der Positioner sollte eigentlich nirgends unbequem sein und schon gar nicht das Lippenbändchen abquetschen. Das wird auch nicht noch besser, die Zahnstellung verändert sich nicht so krass, dass der Positioner plötzlich ganz anders sitzt.

Ich hab das gleiche Problem mit dem zahnfleisch. Ich war heute beim kieferorthopäden und wer hat mir eine mündspülung mit chlorhexidine verschrieben. Ich soll diese q Woche lang verwenden, wenn sich nichts verändert soll ich wieder zu ihm gehen.

So wie Du es beschreibst darf es nicht sein, gehe auf jeden Fall noch einmal zu Deinem Kieferorthopäden damit das nachgebessert wird. I-wie ist das nicht richtig angepasst worden.

Kann die lose Zahnspange durch angeschwollenes Zahnfleisch nicht tragen?

Hallo!

Vor einigen Monaten kam meine feste Spange raus und ich hab eine lose Zahnspange + Retainer bekommen.

Seit ca. 4 Tagen ist da, wo die Drähte der Spange sind, das Zahnfleisch um den Zähnen herum ganz dick und tut weh. So kann ich die nicht tragen. Der KFO hat erst am 10. Januar Zeit. Was soll ich denn machen? Ich kann sie nicht tragen, das sind höllische Schmerzen und ich denke nicht, dass es besser wird, wenn ich sie jetzt weiter trage. Ich kann dadurch die Spange seit 4 Tagen auch nicht tragen? Ist das schlimm? Ich bin jemand, der wirklich acht auf seine Zähne gibt und wirklich befolgt, was der Kieferorthopäde sagt. Ich bin ja immerhin kein Kind mehr. Was kann ich tun? Soll ich die Spange weiter tragen?

LG letmereign

...zur Frage

Positioner macht Lücken Hilfe!?

Hi kurz zu mir, habe genau vor einer Woche meine feste rausbekommen und den Positioner gekriegt:(. Ich soll das Teil die ersten 3 Wochen 20 Stunden tragen und danach für 2 Monate (je nach dem also 2-3 m) für 16h am Tag tragen. Die erste Woche ist um und die Schmerzen am Anfang waren höllisch:​​​​!!!!! Nun eine Woche später habe ich kaum noch Druck auf den Zähnen, also viel angenehmer. Nun wenn ich das Teil rausneheme zb zum essen, beiß ich ganz komisch also keine Ahnung irgendwie nicht richtig, dies legt sich jedoch mit der Zeit nach 20-30 min. ich hab auch eine kleine Lücke am Schneidezahn und unten bekommen- Die untere Lücke schließt sich bei nicht tragen nach ner stunde ca wieder, die zwischen den Schneidezähnen jedoch nicht . Hat jemand damit Erfahrung gemacht, wäre toll wenn mir jemand weiterhelfen würde

...zur Frage

Zurückgeschobenes Zahnfleisch durch Zahnspange?

Durch meine Zahnspange wurde das Zahnfleisch zwischen meinen oberen Schneidezähnen nach hinten geschoben. Jetzt hängt es hinter den Zähnen frei rum, tut weh und stört einfach,obwohl es eigentlich sehr klein ist. Geht das von alleine weg oder gibt es etwas damit es zurückgeht?

...zur Frage

Offenes, entzündetes Zahnfleisch durch Positioner - was hilft?

Seit 1,5 Wochen bin ich meine feste Zahnspange los und dachte, es kann nicht mehr schlimmer werden. Doch weit gefehlt, denn nun habe ich einen Positioner bekommen. Dieses große, doppelseitige Silikonteil, das Zwischenräume schließen soll und die restlichen Feinheiten erledigen soll.

Dass mir die Zähne beim Tragen weh tun, damit könnte ich ja noch leben.

Doch mein ganzes Zahnfleisch im Unterkiefer ist offen (nicht rot und entzündet, sondern weislich und wirklich offen). Nun war ich schon 2x beim Kieferorthopäden, mehr abschleifen kann man angeblich nicht. Laut Aussage des Kieferorthopäden muss ich das aushalten. Problem: nicht nur das Tragen des Positioners tut weh, ich kann kaum etwas essen mit diesen offenen Stellen im Unterkiefer, schon allein das Reden tut weh (ideal, wenn man berufstätig ist).

Meine Frage ist nun, ob dieses Problem schon jemand hatte und ob ihr es irgendwie lösen konntet. Gibt es vielleicht ein Fluid etc. was da wirklich gut und schnell hilft? Denn so kann es nicht weiter gehen :-(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?