portmonee geklaut, Arbeitsamt... Komplette Frage im Detail?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Erkundige dich ob es ev. Vorschuss gibt beim Amt. Gestohlenes wird nur ersetzt, wenn man vorher eine Diebstallversicherung abgeschlossen hat, was auch etwas kostet, und zudem etliche Ausschlüsse beschreibt, was alles nicht bezahlt werden wird. 

Du kannst eine Anzeige gegen Unbekannt machen, bei uns in der Schweiz kann man das gratis bei jedem Polizeiposten aufgeben, allerdings ist die Chance sehr klein, dass dadurch das Geld wieder zurückkommt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn alles Geld eines Monats da drin war dann Kern auf Eden daraus das nicht mehr so zu handhaben
Das Problem das u jetzt hat hat jeder der beklaut wurde
Du wirst jetzt nicht drum herum kommen dir entweder Geld zu leihen (evtl kleiner Vorschuss von Amt auf nächsten Monat oder deine Bank)
Sollte das nicht gehen bleiben dir nurnoch Verbände wie Caritas und oder die Tafel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es geklaut wurde ist das wichtigste deine EC Karte erst einmal zu sperren damit man kein Geld abheben kann. Das Geld wird womöglich futsch sein und dein GB irgendwo im Müll liegen. Helfen kann dir da keiner. Du musst dir Geld leihen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst auf jeden Fall um ein Darlehen bitten, das müsste auch klappen. Stelle Anzeige bei der Polizei und nehme einen Beweis ans Jobcenter mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag mal nach, ob sie dir ein Darlehen gewähren.

Hast du eigentlich immer dein gesamtes Geld im Portemonaie?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?