Polygamie im Satanismus?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die christliche Bibel:

"... männlich und weiblich erschuf er sie. 28 Auch segnete Gott sie, und Gott sprach zu ihnen: „Seid fruchtbar, und werdet viele ..."(1. Mose 1:27, 28)

Polygamie wurde von Gott nie gutgeheissen, obwohl sie unter seinem Volk v. u. Z. auch praktiziert wurde. Er lenkte Polygamie durch Gesetze in entsprechende Bahnen.

Der Maßstab, den Gott für die erste Ehe in Eden vorgegeben hatte, war die Monogamie. Jesus Christus legte diese Norm auch für seine Nachfolger fest (1. Mose 2:18-24; Matthäus 19:4-6).

Was sagt die Bibel zum Thema "Scheidung"?:

"[Jesus] sprach zu ihnen: „Im Hinblick auf eure Herzenshärte hat Moses euch das Zugeständnis gemacht, [daß ihr] euch von euren Frauen scheiden lassen [könnt], aber von Anfang an ist dies nicht der Fall gewesen." (Mat. 19:8)

Eine "satanische Bibel" ist mir unbekannt. Ich weiss jedoch, dass Satan ALLE Anweisungen Gottes unterläuft und sie ins Gegenteil verkehrt.

So ist heute die Ehe ein Auslaufmodell. Ehebruch wird verniedlicht als "Seitensprung". Nicht mehr nur Mann und Frau heiraten, sondern auch Gleichgeschlechtliche. Sex vor der Ehe ist das Normale, ...

Polygamie wird in verschiedenen Religionen praktiziert — meines Wissens nach auch im Islam.

Die christliche Bibel enthält keine Dämonologie.

Was möchtest Du wissen?