Polizei vs. Zoll welcher Einstellungstest ist schwerer?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, Das kommt drauf an, die Test sind aber ähnlich weil man auch von der Polizei zum Zoll wechseln kann (glaube ich bin mir aber nicht sicher also bite nicht drauf verlassen.) Zum Einstellungstest beim Zoll kann ich dir leider nichts sagen aber wie es bei der Polizei ist kann ich dir durchaus sagen. Das auswahlverfahren besteht aus 3 Test Tagen.

1 Tag/Test. PC Test: logisch-analytisches Denkvermögen Problemlösungsfähigkeit Abstraktionsvermögen Gedächtnisleistung Rechtschreibung und Interpunktion werden hier getestet.

2 Tag: polizeiliche untersuchung vom Polizeiarzt: wo auch angeben werdn muss ob und wo man eine Tätowierung besizt.

3 Tag: Assessment-Center: Dort werden deine sozialen und kommunikativen Kompetenzen geprüft. Du musst zwei Rollenspiele absolvieren sowie einen Vortrag halten und dich in ein Interviw stellen.

Die Einstellungstest sind im jeden Beruf gleich, sie haben nicht wirklich viel mit dem Beruf zu tun, dort wird jegendlich die Allgemeinbildung getestet. Man kann also nie genau sagen was vor kommt, man kann sich im Internet zwar auf solche Tests vorbereiten aber diese sind oft anders.

Hoffe konnte Helfen LG LikeMia

PS. Auf der Hompage der Polizei giebt es jede menge infos über den Beruf der Polizei und auch Tipps wie man sich auf auf Test vorbereitet. Außerdem werden dort die vorraussetzungen aufgezählt.

Da der Zoll im Gegensatz zur Polizei eine "zivile" Verwaltung ist, wird dort nicht die Polizeidiensttauglichkeit gefordert. Das bedeutet, dass gesundheitlich weniger hohe Anforderungen gestellt werden.

Das dürfte sich nichts nehmen da die Tätigkeiten und Anforderungen recht identisch sind...

Was möchtest Du wissen?