Polizei reinlassen müssen wenn der Gesuchte nicht hier gemeldet ist

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

du musst keine polizei reinlassen, wenn Sie keinen richterlichen Beschluss vorweisen kann. die polizei darf deine nachbarn befragen. in deiner wohnung darfst du selbstverständlich eine kamera laufen lassen. natürlich hat die adresse mit dem gesuchten zu tun, wenn er sich dort aufhält.

Ohne richterlichen Beschluss oder der "Gefahr in Verzug" dürfen die deine Wohnung nicht betreten. Aber ihnen untersagen, deine Nachbarn zu befragen, kannst du ihnen nicht.

Haftbefehl und Durchsuchungsbeschluss sind doch grundsätzlich zwei verschiedene Dinge oder seh ich das falsch ! Auch wenn der gesuchte in der Wohnung gemeldet ist gibt es doch kein Recht selbige zu betreten außer es ist Gefahr in Verzug ! Oder seh ich das falsch ?

Und was ist die Verfolgung eines Straftäters anders, als "Gefahr im Verzug"?????????????

0

Es geht hier um Haftbefehl wegen Geldstrafe ! Wo bitte schön ist da Gefahr in Verzug ? Ist man gleich ein Straftäter wenn man schwarz Straßenbahn fährt ? Ich denke da gibt's dann schon Unterschiede !

0

Also ganz sicher kannst du ihnen nicht verbieten, mit deinen Nachbarn zu sprechen.

Selbstverständlich musst du die reinlassen, und selbstverständlich darfst du die Kamera NICHT laufen lassen, wenn die Polizei das nicht will!

Und der Polizei verbieten, den Nachbarn zu fragen, geht schon mal gar nicht! Das fällt unter Umständen sogar schon unter Strafvereitelung!!!!!!

NIEMAND kann ein "Betretungsverbot" für Polizisten deine Wohnung betreten wollen. sie brauchen zwar eine Durchsuchungsbefehl, aber bei "Gefahr im Verzug" zB bei einer Festnahme, geht das auch ohne! Wenn da so einfach wäre, würde jeder Verbrecher zum Nachbarn gehen und der Bullerei eine lange Nase drehen.

Du guckst zu viel Krimis...

Wer spricht von einem Verbrecher,ich rede von einem 4fachen Vater der seine Geldstrafe nicht zahlen kann

0

natürlich muss niemand die polizei in seine wohnung lassen.. gefahr im verzug kannste vergessen. wenn ein richter dies nicht angeordnet hat, dürften sich die polizisten auch hüten. eine dienstaufsichtsbeschwerde wollen die beamten wohl nicht riskieren, hemmt die beförderung während es verfahrens...

0

Was möchtest Du wissen?