Polizei Berlin: Kleidung beim Einstellungstest

6 Antworten

in der Schweiz hätte ich gesagt Anzug, das gehört sich eigentlich bei allen gehobenen Berufen. Es wird auch in der Polizeischule sehr darauf geachtet, dass man immer anständig angezogen ist. Daher am Einstellungstest eher noch feiner als im Schulalltag, also Anzug und mE auch Krawatte. lieber zu viel als zu wenig.

ordentliche, saubere (vielleicht neue) Jeans oder Stoffhose, Hemd und Sakko oder guter Pullover drüber. Bitte keine Lackschuhe - die trägt man nur zum Smoking! Möglichst Lederschuhe mit zur Farbe der Hose passenden Socken. Viel Erfolg.

Das ist (nach den Erfahrungen meines Sohnes) ein Einstellungstest. Die Polizei lädt alle Bewerber dazu ein und nimmt am Ende nur 50 Mann. Da sind also viele eingeladen, die sich diesen Tests unterziehen und ihre Eignung testen lassen. Da ist kein Dresscode vorgeschrieben. Da diese Tests ziemlich anspruchsvoll sind, solltest Du Kleidung tragen, in der Du Dich wohl fühlst. Bei diesen Tests zählt Dein Wissen und Deine Leistung. Da spielt die Kleidung keine Rolle.

das stimmt schon, aber ich möchte auch so einen guten Eindruck hinterlassen, denn auch dieser zählt. Deswegen will ich schon angemessen gekleidet sein.

0

Was möchtest Du wissen?