Was soll ich zum Bewerbungsgespräche anziehen (Justizwachtmeister)?

4 Antworten

Jeans? Eher nicht. Zieh eine feine Hose an oder eine Cargohose aber keinesfalls eine Jeans! Und dazu reicht ein Hemd, ja, aber nimm ein ordentliches und feines. Vllt in weiß oder dunkelblau.

Ich habe mich auch vor 7 Jahren bei der Berliner Justizverwaltung auf eine Justizwachtmeister-Stelle beworben. Zum Vorstellungsgespräch hatte ich ein langes Hemd und Jeans an(keine Sneakers). Hat geklappt und bin immer noch dabei und seit einigen Jahren auch Beamter auf Lebenszeit. Du musst nicht zwangsläufig einen Anzug anziehen zum Gespräch und eine vernünftige Jeans, die keine Löcher hat ist auch nicht so schlimm. Viel Erfolg!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wie sah das Hemd aus? Weiß oder eine andere unauffällige Farbe (also kein Hawaiihemd oder so, dass ist mir schon bewusst)

0

Ich würde ein unauffälliges Hemd anziehen (schwraz/weiß/grau) und einfach eine normale Jeans, ohne Löcher oder dergleichen natürlich. Und Schuhe : Hauptsache keine Sneakers.

Jeans, Hemd, Sakko klingen doch nicht verkehrt!

Viel Erfolg!

Jeans und Sakko passen überhaupt nicht zusammen. Das Justiministerium ist jein Start Up

0
@123rt

Na dann kommentiere doch nicht meinen Kommentar und schreib' eine eigene Empfehlung. Grüße.

0

Was möchtest Du wissen?