Plus 500? seriös?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du kannst bei einem Broker wie Plus500 nicht in Aktien Investieren. Das was du dort machst ist ein CFD Handel und keine Investition in Aktien bzw. Wertpapieren.

Der Handel mit CFD Produkten ist mit erhörter Vorsicht zu genießen, da man sich sehr schnell verschulden kann wenn die Position gegen einen ist. Des weiteren würde ich mir einen deutschen Broker holen wie Comdirect und nicht einen im Auslandansässigen Broker, da du sonst am Jahresende eine Steuererklärung abgeben musst und alle Steuern die unter Kapitalerträge gesondert abführen musst.

Um auf deine erste Frage einzugehen: An der Börse hat nichts mit "ich bin ein Typ" zu tun sondern entweder mit Glück und/ oder Fachwissen und eine strake Analyse.

Plus 500? seriös?

Es handelt sich um einen CFD-Broker, der in England überwacht wird. Deswegen denke ich, dass er schon seriös ist.

Mit dem habe ich ein wenig herumprobiert und in 4 Aktien investiert.

Nein, du hast keine Aktien gekauft. Du hast CFDs gekauft, da gibt es große Unterschiede!.

Jetzt zu meiner Frage: Kann es sein, dass mir das wirklich liegt (oder
vl. Glück gehabt) oder aber, dass Plus500 vielleicht trickst.

Nein (Ja), Nein.

Du hast nicht gewußt, was du tust und der Kurs ging in deine gewünscht Richtung.

Die Frage ist: Wie viel hättest du denn verloren, wenn es genau in die andere Richtung gegangen wäre?

Du hast mit einem Hebel gehandelt, wie viel Kapital von den 20.000 hast du eingesetzt? Alles?

Gerade der Umgang mit CFDs setzt und grundsolides Fachwissen voraus, sonst ist es gefährlich für dein Geld.

Fabi815000000 10.07.2017, 15:56

würdest du kurz den unterschied erklären zw. aktie und cfd???

0
AnnaStark 10.07.2017, 16:31
@Fabi815000000

Für Anfänger "naiv" erklärt:  Wenn Du 20.000 Kapital hast, kannst Du nur für 20.000 Aktien kaufen, aber für 200.000,- CFD´s .

Wenn Du bei Aktien dann 10 % verlierst, hast Du  immernoch 18.000,- , wenn Du mit CFDs dann 10 % verlierst, bist Du pleite.

1

Ich will nun keine Unseriösität unterstellen, aber bei Demos kann immer getrickst werden, um die Kunden dann aufs Live-Konto zu gewinnen.

Ich hatte mal bei einem "seriösen" Anbieter eine Demo, und stellte fest, dass die Stoploss IMMER zu dem Preis ausgelöst wurden, den ich eingab, auch wenns einen bösen GAP gab.  Auf die telefonische Anfrage, ob dies denn beim Live-Konto auch so wäre (das wäre ja super toll und sicher) bekam ich zur Antwort, "Nein, das ist dem demo so eingestellt, weil dies (angeblich) nicht anders ginge."

StefCarpi 25.07.2017, 09:17

Ja, in diesem ganzen Finanzzockerbereich laufen soviele üble Sachen. Ich wäre da gaaaanz vorsichtig. Vor allem, wenn du so naiv und unerfahren bist. Auch Vorsicht vor gefälschten Erfahrungsberichten im Internet! (Sowas z.B. http://www.eztradererfahrungen.com/plus500-erfahrung ) Die werden alle von Plus500 und den anderen zwielichtigen Firmen selbst erstellt, um arglose Anfänger zu den Broker zu schleusen.

CFDs sind nur was für echte Profis. Falls du keinen Plan von Geldanlage hast hole dir lieber ein Festgeldkonto oder kauf normale Aktien.

Alles Gute!

0

generell würde ich solchen Seiten nie trauen.

Das einfache Geld gibt's nicht und am Ende steht man vllt sogar mit Schulden da

BlueBeardTrader 10.07.2017, 15:37

"solchen Seiten". Weißt du eigentlich, um was es hier geht?

0
NielZ77 11.07.2017, 07:49
@BlueBeardTrader

ja ? ändert nichts daran das ich generell Seiten bei denen sowas möglich ist nicht traue. Abgesehen davon wäre mir das Risiko zu groß, als Laie da zu investieren.

0

Bei CFDs wettest Du gegen die Computerfarmen des Anbieters.

Unschwer zu erraten, wer die meisten Wetten gewinnt.

Günter


Ja, sowas gibt es tatsächlich. Manche Anbieter machen das, wie das bei Plus ist weiß ich nicht.

Was möchtest Du wissen?