Plötzlich Haarausfall Seit 2 Monaten?

9 Antworten

Hattest du in letzter Zeit
viel Stress? Oder hast du im Urlaub groß anders gegessen?

Haarausfall kann echt sehr viele Ursachen haben, da kann man
so an sich keine Ferndiagnose stellen.

In den meisten Fällen wenn man nur leichten Haarausfall hat
bekommt man es mit einem guten Coffein Shampoo in den Griff.

Also ich hatte mal vor einigen Monaten weil ich viel Stress
hatte durch meine Scheidung auch leichten Haarausfall bekommen.

Ich dachte es legt sich wenn mein Stress vorbei ist aber
leider falsch gedacht. Als ich immer mehr zu Ruhe gekommen bin ist mein
Haarausfall aber nicht weniger geworden. Ich bin dann zu meine Friseuse und die ,hat mir das Coffein Shampoo von rocarahair empfohlen, die bieten deren Produkte auch bei sich im Laden an aber halt etwas teuer, da die Friseurin meine Freundin ist hat sie mir gesagt ich soll es direkt auf deren Internet Seite  bestellen,was ich dann auch gemacht habe.

Ich nutze das Shampoo jetzt seit 4 Wochen und mein
Haarausfall ist weg, natürlich verliere ich noch Haare aber das ist ja normal.

Da du noch jung bist denke ich solltest du vielleicht erst
mal versuchen dich gesünder zu ernähren und mehr Wasser zu trinken und wenn das alles nicht hilft, kannst du es ja mit dem Shampoo vom rocarahair.com probieren.

Wünsche dir alles Liebe.

ich hatte innerhalb weniger jahre 3 mal starken haarausfall, 2 mal fast bis zur glatze... für ne frau besonders schlimm. anfangs wurde vermutet, dass es nebenwirkungen von medikamenten waren, aber auch wechsel half nicht. inzwischen hat sich gezeigt, dass starker stress in jeglicher form zumindest dazu beitragen kann. in meinen fällen war es wirklich jedesmal so, dass ich jeweils unter riesigem psychischem stress litt. das dumme ist dabei, es dauert immer erst ca. 3-4 monate, bis sich eine wirkung zeigt, bis der haarausfall beginnt und auch wenn man etwas dagegen tut.

könnte das auch bei dir zutreffen? auf alle fälle zum hautarzt, dass die haare untersucht werden.

Hi, das hat nicht damit zu tun, wie oft du deine Haare wäschst... einmal die Woche ist vollkommen ok, ich mache es 2 Mal die Woche und habe das gleiche Problem, und das auch seit 2 Monaten und nachdem ich aus dem Türkei-Urlaub zurück bin. Und ich habe keine Ahnung was ist los? Ich esse normal wie früher auch. Habe das Blut abgegeben - alles ist soweit in Ordnung. habe mit dem Haare fönen aufgehört und benutze mein Glatteisen auch nicht mehr. Mache Masken aus Ei, Mayonnaise, Olivenöl, Honig und Avocado, aber alles scheint irgendwie nichts zu bringen.... ich bin verzweifelt und gehe morgen zum Arzt - möchte eine komplette Untersuchung machen lassen.

Was möchtest Du wissen?