Plantur 21? Erfahrungen? Hilft es? Haarausfall!

9 Antworten

Platur 21 ist richtig gut. Es ist sinnvoll es nur zu benutzten wenn man Haarausfall hat. Ich habe Haarausfall, weil ich mir meine Haaregetönt hatte und eine woche vorher in Dänemrk mit ganz viel Chlor war! xD Bei mir hat es geholfen. ^^ Ich bin 16. Es ist auch sinnvoll über 14 zu sein. 20 ist nur ein Rechtwert. Klar kannst du es benutzten^^

Laß lieber vom Hautarzt klären, wieso Du Haarausfall hast, der verschreibt Dir dann ein Mittel, das hilft. Ich würde da keine Experimente machen.

Hallo Teneesee,

zu dem Shampoo können wir leider nichts sagen, da das Thema Haarausfall aber immer wieder aktuell ist, möchten wir gerne ein paar allgemeine Hinweise geben:

Haare unterliegen einem natürlichen Wachstumszyklus, in welchem einige Haare wachsen und andere Haare ausfallen. Dass wir Haare verlieren, ist also noch kein Grund zur Besorgnis.


Gehen allerdings täglich mehr als 100 Haare verloren oder entstehen optisch haarlose Stellen, spricht man von Haarausfall (Alopezie).

Dabei ist es wichtig zu unterscheiden, ob die Haare tatsächlich ausfallen oder ob sie nahe der Kopfhaut lediglich abbrechen (Haarbruch). 

Um Haarbruch vorzubeugen empfehlen sich folgende Maßnahmen:

Die Anwendung reichhaltiger Spülungen, Kuren oder Öle.Diese sollten keine Silikone enthalten (diese beschweren das feine Haar) und sulfatfrei sein (Sulfate neigen dazu, die Haare auszutrocknen). Föhnen sollte man nur bei niedrigen Temperaturen, da Hitze das Haar strapaziert. 

Eine gesunde, ausgewogene Ernährung ist auch für gesundes Haar notwendig. Vor allem Biotin, das z. B. in Nüssen und Soja-Produkten enthalten ist, macht das Haar fester und glänzender.


Fisch, Hülsenfrüchte und Haferflocken mit wertvollem Zink und Eisen fördern zudem ein gesundes Haarwachstum und stärken die Haarwurzeln.


Eine regelmäßige Kopfhautmassage (zum Beispiel vor dem Schlafengehen) mit den Fingerspitzen fühlt sich nicht nur gut an, sondern sorgt auch kurzfristig für eine bessere Durchblutung.

Sollte jemand den Eindruck haben, dass tatsächlich ein Haarausfall
vorliegt, sollte man sich vor allem mit 15 oder 16 zunächst an seine Eltern wenden und mit Ihnen gemeinsam überlegen, wie weiter vorgegangen werden soll. 

Für Haarausfall ist der Dermatologe (Hautarzt) der Experte. Viele bieten sogar spezielle Haarsprechstunden an.

Über den Link https://www.regaine.de/service-faq/dermatologen-in-ihrer-naehe gelangst Du zu unserem Dermatologenfinder. Dort kann man die Postleitzahl eingeben und es werden Dermatologen in der Umgebung angezeigt.

Alles Gute wünscht 

Michael
vom Regaine® Team

www.regaine.de/pflichtangaben

Aufgrund dieser Antworten hier, habe ich mir das Plantur 21 Nutri-Coffein Shampoo auch gekauft und ich muss sagen: Danke für den Tipp ihr Lieben! Es stimmt tatsächlich! Auch meine Haare fühlen sich schon seit dem ersten mal Waschen, viel dicker, gesünder und gepflegter an und sehen auch glänzender und gesünder aus. Das Ergebnis ist so beeindruckend gut, dass es sogar meinem Freund aufgefallen ist und ich meine Haare seither mit nichts anderem mehr waschen möchte. Bisher das beste Shampoo was ich je hatte und ich hatte schon fast alle (inklusive Frisör- und Bioshampoos).

Hi und welxhe Spülung hast du dann dazu benutzt??

0

ist ein tolles Produkt gebe dir recht liebe beautyartist , aber ganz wichtig , nimm das Haartonikum dazu , u.a. super angenehmes kühles , leicht prickelndes Kopfhautgefühl

0

ich finde es grandios! benutze es seit 3 monaten und meine haare sind dicker und griffiger geworden und brechen nicht so schnell ab, und durch die vielen" Babyhaare" auf dem Kopf hab ich auch mal Volumen ohne nerviges föhnen mit Rundbürste... Das ist meine Erfahrung, ich finds toll, aber probiers einfach selber aus, du wirsts ja merken :)

Was möchtest Du wissen?