Plagiat am Zoll abholen?Strafe?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Über 22 Euro musst du die Einfuhr-Umsatzsteuer zahlen, also 19 Prozent. Ab 150.- Euro würde auch noch Zoll anfallen.

Beim Zoll wirst du gebeten, das Paket zu öffnen. Du solltest eine Rechnung und / oder einen Zahlungsbeleg (z.B. Paypal) bitbringen.

Die Ware wird vom Zoll dann begutachtet. Bestimmte Sachen dürfen nicht eingeführt werden, da es Plagiate sind. Dann muss aber ein Hersteller dies gemeldet haben. Du bekommst dann evtl. das Produkt nicht ausgehändigt. Der Hersteller des Original-Artikels kann dich (selten) verklagen.

Das ist die vernünftigste Antwort hier.

0

Bist du sicher, dass es sich um ein Plagiat handelt? Wenn du es beim Zoll gegen eine Gebuehr abholen sollst, dann ist ganz sicher OK. Bei einer Sendung von 60€ fallen halt schon geringe Zollabgaben an bei der Einfuhr.

wenn das eine gefälsche ware ist mit bekannten namen drauf, kann es passieren das sie dir das einziehen, ausser das du MwSt zahlen muss ist klar

Was möchtest Du wissen?