Pilze sammeln im Raum Hannover

2 Antworten

Aus alter überlieferter Tradition gibt niemand seine Pilzplätze preis. Und wenn sie hier veröffentlich werden, dann wird in kurzer Zeit alles platt getreten sein an entsprechender Stelle und Pilzfunde auf Jahre unmöglich wegen Überlaufen ...

Fahr von Hannover-Hbg. mit der S-Bahn Richtung Haste(Gleis1) bis Barsinghausen-Egestorf (dauert nur 30 Min.). Wenn Du dort aussteigst bis Du gleich im Wald. Dort haben schon viele erfolgreich Pilze gesammelt. Ich hoffe aber, das Du essbare Pilze von giftigen unterscheiden kannst.

Viel Erfold.

Danke dir :) ich bin früher immer in winsen bei celle unterwegs gewesen, wollt aber mal schauen obs Alternativen gibt, die näher dran sind :) und ja : ich kann unterscheiden zwischen genießbar und giftig :)

0

Ich schau gerade auf der Karte nach (bin nicht aus Raum Hannover.) Ein sehr schöner großer Wald, in dem man sich sogar verlaufen kann :-)

0
@scatha

Oh ja, scatha, im Deister habe ich mich auch schon völlig verlaufen. Der Wald ist auch voll von germanischen Opferstätten. Dort hat der Widukind ein komplettes Heer vom Karl dem sogenannten Großen restlos vernichtet.

Der Widukind hat seine Pilzstelle sehr stark verteidigt :-)

1
@DerRumpelrudi

Ach daher kommt der Spruch "über den Deister gegangen". Danke!... Wieder was dazugelernt.

Klingt so, als ob der definitiv einen Besuch wert wäre - wenn ich mal wieder in die Gegend komme. Der Tipp kommt auch auch ursprünglich von einem User namens "Geisterstunde" :-D

0

Was möchtest Du wissen?