Pille Valette bei überfluss Männlicher Hormone

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nach einem Monat merkt man meist noch nichts von den Wirkungen aber nach einiger Zeit sollten sich Hautunreiten etc. verbessern. Jedoch ist ein Überfluss männlicher Hormone eigentlich nicht sehr schlimm, meistens bewirkt das eben nur, dass pubertäre Hautunreiten (Agne etc.) länger anhalten, wenn du erwachsen bist hat sich dein Hormonspiegel ausgeglichen, dass ist nur in der Pubertät so. Kinder kannst du genau so leicht bekommen, wie andere Frauen auch, keine Sorge (:

ich hab sie auch aus dem gleichen grund verschrieben bekommen. eine verbesserung der haut kannst du frühestens nach vier wochen erwarten. wenn überhaupt. weil die haut sich nur alle 4 wochen erneuert. ich bin 26. also kann man so eine hormonstörung auch lang nach der pubertät bekommen.

Versehentlich 2 Pillen genommen Wann die nächste nehmen?

Hallo!

Hatte gestern abend um 20 Uhr ganz normal meine Pille (Valette) genommen.

Irgendwie war ich heute auf Freitag und dachte somit, ich hätte gestern die Pille vergessen weil ja der Donnerstag noch drin und habe sie jetzt schnell noch nachgenommen.

Natürlich ist ja heute Donnerstag und ich habe die Pille gestern gar nicht vergessen :-(

Jetzt ist die Pille von heute schon weg. Wann soll ich die nächste Pille jetzt nehmen :-( ?

Vielleicht die Pille vom Freitag morgen in der Früh statt abends und ab sofort jede Pille am Morgen nehmen? Die Pille wirkt ja 24 Stunden, oder?

oder einfach eine von einem anderen Blister heute abend oder um 1 in der Früh und dann wieder ganz normal (nehme die Pille nämlich ohne Pause durch) aber ich habe Angst, dass meinem Körper 1 Pille mehr zu viel Hormone werden.

Was kann überhaupt passieren wenn man eine Pille zu viel nimmt?

...zur Frage

Yris mite - Auswirkungen Haut, haare?

Hallo!

Meine Frauenärztin hat mir die Pille Yris mite verschrieben. Inhaltsstoffe: 0.075 mg Gestoden & 0.02 mg Ethinylestradiol

Ich habe seit längerem mit unreiner Haut, starker Körperbehaarung und dünnen/ brüchigen Haaren zu kämpfen (teils auch Haarausfall).

Ich habe einen Blutest machen lassen, bei dem herauskam, dass meine männlichen Hormone leicht erhöht sind. Meine Frauenärztin und mein Hautarzt meinten allerdings, dass das nicht behandlungsbedürftig sei, da meine Mens regelmäßig kommt.

So weit so gut... Ich habe im Internet gelesen, dass die Yris mite eine androgene Partialwirkung hat.

Heißt das, dass sich meine männlichen Hormone noch weiter erhöhen und meine Probleme noch schlimmer werden?

Ich nehme diese Pille nun den 5. Tag und merke verstärkten Haarausfall. Kann das schon von der Pille kommen oder ist es Zufall, dass mir gerade jetzt die Haare wieder verstärkt ausfallen?

Bitte helft mir! :(

...zur Frage

Pille wechseln von "Valette" auf "seculact"?

Hallo ich habe die Valette immer sehr gut vertragen alles super (habe sie auch aufgrund meiner damaligen Akne genommen) nun ja trotzdem zeigten sich gewisse Nebenwirkungen die ich nicht mehr eingehen wollte und wollte eigentlich KEINE PILLE mehr Nehmen... Da ich aber noch jung bin (17) riet mir die Frauenärztin "seculact " da sie weniger Hormone hat .... Was denkt ihr darüber kann man da gedankenlos wechseln ?

...zur Frage

Pille Maxim bei seltener Migräne Aura?

Hallo, ich war gestern bei einem neuen Frauenarzt. Er hat mir die Pille Maxim verschrieben, damals habe ich die Valette genommen (auch während der Pubertät) - hatte zwar Stimmungsschwankungen, weiß aber nicht ob das nun direkt an der Valette lag, oder eben an der Pubertät.

Jetzt bin ich 23 und habe vor 2 Jahren die Pille abgesetzt.

Nun hat mir mein Arzt die Maxim verschrieben (sozusagen der Abklatsch von Valette)..

Ich habe ihm vergessen zu sagen, dass ich Migräne Aura habe.. (letztes Jahr kamen 2 Anfälle), dieses Jahr 1 Anfall..

Kann ich die Pille trotzdem nehmen?

Über hilfreiche Antworten wäre ich dankbar, eine andere Verhütungsmethode (Kupferkette und co) kommen für mich nicht in Frage.

...zur Frage

Pille Starletta Gewichtsabnahme?

Mein FA schlug mir die Pille von Starletta vor und meinte das sie zum einen die Männlichen Hormone senkt und zum anderen bei ausreichendem Sport zu einer Gewichtsabnahme führen soll. Stimmt das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?