Pille doppelt genommen, jetzt Regel zu spät?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du vor der Pause zwei Pillen genommen hast, kann es durchaus sein,
dass es etwas länger dauert, bis die Hormonentzugsblutung einsetzt.

Aber auch ohne doppelte Einnahme ist es normal, dass diese Abbruchblutung meist schwächer ist als eine Menstruationsblutung und die Stärke der Blutung kann unterschiedlich sein, d.h. ein Monat ein bisschen stärker, ein Monat ein bisschen schwächer.

Auch der Tag, an dem die Blutung nach Beginn der Pillenpause einsetzt, kann etwas unterschiedlich sein.

Es kann sogar auch ohne eine Schwangerschaft zum völligen Ausbleiben
der Blutung in den Tagen der Einnahmepause kommen, sowie es in seltenen
Fällen bei einer Schwangerschaft trotz Pille zu Beginn noch zu Blutungen
kommen kann.

Lass dich von einem veränderten Blutungsmuster nicht beunruhigen.

Für den Verhütungsschutz ist allein wichtig, dass du die Pille korrekt
einnimmst, also regelmäßig (bzw. innerhalb des angegebenen Zeitfensters
nachnimmst) und an Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten denkst und auf Erbrechen und wässrigen Durchfall achtest und einen Einnahmefehler
richtig korrigierst.

Dann ist eine Schwangerschaft ausgeschlossen.

Hattest du eine Ersatzpille oder bist du jetzt ehr in die Pause gegangen? Dann musst du auch früher mit dem neuen Blister geginnen - maximal 7 Tage einnahmefrei.

Alles Gute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elfchen123
18.10.2016, 17:48

Ich hatte noch ne Ersatzpille. Kann alsi ganz normal 7 Tage die Pause machen :D

Und ich habe jede Pille pünktlich eingenommen.

Ich hoffe sie lässt nicht mehr so lange auf sich warten..Dieses warten ist schrecklich

0

Wieso weißt Du nicht, ob Du die letze Pille genommen hast? Der Blister muss doch leer gewesen sein.

Die Abbruchblutung (Du hast keine normale Periode mehr) kann sich verschieben, stark oder schwach sein oder auch gänzlich ausfallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst doch wissen, ob du die Pille genommen hast, da steht doch schließlich immer der Wochentag drüber.

Unter Einnahme der Pille hast du keine Regel, sondern eine Abbruchblutung. Diese Abbruchblutung kann jederzeit stärker/schwächer ausfallen oder auch ganz ausbleiben.

Denke daran, dass die Pause nicht länger als sieben Tage sein darf.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elfchen123
18.10.2016, 17:15

Ich habe sie rausgedrückt und nicht direkt genommen, weil ich abgelenkt wurde und dann lag sie nicht mehr da, wo sie hätte sein müsse. Entweder ich have sie genommen oder sie ist runtergefallen. Ich weiß dumm von mir...

0

Ein Tag Verspätung ist absolut noch kein Grund zur Sorge. Wegen einer doppelten Einnahme kann ich mir das nicht vorstellen, aber sicher sagen kann ich es auch nicht. Fakt ist, diese eine doppelte Einnahme beeinträchtigt den Schutz nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo elfchen123

Die Blutung (nicht Periode) kann schon einmal verspätet kommen oder überhaupt ausbleiben. Wichtig ist nur dass die Pillenpause nie länger als 7 Tage dauert. Am 8. Tag beginnst du wieder mit der ersten Pille des nächsten Blisters, unabhängig davon ob du eine Blutung hattest oder ob sie noch anhält.

Durch die 2 Pillen kann das natürlich leicht so sein dass deine Blutung später eintrifft.

 

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann gut sein. Kein Grund zur Panik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?