Piercingschmerz wie eine Spritze?

7 Antworten

Wenn du unbedingt ein Piercing möchtest, wirst du die Schmerzen sicher aushalten. Die Freude mit dem neuen Piercing wird sicher überwiegen. Alles Gute

Der Schmerz variiert von Mensch zu Mensch, der eine fühlt fast garnichts dem anderen tuts weh. Du musst nur daran denken: Es geht schnell, die nadel geht innerhalb von sekunden durch deine Haut und das wars. Villeicht klingt es komisch, aber ich mag das gefühl irgendwie xDD

Mir hat das Nasenpiercing wirklich weh getan. Hatte aber danach gleich ne Erkältung mit Schnupfen (frage nicht, WIE ich das geregelt hab haha ^^)

Beim Bauchnabel hatte ich - komischerweise - echte Schmerzen.. Hab ein sehr straffes Gewebe sagt meine Piercerin, wahrscheinlich genau deshalb.

Aber es ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich, ich würd mich da nicht so verrückt machen, weiß, es ist leichter gesagt. Aber zwick dich mal richtig in den Oberschenkel, das tut auch weh. oder wenn du dir den Finger einzwickst. :D

Da hast du dann gar nichts davon, außer den Schmerz und n blauen Fleck.

:D Aber beim piercen bleibt das wunderschöne Piercing drinnen, denk mal so =)

Ich wünsch dir auf alle Fälle ganz viel Spaß und Glück, dass es dir nicht weh tut =)

LG

Was möchtest Du wissen?