Piercing Unverträglichkeit?

4 Antworten

hört sich nach wildfleisch an, hab ich auch bei den ohren gehabt, is dann aber wieder weg gegangen... und du musst ja nicht gleich zum art gehn, frag einfach mal bei deinem piercer nach, der wird dir da schon helfen können... ich glaub meiner hat mir damals gesagt ich soll betaisodona nehmen, bin mir jetzt aber nicht mehr ganz sicher...

Versuch es mal mit Betaisodona. Aber Vorsicht: das ist farbecht. Ansonsten würd ich auch den Piercer fragen, der kennt das bestimmt auch von anderen Kunden.

Das ist wucherndes Narbengewebe. Besorg dir Emla, das ist 'ne Lidocainsalbe und ein steriles Skalpell. Schmier dick Emla drauf, packs für 'ne Stunde ein und dann schneids ab. Wirst du kaum merken.

Helix oder Nasenpiercing? Was ist gefährlicher?

Hallo, ich bin 13 und will mir ein piercing stechen lassen. entweder ein helix oder ein nasenpiercing. Was ist von beiden gefährlicher???und was kann im schlimmsten fall alles passieren??? Kann man das piercing auch beim arzt stechen lassen oder ist piercer besser? Danke für alle antworten. Lg Maryann

PS: kennt jemnd einen guten piercer in Limburg-weilburg und umgebung oder hat jemand erfahrung mit heaven und hell in limburg???

...zur Frage

schlimme Steißbein schmerzen!

Ich habe seit ca. 5 Wochen Steißbein Schmerzen, an Tagen sind sie schlimmer an anderen bemerk ich es nicht mehr. Von wo könnten diese kommen? Ich kann mich nicht mehr erinnern hingefallen zu sein bzw. mich gestoßen zu haben. Jetzt habe ich auch noch die Angst:, da eine Freundin mir erzählt hat, dass dies auch von meinem Ohr Piercing (Helix) kommen kann.. Stimmt dass? Was könnte ich noch dagegen tun? Was macht der Arzt um zu wissen was da ist?

Schonmal danke im Voraus!! :)

...zur Frage

Helix Piercing beim HNO-Arzt?

Ich will mir nächste Woche ein Helix Piercing stecken lassen. Nun habe ich schon mit vielen Piercingstudios telefoniert & ich finde manche Preise wirklich enorm 50-65 € für ein naja Ohrloch? Ich will es ja aber auch nicht für 5 € beim Juwelier machen lassen, da ja die hygienischen Voraussetzungen und die Erfahrungen da meist nicht sehr hoch sind. Nun habe ich gehört, dass mein HNO-Arzt das Helixstechen für etwa 25 € macht & da ich denke er kennt sich schon mit Ohren (Knorpel, Knochen usw.) aus ,wollte ich eigentlich zu ihm gehen. Aber findet ihr das eine gute Idee? Hat sich auch schon mal jemand sein Helix beim HNO-Arzt stechen lassen & wenn ja, welche Erfahrung habt ihr damit... hygienisch, ausreichend Erfahrung, nachher starke Entzündungen?

Und noch eine Frage, da meine normalen Ohrlöcher früher als Kind schon oft geeitert haben, besteht dann ehr die Gefahr, dass sich das Helix entzündet? & ist in diesem Fall stechen oder punchen (will kein großes Loch ) besser?

ich hoffe ihr könnt mir helfen & bitte nur ernst gemeinte Antworten (;

...zur Frage

Piercing 6 monate alt seit 2 monaten dieses hartnäckigen ding hier piercer sagte:wildfleisch arzt sagte:warze apotheke sagte unverträglichkeit?

was kann man gegen wildfleisch tun das eitert?

...zur Frage

helix piercing beim arzt stechen lassen?

meine freundin möchte ein helix piercing und sie will nicht zum piercer gehen sondern etweder zum arzt oder zum juwelier ich hab sie schon vorgewahnt vorm juwelier da er ihr es schießt

kann man ein helix piercing beim arzt stechen lassen? und wird das dann auch gerade?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?