Pickel? Warze? Quaddel? oder was schlimmes?

das unheil - (Gesundheit, Beine)

3 Antworten

Die meisten Hausärzte machen auch Hausbesuche, deshalb solltest Du bei Deinem mal anrufen und nachfragen..........

Eine handelsübliche Wund- und Heilsalbe (z.B. Bepanthen, VitaWund) kannst du auch während er Schwangerschaft auftragen. Wenn es nicht weggeht, so bald wie möglich zum Arzt.

Wäääh du bist ja pervers und ekelig....das musste nicht sein. Geh doch zum Arzt und nicht ins Internet!!!!! :-)

Ich bin ein Krüppel. Ich weiß nicht was ich machen soll.

Das letzte was mit bleibt ist Rat im Internet zu suchen, ich wüsste nicht wie meine Familie oder Freunde reagieren würden. Ich bin männlich und 21. Vor ein paar Jahren hab ich mir mal einige Bänder gerissen im linken Bein. Das wurde operiert aber irgendwie ist da gepfuscht worden, ich weiß nicht was genau gewesen ist, auf jeden Fall folgten später noch weitere OPs weil das Bein nicht mehr funktioniert.

Das ist jetzt schon eine Weile her aber geheilt ist es nicht, das Bein fühlt sich taub an und ich kann es nicht belasten. Wenn ich ohne Krücken laufe dann hinke ich und früher oder später hauts mich hin weil ich mich auf mein kaputtes Bein gar nicht verlassen kann.

Ich kann nicht Fußball spielen, ich war früher ein guter Fußballspieler. Ich bin verzweifelt, ich wünschte das wäre alles nur ein Traum und ich würde aufwachen und wieder laufen können. Ich bin gefangen im falschen Körper. Ich weiß nicht wie ich mit der Situation klarkommen soll, mir gehts seit einiger Zeit schon richtig dreckig.

Ich habe Angst, mich umzubringen, ich habe keine Gewissheit, ob es irgendwann nicht doch besser wird mit dem Bein. Aber so geht es nicht weiter, ich muss etwas machen, einfach etwas ändern.

Wenn ich mir die Pulsadern aufschneide, fürchte ich mich vor den Schmerzen, wenn ich Tabletten nehme, bis ich einschlafe, besteht die Möglichkeit, dass mich jemand findet und ich überlebe und dann ist das auch kein Weg. Ich weiß nicht ob Suizid die richtige Lösung ist. Hilfe.

...zur Frage

Sind das warnvenen?

Ich habe ziehende bohrende schmerzen im bein es ist immer an unterschiedlichen stellen.

...zur Frage

Druckgefühl in der Wade. Was kann das sein?

Liebe Community,

Seit Wochen plagt mich ein Druckgefühl in der Wade. Es beschränkt sich ausschließlich auf die hintere Seite des rechten Unterschenkels und fühlt sich so an als kommt es "von innen".

Es gibt keine äußerlichen Veränderungen, keine Schwellung, keine rote haut, kein Unterschied in der Größe zur anderen Wade. In der Funktion des Beines fühle ich mich nicht eingeschränkt.

Allerdings geht dieses Gefühl seit ca. 4 Wochen nicht weg. Es kam Recht plötzlich und wird immer stärker, teilweise kribbelt sogar der Fuß. Sowohl tagsüber als auch nachts bei Ruhe, es geht nicht weg.

Ich war gestern diesbezüglich beim Arzt, dieser könnte es sich jedoch nicht erklären und meinte nach kurzem Abtasten, es sei keine Thrombose.

Was kann es sonst sein? Ich würde gerne alles tun um dieses Gefühl zu beseitigen, da es mich echt stört und in den Wahnsinn treibt.

Könnte es der Anfang einer Thrombose sein? Oder eine Verengung der Blutbahn?

...zur Frage

Ich hab 6 kg abgenommen, aber wieso sehe ich immer noch so aus wie vorher?

Hallöle. Momentan wiege ich etwa 55/56 kg :o (verdammt viel :o). Und ich bin 159/160 cm groß. Im Januar hab ich ungefähr 61 kg gewogen (ich hab auf Klassenfahrt abgenommen - täglich 4 bis 5 Std Ski und das Essen war EKELHAFT!). Ich hab also 4 bis 5 Kilo abgenommen (in einer Woche). Und seit einer Woche mach ich Schlank im Schlaf und hab auch schon 1 bis 2 Kilo abgenommen. Aber wieso sehe ich immer noch genauso aus wie vorher?

LG. Und schon mal Danke im Voraus.

PS: bin 12.

...zur Frage

Taubheit in Bein und Fuß - Notfall oder kann ich noch bis morgen warten?

Hallo

Ich habe seit ca. 8 Wochen immer wieder kribbeln und Taubheitsgefühl im linken Unterschenkel und Fuß...es tut eigentlich nicht weh aber es nervt echt mega... Ich hatte am Montag ein MRT der LWS wo wohl herauskam, daß mein Gleitwirbel dafür verantwortlich ist... Ich habe einen Neurologen-Termin am 17.5. und einen Neurochirurgentermin am 23.5. weil die Frage des Blockens bzw. Versteifens im Raum steht... Vor 5 Jahren bin ich wegen Lähmungen an der Bandscheibe operiert worden...damals hieß es, man dürfte da max. 72 h warten bevor der Nerv Schaden nimmt. ..damals hatte ich aber auch heftige Schmerzen - jetzt eigentlich nicht...bei Bewegung bessert es sich etwas 😳 Nun habe ich morgen noch einen sehr wichtigen Termin und überlege morgen erst noch beim Orthopäden aufzuschlagen...😯 Auch muß ich nächste Woche zum Augenarzt, HNO, Osteopath und KG...das alles möchte ich natürlich ungern wieder alles absagen !

Ich mache Übungen für den Rücken mit Fascienrolle und Vibrationstrainer

Weiß nicht mehr weiter

Sofort KH oder noch den Termin morgen wahrnehmen? ?

HILFEEEE...

LG der Jammerlappen

...zur Frage

Sind das X oder liegt das an dem fett?

Bin übergewichtig und habe deshalb solche 'dicke' Beine also damit ihr weißt:) nur hab jetzt gelesen das Übergewichte Xbeine bekommen und wollte deshalb fragen sehen meine so aus oder liegt das an den fett da meine Beine so kleben? Habe solche angst das es X Beine sind oder sich so entwickeln.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?