Physik Kräftezerlegung?

4 Antworten

Das lässt sich nur lösen, wenn F1 und F2 gleichgroß sind. Dann ein Kräfteparallelogramm konstruieren.

Oder Fges=Wurzel(F1^2 + F2^2 + 2*F1*F2*cos(Alpha))

F1=F2=F

Fges=Wurzel(F^2 + F^2 + 2*F*F*cos(Alpha))

nach F umstellen und ausrechnen.

Nicht genügend Angaben. Egal, welcher Winkel zwischen den Kräften mit Alpha bezeichnet wird, es gibt immer unendlich viele Lösungen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Studium, Hobby, gebe Nachhilfe

Vielleicht ist das eine der möglichen Lösungen

LG H.

 - (Physik, Hausaufgaben, Kräftezerlegung)

Vielen Danke, genau was ich benötigt habe

0

Nicht lösbar, da fehlen Angaben oder eine Skizze aus der sich ggf. die Beziehung ableiten lässt.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Erfolgreich technische Physik studiert (Klötzchenphysiker)

Was möchtest Du wissen?