Philosophische Fragestellungen zu Doctor Who?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In der 9. Staffel gibt es eine zweiteilige Geschichte "Under The Lake" und "Before The Flood".

Im zweiten Teil erzählt der Doctor zu Beginn eine Geschichte.
In dieser geht es um einen Zeitreisenden welcher Beethoven sehr mag. Er bewunderte ihn so sehr, dass er in die Vergangenheit reist um ihm zu treffen.
Doch als er dort ankommt kennt niemand Beethoven. Keiner hat je von ihm gehört. Er existiert gar nicht. Der Zeitreisende kann den Gedanken nicht ertragen, dass es die Musik von Beethoven nicht gibt. Also nimmt er seine Notenblätter die er hat und veröffentlicht sie und  wird so selbt zu Beethoven.

Die Frage hierbei ist: Wer hat die Musik denn nun geschrieben ?

In der Folge "Before The Flood" kommt die gleiche Situation im Bezug zur Folge vor.

Hier ist noch ein Link zu einem englischen Artikel zu der Folge

http://www.radiotimes.com/news/2015-10-10/doctor-who-what-is-the-bootstrap-paradox


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist wirklich alles relativ?
Gibt es Schicksal?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?